So entscheiden Sie, was Sie in Ihrem PC zum Spielen aufrüsten möchten

Tiffany Garrett

Lian Li O11 Dynamischer Mini Quelle: Rich Edmonds / Windows Central

Die Entscheidung, was Sie in Ihrem PC aufrüsten möchten, kann sich für diejenigen, die keine Ahnung haben, wo sie anfangen sollen, als verwirrend erweisen. Kaufst du eine neue GPU? Eine neue CPU? Ein ganz neuer PC? Was würde bei PC-Spielen den größten Nutzen bringen? Dieser Leitfaden hilft Ihnen, Engpässe auf Ihrem PC zu analysieren, welche Komponenten bessere Renditen für Spiele bieten und wo Sie beginnen sollten.

In diesem Handbuch verwendete Software

  • Überprüfen Sie die PC-Nutzung im Spiel: MSI Nachbrenner (Kostenlos)
  • Sehen Sie, wie Ihr PC läuft: HWInfo64 (Kostenlos)

So überprüfen Sie Ihren PC auf Engpässe

HWInfo64 Verwenden von HWInfo64 zum Analysieren von Komponentenauslastung und Temperaturen.



MSI Afterburner ist ein unglaubliches Übertaktungs- und Leistungsüberwachungstool für Systembauer und Gamer. Sie können mit dieser Software nicht nur die Leistung Ihres Systems manipulieren (sogar GPUs von anderen Anbietern), sondern Sie können auch die Nutzung von CPU, Speicher, GPU und mehr im Spiel überwachen.



HWInfo64 ist ein weiteres hervorragendes Tool, das Temperaturen, Nutzung und andere Statistiken aller Sensoren und angeschlossenen Komponenten in Ihrem PC-Gehäuse überwacht. Da dies im Hintergrund läuft, während Sie einige Ihrer Lieblings-PC-Spiele spielen, können Sie nach jedem Spiel für eine festgelegte Dauer nach Engpässen suchen.

Unabhängig davon, welche Software Sie verwenden, ist der Prozess der Analyse von Engpässen ähnlich, obwohl Afterburner die bessere Wahl für Anfänger ist. Im Folgenden werde ich Details zur Verwendung von Afterburner bereitstellen, da HWInfo64 einfach ist. einfach installieren und ausführen, aber seien Sie darauf vorbereitet, mit einer wahnsinnigen Datenmenge bombardiert zu werden.

  1. Herunterladen und installieren MSI Nachbrenner .
  2. Feuer auf MSI Nachbrenner .
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen.



    MSI Nachbrenner

  4. Wählen Überwachung Registerkarte oben.
  5. Wählen Sie jede einzelne Statistik aus, die im Spiel angezeigt werden soll, und aktivieren Sie das ' Im On-Screen-Display anzeigen ' Feld für jede Statistik.

    MSI Nachbrenner

  6. Wählen Sie das Bildschirmanzeige Registerkarte oben.
  7. Legen Sie eine Tastenkombination zum Aktivieren des OSD im Spiel fest. (Versuchen Sie, eine Tastenkombination zu verwenden, die in Spielen nicht verwendet wird.)
  8. Schlagen Anwenden dann OK .
  9. Führen Sie Ihre Lieblingsspiele aus, die Sie auf Ihrem PC spielen werden.
  10. Behalten Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Nutzungsstatistiken im Auge.

Komponentennutzung verstehen

MSI Nachbrenner MSI Afterburner ist ein großartiges Tool, um die Auslastung und Temperaturen von Komponenten im Spiel anzuzeigen.



Eine 100-prozentige Auslastung der Komponente ist das, was Sie anstreben sollten, da Sie damit alles nutzen, was diese Komponente zu bieten hat. Dies kann ein Problem sein, wenn eine Komponente einfach nicht härter arbeiten kann, was dazu führt, dass ein anderer Teil Ihres PCs drosselt, um darauf zu warten, dass die voll ausgelastete Komponente mithält. Das Erhöhen der Auflösung Ihrer Spiele, das Erhöhen der Grafikeinstellungen und das Ausführen anderer Software können die Leistung beeinträchtigen.

Wenn CPU, GPU und RAM während der Tests voll ausgelastet sind, liegt hier Ihr Engpass. Normalerweise ist es die GPU, die den Rest Ihres PCs zurückhält, insbesondere wenn Sie einen aktuellen Multi-Core-Prozessor und mindestens 16 GB RAM haben. Folgendes wird sich negativ auf Ihr Gaming-Rig auswirken:

  • Erhöhen der Auflösungsausgabe von Spielen. Der Wechsel von 1080p auf 1440p erfordert leistungsstärkere Komponenten.
  • Erhöhen der Grafikeinstellungen, was dazu führt, dass Komponenten eine erhöhte Arbeitslast bewältigen.
  • Andere Apps öffnen und Prozesse ausführen, während Sie Spiele spielen (z. B. Streaming).

MSI Afterburner kann Protokolle erstellen, die Sie nach dem Ausführen von Tests überprüfen können, um zu sehen, wie der PC funktioniert hat. Das gleiche gilt für HWInfo64, das Sie auch über eventuelle Kühlprobleme informieren kann, indem es Temperaturwerte im gesamten System anzeigt.

So richten Sie die Systemwiederherstellung von Windows 10 ein

Aufrüsten der CPU



Wenn Ihre CPU durchweg bei 100 Prozent ist, Ihre GPU jedoch nicht in der Nähe ihres Limits ist, müssen Sie ein Upgrade Ihrer CPU in Betracht ziehen. Dies ist wahrscheinlich das kompliziertere Upgrade, da Sie eine CPU auswählen müssen, die mit den vorhandenen Komponenten, die Sie haben, nämlich dem Motherboard, kompatibel ist.

Wenn Sie einen Intel Core i3-Prozessor haben, müssen Sie sich wahrscheinlich eine leistungsstärkere Core i5-CPU ansehen, aber je nach Alter Ihres Motherboards wird der neue Prozessor möglicherweise nicht unterstützt. Eine Website wie PC-Teileauswahl ermöglicht es Ihnen, die Kompatibilität vor dem Kauf zu überprüfen.

Wählen Sie Ihre nächste CPU

Bei der Suche nach einer neuen CPU ist es einfach, automatisch die teureren Optionen zu wählen, die eine Leistungssteigerung erwarten, und mit dieser Annahme liegen Sie richtig. Aber die teuerste CPU ist möglicherweise nicht das, was Sie brauchen, und sie funktioniert möglicherweise nicht einmal mit Ihrem vorhandenen PC. Um Ihnen bei der Auswahl der richtigen CPU für Ihren benutzerdefinierten PC zu helfen, haben wir diese Sammlung der besten Optionen basierend auf einer Reihe von Leistungs- und Preispunkten zusammengestellt.

Sehen Sie sich unsere CPU-Empfehlungen an

Aktualisieren der GPU

Die GPU ist die Hauptkomponente für Spiele und da sie verwendet wird, um alle visuellen Dinge zu verarbeiten, die Sie auf dem Bildschirm sehen, wird sie normalerweise als die wahrscheinlichste Ursache für einen Engpass angesehen. Wenn Ihre GPU zu 100 Prozent ausgelastet ist, ist das auch gut so, denn Sie möchten auf Ihre Kosten kommen und so viel Leistung wie möglich aus der Karte herausholen.

Wenn Sie die Auslastungsgrenze erreichen und die visuellen Effekte weiter ankurbeln möchten (oder zu einer höheren Bildschirmauflösung wechseln), benötigen Sie eine leistungsstärkere GPU. Beim Kauf einer Grafikkarte ist es am besten, so viel wie möglich auszugeben, um nicht früher als nötig aufrüsten zu müssen. Eine großartige GPU, die Sie jetzt kaufen können, ist die RTX 2080 wenn Ihr Budget es decken kann, obwohl die RTX 2060 ist mehr als ein lohnendes Upgrade, wenn Sie bereits eine unterdurchschnittliche Karte haben.

Wählen Sie Ihre nächste GPU

Die GPU ist unglaublich wichtig für PC-Spiele. Wenn Sie sich fragen, wo Sie anfangen sollen, entweder mit einem neuen Build oder einem Upgrade-Projekt, haben wir die besten derzeit verfügbaren GPUs für eine Reihe verschiedener Leistungsschwellen zusammengestellt. Am besten geben Sie so viel aus, wie Ihr verfügbares Budget zulässt. Werfen Sie einen Blick auf unsere beste Grafikkartenkollektion für eine Reihe von Kaufoptionen.

RAM aufrüsten

RAM sollte nur aufgerüstet werden, wenn die Kapazität ausgeschöpft ist und Windows Ihre Speicherlaufwerke verwenden muss oder Sie ernsthaft langsamen Arbeitsspeicher haben. Streben Sie für anspruchsvollere Spiele mit höheren Einstellungen mindestens 16 GB an, obwohl 8 GB für die meisten PC-Spiele empfohlen werden. Mit PC Part Picker können Sie überprüfen, ob Ihre neuen Module einwandfrei mit Ihrem vorhandenen Motherboard funktionieren. (Oder Sie können einfach das Handbuch des Motherboards nachschlagen.)

Sollten Sie weniger als 16 GB haben, lohnt es sich wahrscheinlich, ein neues 16-GB-Kit zu kaufen, um sicherzustellen, dass beide Module kompatibel sind. Die meisten Motherboards unterstützen DDR4 und sollten mit den folgenden Kits funktionieren, aber stellen Sie sicher, dass Sie die oben genannten Ressourcen verwenden.

Unsere PC-Upgrade-Empfehlungen

Sie sollten in Erwägung ziehen, Ihren PC zu aktualisieren, je nachdem, wo Ihre Engpässe sind. Sobald Sie erkannt haben, was die Verlangsamung Ihres Systems verursacht, müssen Sie ein wenig recherchieren, um zu sehen, welche Upgrades mit Ihrem vorhandenen Setup kompatibel sind, insbesondere für RAM und CPU. Dieses Modul-Kit wird höchstwahrscheinlich auf Ihrem vorhandenen Motherboard funktionieren.

Gaming-RAM

Corsair Vengeance LPX 16GB

Verbessertes Multitasking

Dieses 16-GB-Kit von Corsair bietet alles, was Sie für ein Mid-Tier-Gaming-Rig benötigen. Mit Taktraten von 2400 MHz und einer Kapazität von 16 GB haben Sie mehr als genug freien Speicherplatz, um die anspruchsvollsten Spiele zu bewältigen und zahlreiche Apps auszuführen.

Die GPU – auf der anderen Seite – ist fast ein universelles Upgrade und sollte funktioniert auf den meisten Systemen. Wenn Sie nach einer GPU-Empfehlung suchen, ist die RTX 2080 eine fantastische Karte, die die meisten Spiele mit den höchsten Einstellungen auf 1080p und 1440p bewältigen kann, solange Sie eine anständige CPU und genügend RAM haben.

Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis

ZOTAC Gaming-RTX 2060

Hervorragende Gaming-Performance im mittleren Bereich

Die RTX 2060 ist die bessere GPU. Die Aftermarket-Karten sind nicht nur von höherer Qualität mit besseren Kühllösungen, sondern Sie erhalten auch schnelleren Speicher, mehr CUDA-Kerne und eine bessere Gesamtleistung. Fügen Sie diese Unterstützung für Raytracing und NVIDIAs DLSS hinzu, und Sie haben die GPU.

Wenn Sie nicht viel für eine GPU ausgeben müssen, ist die RTX 2060 ein fantastisches Upgrade für diejenigen, die von einer GPU der GTX 9- oder 10er-Serie aufsteigen. Es kann problemlos 1080p- und 1440p-Spiele verarbeiten, obwohl Sie möglicherweise mit anspruchsvolleren Spielen zu kämpfen haben, wenn Sie alle Einstellungen hoch drehen.

Turing-Leistung

EVGA RTX 2080 XC ULTRA GAMING

Wertorientierte Leistung präsentieren

Dieses EVGA-Angebot mit 8 GB VRAM und ausreichender Kühlung ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Lieblingsspiele ohne Probleme zu spielen.

Die NVIDIA RTX 2080 ist eine sehr leistungsstarke Gaming-Karte, mit der Sie alle Spieleinstellungen auf 1080p und sogar 1440p hochdrehen können. Sie können mit dem Spielen in 4K davonkommen, aber Sie müssen wahrscheinlich einige Einstellungen reduzieren, um eine stabile Framerate zu erzielen. Insgesamt ist dies eine GPU, auf die Sie noch viele Jahre stolz sein werden.