So installieren Sie eine neue Grafikkarte (GPU) in Ihrem PC

Tiffany Garrett

ZOTAC GTX 1070 Quelle: Windows-Zentrale

Der Einbau einer neuen, leistungsstärkeren Grafikkarte kann beim Spielen auf einem PC einen großen Unterschied machen. Und da Sie einen PC nicht komplett neu aufbauen, ist dies keine besonders komplizierte Aufgabe. Dennoch kann es für jeden, der noch nie die Seite eines PC-Gehäuses geöffnet hat, etwas entmutigend erscheinen. Glücklicherweise können Sie mit ein wenig Hilfe, den richtigen Werkzeugen und 10 Minuten Zeit wieder im Spiel sein. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre GPU aufzurüsten, aber keine neue Hardware im Sinn haben, sollten Sie sich unbedingt unsere besten verfügbaren Grafikkarten ansehen.

In dieser Anleitung verwendete Produkte

  • All diese Schrauben in Angriff nehmen: Rosewill 45-teilig ( bei Newegg)

So installieren Sie Ihre neue GPU

Der Hauptteil dieser Aufgabe betrifft das Gehäuse und den PCIe-Steckplatz auf dem Motherboard. Die meisten heute verkauften GPUs werden über diesen PCIe-Steckplatz mit dem PC verbunden. Ein Motherboard kann mehr als einen Steckplatz haben, aber wir sollten den ersten (x16) Steckplatz verwenden, der normalerweise die meiste verfügbare Bandbreite hat. Ein x4-Steckplatz ist kürzer und kann für andere Erweiterungskarten (z. B. WLAN-Karten) verwendet werden, und sekundäre x16-Steckplätze sind normalerweise für zusätzliche GPUs oder Erweiterungskarten reserviert.



Wenn Sie eine GPU kaufen müssen

NVIDIA RTX 2060 Quelle: Windows-Zentrale

Beste Gaming-Maus für große Hände



Wenn Sie wissen möchten, wie einfach es ist, eine GPU selbst zu installieren, und eine kaufen müssen, haben wir eine Übersicht darüber, was Sie benötigen, um PC-Spiele in verschiedenen Auflösungen zu spielen, je nachdem, was Sie über Ihren Monitor verfügen und Spiele eingestellt. Sie können eine leistungsstarke neue Grafikkarte kaufen, installieren und genießen.

Beste Grafikkarte

Vorbereiten Ihres PCs für die neue GPU

Bevor Sie die neue Karte installieren, müssen Sie sicherstellen, dass ältere Treiber für die zu ersetzende Karte deinstalliert sind. Wenn Sie eine neue GPU installieren und noch keine dedizierte Karte besitzen, können Sie diesen Abschnitt überspringen. Sowohl NVIDIA als auch AMD bieten Ressourcen, um diesen Schritt abzuschließen. Sie finden sie hier:

Neben den Ratschlägen in den obigen Links gibt es ein praktisches Tool, das dabei helfen kann, GPU-Treiber unter Windows vollständig zu entfernen, genannt Deinstallationsprogramm für Bildschirmtreiber . Die Verwendung dieses Dienstprogramms ist nicht erforderlich, kann sich jedoch als nützlich erweisen, um alle Instanzen von Treibern von Windows loszuwerden. Nachdem die Treiber entfernt wurden, ist es Zeit, den PC zu öffnen und loszulegen.



Es lohnt sich auch, Ihr Netzteil (PSU) zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es mit einer dedizierten GPU (falls Sie noch keine installiert haben) oder einem leistungsstärkeren Upgrade umgehen kann. Sie werden im Allgemeinen ein 500-W-zertifiziertes Netzteil von einer seriösen Marke wünschen, obwohl ein 600-W-Modell besser für übertaktete Konfigurationen geeignet ist.

Installieren der neuen Grafikkarte

  1. Schalten Sie den PC aus.

    GPU installieren Quelle: Windows-Zentrale

  2. Drücken Sie den Schalter auf der Rückseite des PCs, um die Stromversorgung des PCs auszuschalten Netzteil .
  3. Extrahieren Sie die Seitenwand (normalerweise von zwei Schrauben auf der Rückseite gehalten).
    • Wenn Sie noch keine GPU installiert haben, fahren Sie mit Schritt 7 fort.
  4. Entferne das Schrauben Halten Sie die GPU an der hinteren Halterung fest.

    Division 2 Gear Score Cap

    GPU installieren Quelle: Windows-Zentrale

  5. Entsperren Sie die PCI-e-Steckplatz-Clip .
  6. Entferne das GPU indem Sie leicht an der Karte ziehen.


  7. Bewegen Sie den Mauszeiger über die neue GPU PCI-e-Steckplatz .

    GPU installieren Quelle: Windows-Zentrale

  8. Drücken Sie auf die GPU um den Stecker in den Steckplatz zu schieben.
  9. Sicherstellen, dass die sicheres Schloss klickt ein.
  10. Schrauben Sie die hintere Halterung nach unten, um die Karte am Gehäuse zu befestigen.
  11. Schließen Sie alle erforderlichen an Netzteilkabel .

    Wie zerlegt man einen Xbox One Controller?

    GPU installieren Quelle: Windows-Zentrale

  12. Bringen Sie die Seitenwand .

Jetzt müssen Sie nur noch die Display-Anschlüsse auf der Rückseite des Gehäuses anschließen, egal ob DisplayPort, HDMI, DVI oder VGA. Drücken Sie danach den Netzschalter des Netzteils und starten Sie Windows. Wenn sich der PC nicht einschaltet oder keine Signale an den Monitor gesendet werden, müssen wir noch einmal überprüfen, ob alle Kabel richtig angeschlossen sind (sowohl im Inneren als auch auf der Rückseite des PCs) und die GPU richtig im PCIe-Steckplatz.

Erforderliche Treiber installieren



Bevor die GPU für intensive Workloads wie Spiele verwendet werden kann, müssen Sie neue Treiber installieren, damit Windows und Software effektiv mit der Karte kommunizieren können. Klicken Sie auf die folgenden Links, um Treiber für eine neue NVIDIA- oder AMD-Karte herunterzuladen und zu installieren.

Was Sie brauchen, um die Arbeit zu erledigen

Um eine GPU zu entfernen und/oder zu installieren, benötigen Sie einen Kreuzschlitzschraubendreher. Es lohnt sich, in ein Toolkit zu investieren, das zahlreiche Tools enthält, die Sie beim Basteln an Ihrem PC verwenden werden.

Alles, was du brauchst

Rosewill 45-teilig

Rosewill 45-teilig

Budgetfreundlich, aber hat alles, was Sie brauchen

Manchmal braucht man nicht unzählige Schraubendreherspitzen, eine Bürste, einen Kabelschneider und andere Werkzeuge. Dies macht das Rosewill-Toolkit für jemanden attraktiver, der nicht allzu oft mit Hardware herumbastelt.

  • bei Newegg

Das Rosewill Toolkit ist perfekt für alle, die nur die wichtigsten Schraubendreherspitzen und Spudger benötigen. Es gibt weder eine Taschenlampe noch einen Drahtschneider, aber für die absoluten PC-Building-Essentials können Sie mit diesem Kit so ziemlich alles machen. Es ist auch einigermaßen erschwinglich, wenn man bedenkt, dass Sie nicht nur Tipps für alle Arten von PC-Komponenten und Gehäuseschrauben haben, sondern auch fummeligere an Laptops und Smartphones.