Anleitung: Korrigieren Sie iPhone-Videos, die versehentlich im Hochformat gestartet wurden [Video]

Tiffany Garrett

Vertikale Video-Fix iPhone iMovie



Haben Sie jemals damit begonnen, ein Video im Hochformat auf Ihrem iPhone aufzunehmen, um dann schnell in den Querformatmodus zu wechseln, nachdem Sie den Fehler erkannt haben? Sobald Sie mit der Aufnahme eines Videos im Hochformat begonnen haben, bleibt es für die Dauer des Videos auf diese Weise gesperrt und umgekehrt.

Glücklicherweise können versehentliche vertikale Videos schnell behoben werden, indem die Rotationsfunktion von iMovie unter iOS genutzt wird. Wenn Sie das Update lieber auf einem Mac anwenden möchten, können Sie die Rotationsfunktion von QuickTime genauso einfach nutzen. Sehen Sie sich unser praktisches Video-Tutorial an, um einige kurze Beispiele in Aktion zu sehen.



So reparieren Sie vertikale Videos unter iOS mit iMovie

Schritt 1: Öffnen Sie iMovie.



Schritt 2: Tippen Sie auf die Registerkarte Videos und wählen Sie den Clip aus, den Sie reparieren möchten.

Schritt 3: Tippen Sie auf die Schaltfläche Teilen und anschließend auf Film erstellen → Neuen Film erstellen.

So ändern Sie die Schriftarten in Windows 10

Schritt 4: Führen Sie eine Drehbewegung auf dem Betrachter aus, um das Video in die richtige Ausrichtung zu drehen.



Schritt 5: Tippen Sie oben links auf Fertig.

Schritt 6: Tippen Sie auf die Schaltfläche Teilen und anschließend auf Video speichern, um das feste Video wieder in der Fotobibliothek zu speichern.

Obwohl ich die iMovie-Methode sehr bevorzuge, da alles nativ auf dem iOS-Gerät ausgeführt wird, möchten einige von Ihnen das Video möglicherweise an Ihren Mac senden, um eine Korrektur mit QuickTime durchzuführen.

Video-Komplettlösung



So reparieren Sie vertikale Videos auf dem Mac mit QuickTime

Schritt 1: Senden Sie das zu reparierende Video an Ihren Mac.

Schritt 2: Öffnen Sie das Video in QuickTime.

Schritt 3: Klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten → Nach links drehen (oder Nach rechts drehen).

Schritt 4: Speichern Sie Ihr Video und senden Sie es an Ihr iOS-Gerät zurück.

Unter dem Strich müssen Sie sich nicht über Videos ärgern, die versehentlich im Hochformat hängen bleiben, weil Sie vergessen haben, Ihr Gerät in die richtige Ausrichtung zu drehen. Das Update kann problemlos mit iMovie, QuickTime oder einer Vielzahl anderer Dienstprogramme und Apps von Drittanbietern angewendet werden.

Wenn Sie iMovie noch nicht besitzen, können Sie dies tun Laden Sie es aus dem App Store herunter . Es ist ein kostenloser Download für alle, die ein neues iPhone, iPad oder iPod touch gekauft oder aktiviert haben. Andernfalls kann es für 4,99 USD erworben werden.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.