So erstellen Sie ein vollständiges Backup Ihres Windows 10-PCs

Tiffany Garrett

windows-10-full-backup-system-image-tool_2020 Quelle: Windows-Zentrale

Als Teil Ihres Wiederherstellungsplans sollte ein vollständiges Backup ganz oben auf Ihrer Liste stehen, da dies die beste Strategie gegen Hardwarefehler, Apps und Upgrade-Probleme sowie Malware-Angriffe ist, die Ihre Dateien beschädigen und Ihre Dateien beschädigen können Windows-10-Installation . Wenn Sie nicht proaktiv vollständige Backups erstellen, gefährden Sie Dokumente, unbezahlbare Bilder und Konfigurationen, die Sie stundenlang eingerichtet haben.

Wenn Sie Windows 10 verwenden, haben Sie viele verschiedene Methoden, um ein Backup zu erstellen. Sie können beispielsweise mit Lösungen von Drittanbietern das gesamte System sichern oder Dateien manuell auf ein externes Laufwerk kopieren oder auf einen Cloud-Speicherdienst wie OneDrive hochladen. Wenn Sie jedoch keine manuellen Methoden oder Tools von Drittanbietern verwenden möchten, können Sie jederzeit ein vollständiges Backup mit dem integrierten Legacy-System Image Backup-Tool erstellen.





Ein Systemabbild ist eine andere Möglichkeit, 'vollständiges Backup' zu sagen, da es eine Kopie von allem auf dem Computer enthält, einschließlich der Installation, Einstellungen, Apps und Dateien. Normalerweise ist dieses Tool besser geeignet, um das gesamte System nach kritischen Hardware- oder Softwareproblemen wie einem Festplattenausfall oder beim Versuch, auf eine frühere Version von Windows 10 zurückzusetzen, wiederherzustellen.

In diesem Windows 10-Handbuch führen wir Sie durch die Schritte zum Erstellen eines vollständigen Backups mit all Ihren benutzerdefinierten Einstellungen, Apps, Dateien und Installationen mit dem Systemabbild-Tool.

Schnelle Notiz: Das Tool zur Systemabbildsicherung für Windows 10 ist keine gewartete Funktion mehr, Sie können es jedoch auf absehbare Zeit weiterhin verwenden. Die Anweisungen in diesem Handbuch sollen ein temporäres vollständiges Backup erstellen, während die Funktion noch verfügbar ist. Sie können auch lesen diese Anleitung mit alternativen Möglichkeiten zum Sichern Ihres Computers .



So erstellen Sie ein Backup mit dem Systemabbild-Tool unter Windows 10

Mit dem System-Image-Tool können Sie eine vollständige Sicherung auf einem externen Laufwerk oder einem freigegebenen Netzwerkordner erstellen. Es ist jedoch am besten, Wechselspeicher zu verwenden, den Sie dann trennen und an einem anderen physischen Ort aufbewahren können.

Um eine vollständige Sicherung von Windows 10 mit dem System-Image-Tool zu erstellen, führen Sie diese Schritte aus:

  1. Öffnen die Einstellungen .
  2. Klicke auf Update & Sicherheit .
  3. Klicke auf Sicherung .


  4. Unter dem Punkt 'Suchen Sie nach einem älteren Backup?' Abschnitt, klicken Sie auf die Gehen Sie zu Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) Möglichkeit.

    Option zum Sichern der Windows 10-Einstellungen Quelle: Windows-Zentrale

  5. Drücke den Systemabbild erstellen Option aus dem linken Bereich.

    Systemabbild-Option in der Systemsteuerung erstellen Quelle: Windows-Zentrale

  6. Wähle aus Auf einer Festplatte Möglichkeit.
  7. Verwenden Sie das Dropdown-Menü 'Auf einer Festplatte' und wählen Sie den Speicherort aus, um das vollständige Windows 10-Backup zu exportieren.

    Windows 10 Backup-Ziel auswählen Quelle: Windows-Zentrale

  8. Drücke den Nächster Taste.


  9. (Optional) Wählen Sie alle zusätzlichen Festplatten aus, um sie in das Backup aufzunehmen.

    Wählen Sie zusätzliche Treiber aus, die in das Backup aufgenommen werden sollen Quelle: Windows-Zentrale

  10. Drücke den Nächster Taste.
  11. Drücke den Sicherung starten Taste.

    Erstellen Sie ein vollständiges Backup unter Windows 10 Quelle: Windows-Zentrale

  12. Drücke den Nicht Taste.

    Schnelle Notiz: Sie werden auch aufgefordert, einen Systemreparaturdatenträger zu erstellen, aber da die meisten Geräte kein optisches Laufwerk mehr enthalten, können Sie ihn überspringen. Wenn Sie die Maschine wiederherstellen müssen, können Sie a USB-Installationsmedien für den Zugriff auf die Wiederherstellungsumgebung .

  13. Drücke den Schließen Taste.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, erstellt das Tool ein Abbild des gesamten Systems, das alles auf der primären Festplatte und anderen Laufwerken enthält, die Sie möglicherweise ausgewählt haben.

Während die Sicherung läuft, können Sie auf dem Gerät weiterarbeiten, da es die Funktion 'Schattenkopie' verwendet, um Dateien zu sichern, auch wenn Dateien geöffnet sind und Apps ausgeführt werden.

mein zweiter monitor wird nicht erkannt windows 10

Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie das externe Laufwerk trennen und an einem sicheren Ort aufbewahren. Wenn Sie über wertvolle Daten verfügen, sollten Sie die Sicherung an einem anderen physischen Ort aufbewahren.

So stellen Sie ein Backup mit dem Systemabbild-Tool unter Windows 10 wieder her

Wenn Sie die Festplatte ersetzen müssen oder ein Hardwarefehler auftritt, können Sie eines der Backups verwenden, um das Gerät und die Dateien wiederherzustellen.

Um eine Sicherung unter Windows 10 wiederherzustellen, führen Sie diese Schritte aus:

  1. Verbinden Sie das Laufwerk mit der vollständigen Sicherung mit dem Gerät.
  2. Verbinden Sie die Windows 10 bootfähiges USB-Laufwerk zum Computer.
  3. Starten Sie den Computer.
  4. Drücken Sie in der Aufforderung zum Starten des bootfähigen USB-Laufwerks eine beliebige Taste, um fortzufahren.

    Kurzer Tipp: Wenn das Gerät im Windows Setup-Assistenten nicht startet, müssen Sie auf das Basic Input/Output System (BIOS) oder das Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) zugreifen, um die Einstellungen für die Startreihenfolge zu ändern. Das kannst du benutzen Anleitung zum Zugriff auf das BIOS/UEFI , aber die Schritte sind normalerweise je nach Hersteller und Gerätemodell unterschiedlich. Es wird empfohlen, die Support-Website Ihres Herstellers für genauere Informationen zu besuchen.

  5. Klicken Sie auf der Seite 'Windows-Setup' auf das Nächster Taste.

    Windows 10 Setup nächste Option Quelle: Windows-Zentrale

  6. Drücke den Deinen Computer reparieren Option in der unteren linken Ecke des Bildschirms.

    Reparieren Sie Ihre Computeroption Quelle: Windows-Zentrale

  7. Drücke den Fehlerbehebung Möglichkeit.

    Option zur erweiterten Problembehandlung beim Start Quelle: Windows-Zentrale

  8. Drücke den Wiederherstellung von Systemabbildern Möglichkeit.

    wie man in Minecraft braut

    Option zur Wiederherstellung von Systemabbildern Quelle: Windows-Zentrale

  9. Wähle aus Windows 10 Option als Zielbetriebssystem.

    Zielbetriebssystem auswählen Quelle: Windows-Zentrale

  10. Wählen Sie auf der Seite 'Re-Image Ihres Computers' die Option Verwenden Sie das neueste verfügbare Systemabbild Möglichkeit.

    Verwenden Sie die neueste verfügbare System-Image-Option Quelle: Windows-Zentrale

    Kurzer Tipp: Sie können die Option 'Systemabbild auswählen' verwenden, wenn Sie über mehrere Sicherungen verfügen und versuchen, eine ältere Version des Systems und der Dateien wiederherzustellen.

  11. Drücke den Nächster Taste.
  12. (Optional) Wählen Sie sorgfältig die Formatieren und Neupartitionieren von Datenträgern Option, bevor Sie die Sicherung wiederherstellen (wenn Sie die Sicherung auf einem neuen Laufwerk wiederherstellen).

    Kurzer Tipp: Wenn Sie diese Option wählen, verwenden Sie die Datenträger ausschließen Option, um das Formatieren von sekundären Laufwerken zu verhindern, die möglicherweise Daten enthalten.

  13. (Optional) Aktivieren Sie die Option ** Nur Systemtreiber wiederherstellen** (wenn die Sicherung eine Kopie mehrerer Laufwerke enthält und Sie nur das Betriebssystem wiederherstellen möchten).

    Nur Systemlaufwerke wiederherstellen Quelle: Windows-Zentrale

  14. Drücke den Nächster Taste.
  15. Drücke den Fertig Taste.

    Option zum Wiederherstellen der Sicherung von Windows 10 Quelle: Windows-Zentrale

  16. Drücke den Ja Taste.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird der Wiederherstellungsprozess auf dem Computer gestartet. Die Zeit bis zum Abschluss der Wiederherstellung hängt von der Datenmenge und der Hardwarekonfiguration ab.

Wenn Sie ein Gerät wiederherstellen möchten, unterbrechen Sie den Vorgang nicht, da dies dazu führen kann, dass die Sicherung fehlschlägt und das Gerät nicht mehr bootfähig ist. Es wird immer empfohlen, den Laptop an eine Stromquelle und einen Desktop-Computer an eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) anzuschließen, um Probleme zu vermeiden.

Nachdem das Backup wiederhergestellt wurde, öffnen Sie die Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Update , und klicken Sie auf Auf Updates prüfen Schaltfläche, um fehlende Sicherheitsupdates schnell zu installieren.

Sachen einpacken

Obwohl es viele andere Lösungen gibt, um eine vollständige Sicherung des gesamten Systems und der Dateien zu erstellen, gibt es immer noch viele Gründe, sich für das Tool System Image Backup zu entscheiden. Wenn Sie beispielsweise keine andere Lösung haben und im Begriff sind, auf eine neue Version von Windows 10 zu aktualisieren. Sie können das integrierte Tool verwenden, um ein temporäres vollständiges Backup zu erstellen, falls Sie ein Rollback durchführen müssen.

Oder wenn Sie die Hauptfestplatte austauschen möchten oder eine schnelle Möglichkeit zum Übertragen der Installation und der Dateien benötigen, ohne dass eine Neuinstallation erforderlich ist. Es wird auch immer empfohlen, Ihren Computer regelmäßig zu sichern, wenn das Unerwartete passiert und Sie sich nach System- oder Hardwarefehlern, Malware, Ransomware oder Hackerangriffen erholen müssen.

Beachten Sie bei diesem Tool, dass es das gesamte System wiederherstellen soll, nicht Dateien und Einstellungen einzeln. Wenn Sie aktualisierte Kopien Ihrer Dateien behalten möchten, sollten Sie andere Lösungen verwenden, wie z Eine Fahrt oder Dokumentenhistorie . Außerdem müssen Sie beim Erstellen von Backups proaktiv vorgehen, da Sie ein System nur seit dem letzten Backup wiederherstellen können. Alles nach der vollständigen Sicherung, wie Apps, Einstellungen und Dateien, ist während der Wiederherstellung nicht verfügbar.

Weitere Windows 10-Ressourcen

Weitere hilfreiche Artikel, Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Windows 10 finden Sie in den folgenden Ressourcen:

  • Windows 10 auf Windows Central – Alles, was Sie wissen müssen
  • Windows 10-Hilfe, Tipps und Tricks
  • Windows 10-Foren in Windows Central