So verzögern Sie das Windows 10 Anniversary Update auf Ihrem PC und warum

Tiffany Garrett

Das Windows 10-Jubiläums-Update wird offiziell veröffentlicht, und jetzt sind Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt damit beschäftigt, das neue Update zu installieren. Es wurde jedoch festgestellt, dass nicht jeder eine reibungslose Installation der neuen Version des Betriebssystems erhält.

Sie sind wahrscheinlich auf unsere gestoßen ausführliche Anleitung zum Windows 10 Anniversary Update Hervorhebung einer Reihe von Problemen, die Benutzer während der Installation gemeldet haben, darunter:



  • Cortana verschwindet nach dem Update aus der Taskleiste, ohne dass es wieder eingeschaltet werden kann.
  • Einige Einstellungen werden nach der Installation des Jubiläumsupdates nicht migriert.
  • Einige Windows Store-Apps stürzen sofort nach dem Start ab.
  • Windows 10 Anniversary Update kann mit Fehlermeldungen wie 0x80070057, 0x800705b4, 0x8024200D und vielen anderen nicht installiert werden.

Hinweis: Es ist erwähnenswert, dass wir nicht sagen, installieren Sie das Update nicht. Das Jubiläums-Update ist eine hervorragende Version, die Windows 10 einfach besser macht. Wir zeigen Ihnen nur verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Installation aus irgendeinem Grund verschieben können. Am Ende überlassen wir Ihnen die Entscheidung.

Obwohl das Update viele große Verbesserungen mit sich bringt, wird in den frühen Tagen des Rollouts erwartet, dass es auf einige Probleme und unbekannte Fehler stößt, insbesondere auf älterer Hardware. Manchmal ist dies für technische Benutzer oder Enthusiasten keine große Sache, aber viele normale Benutzer, die nicht über die technischen Fähigkeiten verfügen, verlassen sich bei der Arbeit oder in der Schule auf ihren Computer, und es ist möglicherweise besser, etwas länger zu warten.

In diesem Handbuch führen wir Sie durch einige Möglichkeiten, wie Sie das Windows 10-Jubiläumsupdate verschieben können – zumindest bis Microsoft ein kumulatives Update veröffentlicht, das einige der Probleme behebt.

1. So verschieben Sie die Installation des Windows 10 Anniversary Update

Ab Windows 10 sind Updates obligatorisch, das heißt, wenn Sie Ihre Einstellungen nicht geändert haben, wird das Jubiläumsupdate automatisch auf Ihren Computer heruntergeladen. In diesem Fall legt das Betriebssystem auch automatisch einen Zeitplan für die Installation des Updates fest, der normalerweise am selben Tag (Stunden nach dem Download) stattfindet.

Wenn Sie planen, Ihren Computer zu aktualisieren, aber eine arbeitsreiche Woche haben und sich nicht mit möglichen Problemen befassen möchten, können Sie das Update auf einen anderen Tag verschieben.

  1. Öffnen die Einstellungen .
  2. Klicke auf Update & Sicherheit .
  3. Klicke auf Windows Update .
  4. Wählen Sie unter 'Neustart wurde geplant' die Option Wählen Sie eine Neustartzeit Möglichkeit.

  5. Wählen Sie Ihre benutzerdefinierte Zeit und Ihren Tag. (Normalerweise können Sie den Neustart nur fünf Tage verzögern, aber Sie können beispielsweise zwei Tage später wiederkommen und die Neustartzeit um weitere zwei Tage verlängern.)

2. So verschieben Sie das Windows 10-Jubiläums-Update

Wenn Sie für das Jubiläums-Update noch nicht bereit sind, können Sie die Installation neuer großer Updates mit der Funktion „Upgrades aufschieben“ um bis zu 4 Monate verschieben. Diese Option ist jedoch nur für Benutzer von Windows 10 Pro verfügbar.

  1. Öffnen die Einstellungen .
  2. Klicke auf Update & Sicherheit .
  3. Klicke auf Windows Update .
  4. Drücke den Erweiterte Optionen Verknüpfung.
  5. Überprüf den Upgrades verschieben Option, um die Aufgabe abzuschließen.

Nachdem Sie Ihren PC so konfiguriert haben, dass Upgrades verschoben werden, wird Ihr Computer weiterhin mit Wartungs- und Sicherheitspatches gewartet, aber große Updates wie das Jubiläums-Update werden nicht auf Ihrem Computer installiert.

3. So blockieren Sie das Jubiläumsupdate auf Windows 10 Home-PCs

Obwohl Windows 10 Home die Funktion 'Upgrades aufschieben' nicht enthält, können Sie vorübergehend verhindern, dass das Jubiläumsupdate auf Ihren PC heruntergeladen wird.

Unter Windows 10 erhalten Sie eine Funktion, die dem Betriebssystem mitteilt, dass Sie eine gemessene Verbindung verwenden, um auf das Internet zuzugreifen. Diese Funktion ist besonders nützlich, um die Bandbreitennutzung bei Verbindungen mit Datenbeschränkungen, öffentlichem WLAN und mobilen Hotspots zu reduzieren, und verhindert auch, dass das Betriebssystem Updates herunterlädt.

Wenn Sie während und nach der Installation des Jubiläumsupdates nicht bereit sind, mögliche Probleme zu beheben, verwenden Sie die folgenden Anweisungen, um Windows 10-Updates mithilfe einer getakteten Verbindung zu verzögern.

Xbox One Controller Sondereditionen
  1. Öffnen die Einstellungen .
  2. Klicke auf Netzwerk & Internet .
  3. Klicke auf W-lan .
  4. Drücke den Erweiterte Optionen Verknüpfung.

  5. Mach das ... an Als gemessene Verbindung einstellen Möglichkeit.

Nachdem Microsoft nach einigen Wochen neue kumulative Updates veröffentlicht hat und Sie das Gefühl haben, dass das Update bereit ist, können Sie die Einstellungen zurücksetzen, um das Windows 10 Anniversary Update auf Ihrem PC zu installieren.

Die einzige Einschränkung besteht darin, dass Sie eine Ethernet-Verbindung nicht als gemessen angeben können. Es scheint, dass Microsoft glaubt, dass nur diejenigen, die über Wi-Fi verfügen, über begrenzte Verbindungen mit dem Internet verbunden sind.

Wenn Sie jedoch Windows 10 Home auf Ihrem Desktop-PC verwenden und das Jubiläumsupdate verschieben möchten, können Sie diese vorherige Anleitung zum Einstellen Ihrer Ethernet-Verbindung als gemessen unter Windows 10 .

Nachdem Sie eine getaktete Verbindung auf Ihrem Gerät konfiguriert haben, lädt Windows Update das Jubiläums-Update oder ein anderes Update erst herunter, wenn Sie die Änderungen rückgängig machen.

Sachen einpacken

Normalerweise ist es eine gute Sache, Updates automatisch zu erhalten, da sie dazu beitragen, Geräte mit minimaler Benutzerinteraktion sicher und mit den neuesten Verbesserungen auf dem neuesten Stand zu halten. Das einzige Problem ist, dass bei bedeutenden Veröffentlichungen die Wahrscheinlichkeit von Fehlern und Problemen relativ höher ist als bei regulären Updates. Um Probleme zu vermeiden, kann es manchmal richtig sein, ein Update zu verzögern.

Das Jubiläums-Update ist das zweite große Upgrade mit vielen neuen Funktionen und Verbesserungen. Wenn Sie es verpasst haben, lesen Sie unseren vollständigen Test zum Windows 10-Jubiläumsupdate, um mehr über alle neuen Änderungen zu erfahren.

Verzögern oder installieren Sie das Jubiläums-Update, sobald es auf Ihrem PC eintrifft? Sag es uns in den Kommentaren unten.

Weitere Windows 10-Ressourcen

Weitere Hilfeartikel, Informationen und Antworten zu Windows 10 finden Sie in den folgenden Ressourcen:

  • Windows 10 auf Windows Central – Alles, was Sie wissen müssen
  • Windows 10 Jubiläums-Update
  • Windows 10-Hilfe, Tipps und Tricks
  • Windows 10-Foren in Windows Central