So formatieren Sie eine neue Festplatte unter Windows 10

Tiffany Garrett

Windows 10-Festplatte formatieren mit Datenträgerverwaltung Quelle: Windows-Zentrale

Unter Windows 10 beim Anschließen eines neuen intern oder extern Festplatte, ist es wichtig, die Zeit zu investieren, um sie zu formatieren, bevor Sie Dateien speichern. Sie möchten dies tun, um sicherzustellen, dass das Laufwerk leer ist, wie erwartet funktioniert und frei von Malware ist, die ansonsten das aktuelle Setup und die Dateien beschädigen könnte. Es ist auch wichtig, den Speicher zu formatieren, um sicherzustellen, dass er die richtigen Einstellungen verwendet, um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden.

Jedes Mal, wenn Sie eine Festplatte formatieren, werden die Daten gelöscht, da ein Teil des Vorgangs das Bereinigen der Dateisystemtabelle umfasst, die die Speicherorte der auf die Festplatte geschriebenen Dateien verfolgt. Der Prozess definiert dann den Bereich, in dem die Dateien gespeichert werden, und ein kompatibles Dateisystem (wie NTFS, FAT32 oder exFAT) wird angewendet, um den neuen Inhalt zu organisieren. Das System erkennt weiterhin die vorherigen Daten, identifiziert diese Informationen jedoch als verfügbaren Speicherplatz zum Speichern neuer Daten.





Windows 10 enthält viele Methoden zum Formatieren einer Festplatte, aber die Verwendung der Datenträgerverwaltung ist für die meisten Benutzer vielleicht eine der besten Optionen.

In dieser Windows 10-Anleitung führen wir Sie durch die Schritte zum ordnungsgemäßen Formatieren einer herkömmlichen Festplatte oder eines Solid-State-Laufwerks (SSD), unabhängig davon, ob es bereits eine Partition hat oder noch nie initialisiert wurde.

So formatieren Sie eine vorhandene Partition mit der Datenträgerverwaltung



Wenn Sie mit einem Laufwerk arbeiten, das bereits über eine Partition verfügt, können Sie die vorhandene Partition formatieren, um ihre Dateien zu löschen und mit einem sauberen Speicher zu beginnen.

Um eine Partition mit der Datenträgerverwaltung zu formatieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Festplattenpartitionen erstellen und formatieren und klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um das . zu öffnen Datenträgerverwaltung Konsole.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue Festplatte und wählen Sie das Format Möglichkeit.

    Formatoption der Datenträgerverwaltung Quelle: Windows-Zentrale

  4. Bestätigen Sie im Feld 'Wertebezeichnung' einen neuen Namen für den Speicher.
  5. Verwenden Sie das Dropdown-Menü 'Dateisystem' und wählen Sie das NTFS Option (empfohlen für Windows 10).
  6. Verwenden Sie das Dropdown-Menü 'Größe der Zuordnungseinheit' und wählen Sie die Standard Möglichkeit.


  7. Überprüf den Führen Sie eine Schnellformatierung durch Möglichkeit.

    Formateinstellungen unter Windows 10 Quelle: Windows-Zentrale

    Kurzer Tipp: Die Schnellformatierungsoption löscht das Laufwerk schnell, prüft jedoch nicht auf Probleme. Auf der anderen Seite wird beim Deaktivieren der Option eine vollständige Formatierung durchgeführt, die nicht nur das Laufwerk bereinigt, sondern auch auf fehlerhafte Sektoren überprüft. Dies ist eine Option, die je nach Größe viele Stunden dauern kann, aber es empfiehlt sich, sicherzustellen, dass das Laufwerk betriebsbereit ist.

  8. Löschen Sie die Datei- und Ordnerkomprimierung aktivieren Möglichkeit.
  9. Drücke den OK Taste.
  10. Drücke den OK Taste wieder.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, formatiert das Tool die ausgewählte Partition auf dem Laufwerk und Sie können mit dem Speichern von Dateien beginnen.



So erstellen und formatieren Sie eine Partition mit der Datenträgerverwaltung

Falls Sie eine Festplatte haben, die noch nie partitioniert und formatiert wurde, wird sie nicht im Datei-Explorer angezeigt und Sie müssen sie initialisieren, eine neue Partition erstellen und sie dann formatieren, bevor Sie sie verwenden können.

Normalerweise können Sie feststellen, dass eine Festplatte keine Partition hat, da sie nicht im Datei-Explorer angezeigt wird und in der Datenträgerverwaltung als nicht zugewiesener Speicherplatz angezeigt wird.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine neue Festplatte mit unformatiertem Speicherplatz unter Windows 10 einzurichten:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Festplattenpartitionen erstellen und formatieren und klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um das . zu öffnen Datenträgerverwaltung Konsole.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die als 'Unbekannt' und 'Nicht initialisiert' markierte Festplatte und wählen Sie Datenträger initialisieren Möglichkeit.

    Datenträgerverwaltung Option zum Initialisieren der Datenträger Quelle: Windows-Zentrale

  4. Überprüfen Sie im Abschnitt 'Festplatten auswählen' die zu initialisierende Festplatte.
  5. Wählen Sie den Partitionsstil:

    • Master-Boot-Record (MBR) für Festplatten kleiner als 2 TB.
    • GUID-Partitionstabelle (GPT) für Festplatten mit einer Größe von mehr als 2 TB.

    MBR- und GPT-Initialisierungsoptionen Quelle: Windows-Zentrale

  6. Drücke den OK Taste.
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Nicht zugeordneten Speicherplatz Teil des Speichers, und wählen Sie die Neue Simply Value Möglichkeit.

    Neue Simply Value-Option Quelle: Windows-Zentrale

  8. Drücke den Nächster Taste.
  9. Behalten Sie im Abschnitt 'Einfache Volume-Größe in MB' die Standardgröße bei, wenn Sie die gesamte Festplatte zum Speichern von Dateien verwenden möchten. Geben Sie andernfalls den Speicherplatz in Megabyte an, den Sie der Partition zuweisen möchten.

    Legen Sie die Partitionsgröße unter Windows 10 fest Quelle: Windows-Zentrale

  10. Drücke den Nächster Taste.
  11. Verwenden Sie das Dropdown-Menü 'Folgenden Laufwerksbuchstaben zuweisen', um einen neuen Laufwerksbuchstaben auszuwählen.

    Option Laufwerksbuchstaben partitionieren Quelle: Windows-Zentrale

  12. Drücke den Nächster Taste.
  13. Verwenden Sie das Dropdown-Menü 'Dateisystem' und wählen Sie das NTFS Option (empfohlen für Windows 10).
  14. Verwenden Sie das Dropdown-Menü 'Größe der Zuordnungseinheit' und wählen Sie die Standard Möglichkeit.
  15. Geben Sie im Feld 'Wertebezeichnung' einen beschreibenden Namen für den Speicher ein.
  16. Überprüf den Führen Sie eine Schnellformatierung durch Möglichkeit.

    Beste kostenlose Webcam-Software Windows 10

    Formateinstellungen der Datenträgerverwaltung Quelle: Windows-Zentrale

    Kurzer Tipp: Um eine vollständige Formatierung mit Datenträgerprüfung durchzuführen, deaktivieren Sie die Option für die Schnellformatierung. Wenn Sie die Vollformatoption verwenden, denken Sie daran, dass die Fertigstellung je nach Größe viele Stunden dauern kann.

  17. Löschen Sie die Datei- und Ordnerkomprimierung aktivieren Möglichkeit.
  18. Drücke den Nächster Taste.
  19. Drücke den Fertig Taste.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird die neue Festplatte initialisiert, partitioniert und richtig formatiert.

Wenn das Laufwerk bei der Verwendung des Datenträgerverwaltungstools aufgrund einer Datenbeschädigung oder eines anderen Problems Probleme aufweist, können Sie die DiskPart-Befehlszeilentool zum Beheben des Problems .

Wir konzentrieren uns in diesem Handbuch auf Windows 10, aber diese Anweisungen sollten auch unter Windows 8.1 und Windows 7 funktionieren.

Weitere Windows 10-Ressourcen

Weitere hilfreiche Artikel, Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Windows 10 finden Sie in den folgenden Ressourcen:

  • Windows 10 auf Windows Central – Alles, was Sie wissen müssen
  • Windows 10-Hilfe, Tipps und Tricks
  • Windows 10-Foren in Windows Central