So aktivieren Sie die Hintergrundbild-Diashow in Windows 10 und lassen sie auch im Akkubetrieb funktionieren

Tiffany Garrett

Wir haben bereits einen Beinahe-Band zur Anpassung von Windows 10 für PC und Laptop geschrieben (Link am Ende). Eine davon ist Slideshow, etwas, das ich bis jetzt noch nie benutzt habe. Das Konzept ist sehr einfach. Erstellen Sie einen Ordner mit Ihrem Lieblingshintergrund und lassen Sie ihn alle X Minuten vom Betriebssystem ändern. Es ist eine unterhaltsame Möglichkeit, Ihren Desktop frisch und noch besser aussehen zu lassen, wenn Sie sich einfach nicht entscheiden können, welches Hintergrundbild Ihnen gefällt.

Abgesehen davon, dass ich Ihnen das zeige, gebe ich Ihnen auch ein kurzes Tutorial, wie Sie es funktionieren lassen, wenn Ihr Laptop oder Surface nicht an das Stromnetz angeschlossen ist. Der Grund? Standardmäßig Diashow nur funktioniert auf einem angeschlossenen PC.



So aktivieren Sie die Diashow

Das Aktivieren der Diashow ist super einfach. Zuerst möchten Sie jedoch einen Ordner mit all Ihren Hintergrundbildern erstellen, die Sie durchlaufen möchten. Ich empfehle erstellt a Diashow-Ordner unter dem Bilderordner . Nach der Erstellung kopieren Sie einfach alle Ihre Bilder und fügen (oder verschieben) sie in diesen Ordner ein. Sie könnten sogar einen OneDrive-Ordner verwenden, wenn Sie möchten.

beste Podcast-App für Windows

Denken Sie daran, dass diese Hintergrundbilder synchronisiert werden alle Ihre Windows 10-Geräte, unabhängig davon, ob sich die Hintergrundbilder auch auf ihren Laufwerken befinden.

Lassen Sie uns nun die Diashow einrichten.

1. Gehen Sie zu Alle Einstellungen, indem Sie auf die Mitteilungszentrale klicken

2. Personalisierung

3. Hintergrund

4. Wählen Sie Diashow aus dem Hintergrund-Drop-Menü

5. Wählen Sie Durchsuchen

Navigieren Sie zu Ihrem Diashow-Ordner die Sie zuvor erstellt haben, um das Verzeichnis anzugeben

6. Zeitintervall einstellen

Unter Bild alle wechseln Wählen Sie Ihre Zeitpräferenz zwischen 1 Minute und 1 Tag. Diese Auswahl gibt an, wie oft das Betriebssystem Ihr Hintergrundbild automatisch dreht. Ich habe alle 10 Minuten für mein System gewählt, aber einige von Ihnen bevorzugen vielleicht nur einmal am Tag. Es ist deine Entscheidung!

So aktivieren Sie RTX auf Minecraft

7. Wähle eine Passform

Diese Auswahl ist rein optional. Die meisten Leute entscheiden sich für Passen unter dieser Einstellung. Wenn Sie jedoch ein kleineres Hintergrundbild haben, möchten Sie es möglicherweise Fliese oder Strecken .

Als netter Bonus, wenn Sie ein Multi-Monitor-Setup ausführen, führt jeder Monitor ein separates/anderes Hintergrundbild aus Ihrem Bildauszug aus. Ich muss zugeben, es macht ziemlich viel Spaß, drei verschiedene Hintergrundbilder auf meinem Heim-PC zu sehen.

So aktivieren Sie es, wenn es nicht angeschlossen ist

Standardmäßig funktioniert die Diashow-Funktion nicht, wenn ein Laptop vom Stromnetz getrennt ist. Der Grund sollte klar sein: Energieeinsparungen.

Es ist nicht klar, wie viel Energie beim Wechseln der Tapete verschwendet wird, insbesondere wenn es nur einmal pro Stunde oder mehr ist. Unabhängig davon setzt das Betriebssystem die Funktion standardmäßig an, bis Sie den Computer an eine dedizierte Stromquelle anschließen. Wenn Sie also eine Diashow auf Ihrem Surface Pro 3 verwenden und sich fragen, warum sie sich nicht ändert … nun, los gehts.

Sie können diese Einstellung jedoch ganz einfach mit den OS-Tools überschreiben. Beachten Sie jedoch, dass Sie wahrscheinlich Ihre Akkulaufzeit beeinträchtigen werden, obwohl dies keine drastische Maßnahme zu sein scheint. Auf geht's!

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü

2. Wählen Sie Energieoptionen

3. Planeinstellungen ändern

Je nachdem, welcher Energiesparplan aktiv ist (oder alle), wählen Sie Planeinstellungen ändern

4. Fortgeschritten

Wenn Sie tiefer graben, müssen Sie auf dieser Seite auswählen Erweiterte Energieeinstellungen ändern

5. Desktop-Hintergrundeinstellungen

Unter dem Abschnitt, Desktop-Hintergrundeinstellungen Doppelklicken Sie, um den Baum zu erweitern. Sie sehen jetzt Einstellungen für Diashow , eins für Batteriebetrieben , ein anderer für Eingesteckt . Unter Batteriebetrieben Ändern Sie das Menü von Angehalten zu Verfügbar . Jetzt wählen Now OK .

Das ist es! Jetzt sollte die Diashow unabhängig vom Ladezustand auf Ihrem Laptop oder Surface ausgeführt werden. Wenn Sie natürlich eine schlechtere Akkulaufzeit bemerken, können Sie einfach die obigen Schritte wiederholen und die Diashow wieder einschalten Angehalten wenn auf der batterie.

Meine Tapete

Für Interessierte schließlich sind die in diesem Artikel verwendeten Hintergrundbilder von Michael Gillett ( @MichaelGillett ), und Sie können es und andere herunterladen hier von seinem OneDrive . Ich nutze die Seite auch oft Abweichende Kunst und suchen Sie nach Windows 10.

Verwandte Lektüre

So passen Sie Ihr Windows 10-Erlebnis an

Weitere Ressourcen finden Sie auf unserer Seite mit Hilfe, Tipps und Tricks zu Windows 10. Oder wenn Sie Fragen haben, können Sie jederzeit in unseren Windows 10-Foren in Windows Central posten, um weitere Hilfe zu erhalten.