So verbinden Sie sich mit einem Wi-Fi-Netzwerk unter Windows 10

Tiffany Garrett

Windows 10 mit WLAN verbinden Quelle: Windows-Zentrale

Wenn Sie einen Laptop, ein Tablet oder sogar einen Desktop-Computer verwenden, verfügt dieser wahrscheinlich über eine Wi-Fi-Verbindung, da dies das bequemste Medium ist, um auf ein Netzwerk und das Internet zuzugreifen, ohne mit Kabeln herumzuspielen.

Dies ist jedoch nur praktisch, solange Sie die Schritte zum Herstellen einer Verbindung kennen. Wenn Sie Windows 10 verwenden, gibt es mehrere Möglichkeiten, sich schnell über eine Wi-Fi-Verbindung mit dem Internet zu verbinden, egal ob Sie ein Gerät zum ersten Mal einrichten, eine Verbindung an einem neuen Ort herstellen oder einfach nur suchen für eine effiziente Möglichkeit, mehrere Geräte mit demselben Netzwerk zu verbinden.





In diesem Windows 10-Handbuch führen wir Sie durch die Schritte zum Herstellen einer Verbindung mit einem Wi-Fi-Netzwerk mithilfe des Netzwerk-Flyouts in Taskleiste, Einstellungen, Systemsteuerung und mithilfe von Befehlszeilen mit der Eingabeaufforderung.

So verbinden Sie sich mit dem Wi-Fi-Netzwerk mit der Taskleiste

Gehen Sie wie folgt vor, um über das Netzwerk-Flyout in der Taskleiste eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herzustellen:



  1. Klick auf das Netzwerk Symbol in der unteren rechten Ecke der Taskleiste. (Wenn Sie die Schaltfläche nicht sehen, klicken Sie links auf die Schaltfläche mit dem Aufwärtspfeil.)

    Hinweis: Alternativ können Sie das Action Center ( Windows-Taste + A ), und klicken Sie dann auf Netzwerk Schaltfläche im Abschnitt Schnellaktionen, um auf das Netzwerk-Flyout zuzugreifen.

  2. Wählen Sie das drahtlose Netzwerk aus, das Sie verbinden möchten.
  3. (Optional) Überprüfen Sie die Automatisch verbinden Möglichkeit.
  4. Drücke den Verbinden Taste.

    Windows 10 mit WLAN verbinden Quelle: Windows-Zentrale



    Kurzer Tipp: Wenn kein Netzwerk aufgeführt ist, klicken Sie auf das W-lan um den Adapter über das Flyout einzuschalten.

  5. Bestätigen Sie den Netzwerksicherheitsschlüssel (Passwort).

    Bestätigen Sie das WLAN-Passwort in der Taskleiste Quelle: Windows-Zentrale

  6. Drücke den Nächster Taste.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, verbindet sich das Gerät über die drahtlose Verbindung mit dem Netzwerk.

Automatisch wieder verbinden



Windows 10 bietet auch eine Option zum erneuten Aktivieren und erneuten Verbinden des Geräts nach dem manuellen Trennen des Adapters.

Gehen Sie wie folgt vor, um die automatische Wiederverbindung mit Wi-Fi-Netzwerken zu planen:

  1. Klick auf das Netzwerk Symbol in der unteren rechten Ecke der Taskleiste.
  2. Drücke den W-lan -Taste, um die drahtlose Verbindung auszuschalten.

    Windows 10 WLAN trennen Quelle: Windows-Zentrale

  3. Verwenden Sie das Dropdown-Menü und wählen Sie aus, wann Sie es erneut aktivieren und verbinden möchten:

    • Manuell .
    • In einer Stunde .
    • In vier Stunden .
    • In einem Tag .

    Windows 10: WLAN-Wiederverbindung planen Quelle: Windows-Zentrale

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, versucht Windows 10 erst nach dem von Ihnen angegebenen Zeitplan, eine drahtlose Verbindung wiederherzustellen.

Wenn Sie diese Funktion verwenden, verbindet sich der Computer nur automatisch mit den Netzwerken, die Sie zuvor für eine automatische Verbindung konfiguriert haben.

So verbinden Sie sich über die Einstellungen mit dem Wi-Fi-Netzwerk

Unter Windows 10 können Sie auch die Einstellungsseite 'Netzwerk & Sicherheit' verwenden, um Wi-Fi-Verbindungen manuell vorzukonfigurieren, und wenn das Netzwerk in Reichweite ist, wird es automatisch verbunden.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine WLAN-Verbindung mit der App „Einstellungen“ einzurichten:

  1. Öffnen die Einstellungen .
  2. Klicke auf Netzwerksicherheit .
  3. Klicke auf W-lan .
  4. Drücke den Bekannte Netzwerke verwalten Möglichkeit.

    Windows 10 verwaltet bekannte Netzwerkoption Quelle: Windows-Zentrale

  5. Drücke den Neues Netzwerk hinzufügen Taste.

    sind Minecraft Realms plattformübergreifend

    Einstellungen fügen neue drahtlose Netzwerkoption hinzu Quelle: Windows-Zentrale

  6. Bestätigen Sie den Namen des neuen Netzwerks.
  7. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um die Sicherheitsstufe . (Normalerweise ist der Sicherheitstyp WPA2-Persönlicher AES .)
  8. Bestätigen Sie ggf. den Netzwerksicherheitsschlüssel (Kennwort).
  9. Überprüf den Automatisch verbinden Möglichkeit.
  10. Überprüf den Stellen Sie eine Verbindung her, auch wenn dieses Netzwerk nicht sendet Option (optional).
  11. Drücke den speichern Taste.

    Erstellen eines neuen WLAN-Profils in den Einstellungen Quelle: Windows-Zentrale

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, verbindet sich der Computer automatisch mit dem von Ihnen angegebenen Wi-Fi-Netzwerk, wenn es in Reichweite ist.

So stellen Sie eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk über die Systemsteuerung her

Gehen Sie wie folgt vor, um über die Systemsteuerung eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herzustellen:

  1. Öffnen Schalttafel .
  2. Klicke auf Netzwerk und Internet .
  3. Klicke auf Netzwerk-und Freigabecenter .
  4. Klicken Sie im Abschnitt 'Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten' auf das Eine neue Verbindung oder ein neues Netzwerk einrichten Möglichkeit.

    Richten Sie eine neue Verbindung oder Netzwerkoption ein Quelle: Windows-Zentrale

  5. Wähle aus Manuell mit einem drahtlosen Netzwerk verbinden Möglichkeit.

    Manuell mit einem drahtlosen Netzwerk verbinden Option Quelle: Windows-Zentrale

  6. Drücke den Nächster Taste.
  7. Bestätigen Sie den Netzwerk-SSID-Namen.
  8. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um die Sicherheitsstufe . (Normalerweise ist der Sicherheitstyp WPA2-Personal.)
  9. Bestätigen Sie den Netzwerksicherheitsschlüssel (Passwort).
  10. Überprüf den Diese Verbindung automatisch starten Möglichkeit.
  11. (Optional) Überprüfen Sie die Stellen Sie eine Verbindung her, auch wenn das Netzwerk nicht sendet Möglichkeit.

    Einrichtung des Wireless-Profils in der Systemsteuerung Quelle: Windows-Zentrale

  12. Drücke den Nächster Taste.
  13. Drücke den Schließen Taste.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, verbindet sich das Gerät automatisch mit dem Wi-Fi-Netzwerk.

So verbinden Sie sich über die Eingabeaufforderung mit dem Wi-Fi-Netzwerk

Alternativ können Sie eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen, indem Sie die netsh Befehlszeilentool mit Eingabeaufforderung.

Gehen Sie wie folgt vor, um über Befehlszeilen eine Verbindung zu einem drahtlosen Zugangspunkt herzustellen:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Eingabeaufforderung , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie das Als Administrator ausführen Möglichkeit.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die verfügbaren Netzwerkprofile anzuzeigen, und drücken Sie Eingeben :

    netsh wlan show profile

  4. Bestätigen Sie das Drahtlosnetzwerkprofil mit den Einstellungen, die Sie verwenden möchten.
  5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herzustellen, und drücken Sie Eingeben :

    netsh wlan connect ssid=YOUR_WIFI_SSID name=PROFILE_NAME

    Denken Sie daran, im Befehl die SSID des Netzwerks und den Profilnamen mit den Netzwerkeinstellungen anzugeben, mit denen Sie eine Verbindung herstellen möchten.

    Dieser Befehl stellt beispielsweise eine Verbindung zum Tsunami-Netzwerk mithilfe des Tsunami-Profils her:

    netsh wlan connect ssid=tsunami name=tsunami

    netsh connect to Wi-Fi network command Quelle: Windows-Zentrale

    Kurzer Tipp: Wenn Sie mehr als einen WLAN-Adapter haben, müssen Sie im Befehl auch angeben, welchen Adapter Sie verwenden möchten. Hier ist ein Beispiel für den Befehl: |_+_|.

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, verbindet sich das Gerät mit dem drahtlosen Netzwerk.

Neue Netzwerkverbindung

Unter Windows 10 können Sie die netsh Befehlswerkzeug zu WLAN-Adapter und Netzwerke verwalten . Es lässt jedoch nur Verbindungen zu zuvor bekannten Netzwerken zu, da Sie ein Netzwerkprofil angeben müssen, das Sie mit dem Tool nicht erstellen können.

Wenn Sie die Eingabeaufforderung verwenden müssen, um ein oder mehrere Geräte mit demselben Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden, gibt es eine Problemumgehung, die Sie verwenden können. Sie können das bei der ersten Verbindung automatisch erstellte Netzwerkprofil exportieren und dann mit netsh importieren, um eine Verbindung zum drahtlosen Netzwerk herzustellen.

WLAN-Profil exportieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Wi-Fi-Profil unter Windows 10 zu exportieren:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Eingabeaufforderung , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie das Als Administrator ausführen Möglichkeit.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die verfügbaren Netzwerkprofile anzuzeigen, und drücken Sie Eingeben :

    netsh wlan connect ssid=YOUR_WIFI_SSID name=PROFILE_NAME interface=Wi-Fi

  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um ein Profil zu exportieren und drücken Sie Eingeben :

    netsh wlan show profile

    Dieser Befehl exportiert beispielsweise das Tsunami-Profil in den Ordner 'Dokumente'.

    netsh wlan export profile PROFILE-NAME key=clear folder=PATHTOEXPORTFOLDER

    Eingabeaufforderung Drahtlosnetzwerkprofil exportieren Quelle: Windows-Zentrale

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, können Sie dieselbe XML-Datei importieren, um andere Computer mit demselben Netzwerk zu verbinden, oder Ihr Gerät erneut verbinden, wenn das Profil nicht mehr verfügbar ist.

WLAN-Profil importieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Wi-Fi-Profil unter Windows 10 zu importieren:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Eingabeaufforderung , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie das Als Administrator ausführen Möglichkeit.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Namen des Netzwerkadapters zu ermitteln, und drücken Sie Eingeben :

    netsh wlan export profile tsunami key=clear folder=C:UsersmDocuments

  4. Bestätigen Sie den Namen des Adapters, der eine Verbindung zum Netzwerk herstellt. (Unter Windows 10 mit einem einzelnen Adapter lautet der Name normalerweise W-lan .)
  5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Netzwerkprofil zu importieren, und drücken Sie Eingeben :

    netsh wlan show interfaces

    Stellen Sie sicher, dass Sie im Befehl den Pfad zur XML-Datei und den Schnittstellennamen angeben.

    Dieser Befehl importiert beispielsweise das XML-Profil, das sich im Ordner Dokumente befindet, in den Wi-Fi-Adapter:

    netsh wlan add profile filename='PATHTOPROFILE.XML' Interface='YOUR_WIFI_ADAPTER_NAME' user=current

    Eingabeaufforderung Drahtlosnetzwerkprofil importieren Quelle: Windows-Zentrale

  6. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um eine Verbindung zum drahtlosen Netzwerk herzustellen, und drücken Sie Eingeben :

    netsh wlan add profile filename='C:UsersmDocumentswi-fi-tsunami.xml' Interface='WI-FI' user=current

    Stellen Sie sicher, dass Sie im Befehl die SSID und den Profilnamen angeben.

    Dieser Befehl stellt beispielsweise eine Verbindung zu einem Zugangspunkt unter Verwendung der Tsunami-SSID und des Tsunami-Profilnamens her:

    netsh wlan connect ssid=YOUR_WIFI_SSID name=PROFILE_NAME

    Kurzer Tipp: Wenn Sie mehr als einen WLAN-Adapter haben, müssen Sie im Befehl auch angeben, welchen Adapter Sie verwenden möchten. Zum Beispiel |_+_|

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, sollte sich das Gerät automatisch mit dem Netzwerk verbinden.

Windows 10 Größe des virtuellen Speichers

Weitere Windows 10-Ressourcen

Weitere hilfreiche Artikel, Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Windows 10 finden Sie in den folgenden Ressourcen:

  • Windows 10 auf Windows Central – Alles, was Sie wissen müssen
  • Windows 10-Hilfe, Tipps und Tricks
  • Windows 10-Foren in Windows Central