So überprüfen Sie die .NET Framework-Version unter Windows 10

Tiffany Garrett

Windows 10 .NET Framework-Version prüfen Quelle: Windows-Zentrale

Unter Windows 10 ist das .NET Framework ('dot net') eine Entwicklungsplattform bestehend aus Programmiersprachen, Bibliotheken und Tools für Entwickler zum Erstellen verschiedener Arten von traditionellen und modernen Apps für Desktop, Laptops und Web-Apps, Spiele, und mehr.

Die .NET-Plattform ist nicht auf Windows beschränkt, da sie Open-Source und plattformübergreifend ist, was bedeutet, dass sie unter Linux und macOS unterstützt wird.





Obwohl sich normale Benutzer normalerweise keine Gedanken über die unter Windows 10 installierte Version von .NET machen müssen, benötigen einige Programme bestimmte Versionen, um korrekt ausgeführt zu werden. Außerdem müssen Programmierer normalerweise mehrere Versionen der Entwicklungsplattform verwenden, um ihre Anwendungen zu erstellen. Dies bedeutet, dass es je nach Situation nützlich sein kann, die auf dem Computer installierte .NET-Version zu kennen.

Unabhängig davon, ob Sie Entwickler oder normaler Benutzer sind, bietet Windows 10 mindestens vier Möglichkeiten zum Überprüfen der .NET Framework-Version mithilfe von PowerShell, Eingabeaufforderung, Datei-Explorer und Registrierung.

In diesem Windows 10-Handbuch führen wir Sie durch die Schritte zum Ermitteln der auf Ihrem Computer installierten .NET Framework-Version.



So überprüfen Sie die .NET-Version mit PowerShell

In PowerShell gibt es mehrere Methoden, um die Versionen von .NET Framework zu überprüfen, die unter Windows 10 installiert sind, einschließlich einen komplexen Befehl erstellen oder ein Befehlszeilentool installieren.

Desktop-Symbole wiederherstellen Windows 10

Version mit Befehl prüfen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um PowerShell zum Überprüfen der .NET-Version unter Windows 10 zu verwenden:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Power Shell , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie das Als Administrator ausführen Möglichkeit.


  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die installierte .NET-Version zu ermitteln, und drücken Sie Eingeben :

    Get-ChildItem 'HKLM:SOFTWAREMicrosoftNET Framework SetupNDP' -Recurse | Get-ItemProperty -Name version -EA 0 | Where { $_.PSChildName -Match '^(?!S)p{L}'} | Select PSChildName, version

    PowerShell-Prüfversion des .NET-Befehls Quelle: Windows-Zentrale

  4. Bestätigen Sie die auf dem Computer installierte Version von .NET Framework.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, gibt der Befehl die Informationen sowohl für den Client als auch für die unter Windows 10 installierte Vollversion von .NET (sofern zutreffend) zurück.

Version mit DotNetVersionLister prüfen



Alternativ können Sie ein Community-Tool verwenden, das unter verfügbar ist GitHub das macht es einfacher, eine Liste der installierten .NET-Versionen abzufragen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Liste der unter Windows 10 installierten .NET-Versionen anzuzeigen:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Power Shell , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie das Als Administrator ausführen Möglichkeit.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Modul zu installieren und drücken Sie Eingeben :

    Install-Module -Name DotNetVersionLister -Scope CurrentUser #-Force

    Installieren Sie Dotnetversionlister unter Windows 10 Quelle: Windows-Zentrale

  4. Art Ja und drücke Eingeben .
  5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die installierte .NET-Version zu ermitteln, und drücken Sie Eingeben :

    Get-STDotNetVersion

    Überprüfen Sie die .NET-Version mit dem Befehl Get-STDotNetVersion Quelle: Windows-Zentrale

  6. Bestätigen Sie die Version von .NET Framework, die unter Windows 10 installiert ist.

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, informiert Sie das Tool über die auf dem Gerät verfügbaren Versionen von .NET Framework.

So überprüfen Sie die .NET-Version mit der Eingabeaufforderung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Version von .NET Framework mit der Eingabeaufforderung zu überprüfen:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Eingabeaufforderung , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie das Als Administrator ausführen Möglichkeit.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die installierte .NET-Version zu ermitteln, und drücken Sie Eingeben :

    reg query 'HKLMSOFTWAREMicrosoftNet Framework SetupNDP' /s

    Befehl zum Überprüfen der Dotnet-Version der Eingabeaufforderung Quelle: Windows-Zentrale

    amd ryzen 3 vs 5

    Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Version 4.x installiert ist, verwenden Sie diese Variante des Befehls:

    reg query 'HKLMSOFTWAREMicrosoftNet Framework SetupNDPv4' /s

    Überprüfen Sie, ob .NET Framework Version 4 installiert ist Quelle: Windows-Zentrale

  4. Überprüfen Sie das Feld 'Version', um die Versionen von .NET Framework zu bestätigen, die unter Windows 10 installiert sind.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, werden die auf Ihrem Gerät ausgeführten .NET-Versionen angezeigt.

So überprüfen Sie die .NET-Version mit dem Datei-Explorer

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Datei-Explorer zum Überprüfen der .NET Framework-Version unter Windows 10 zu verwenden:

  1. Öffnen Dateimanager .
  2. Durchsuchen Sie den folgenden Pfad:

    C:WindowsMicrosoft.NETFramework

    wie formatiere ich einen usb neu
  3. Geben Sie den Ordner mit der neuesten Version ein – zum Beispiel v4.0.30319 .

    File Explorer Framework-Ordner Quelle: Windows-Zentrale

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der '.dll'-Dateien und wählen Sie die Eigenschaften Möglichkeit.

    Eigenschaften von Framework-Dateien Quelle: Windows-Zentrale

  5. Drücke den Einzelheiten Tab.
  6. Bestätigen Sie im Abschnitt „Produktversion“ die Version von .NET – zum Beispiel: 4.8.4084.0 .

    Überprüfen Sie die .NET Framework-Version mit dem Datei-Explorer Quelle: Windows-Zentrale

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, wird in den Dateidetails die auf Ihrem Computer installierte Version der Framework-Plattform angezeigt.

So überprüfen Sie die .NET-Version mit der Registrierung

Um die .NET Framework-Version mit der Registrierung herauszufinden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach regedit und klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um das . zu öffnen Registrierung .
  3. Durchsuchen Sie den folgenden Pfad:

    HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftNET Framework SetupNDP

    Kurzer Tipp: Unter Windows 10 können Sie jetzt den Pfad kopieren und in die Adressleiste der Registrierung einfügen, um schnell zum Schlüsselziel zu springen.

  4. Wählen Sie den Hauptversionsschlüssel aus – zum Beispiel v4 oder v4.0 .
  5. Wähle aus Klient Schlüssel.

    Überprüfen Sie die .NET Framework-Version mit der Registrierung Quelle: Windows-Zentrale

    Kurzer Tipp: In Versionen älter als Version 4 ist der Schlüssel eine Zahl oder 'Setup'. .NET-Version 3.5 enthält beispielsweise die Versionsnummer unter dem 1033 Schlüssel.

  6. Überprüfen Sie rechts die Zeichenfolge 'Version', um die Version von .NET Framework zu bestimmen.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, kennen Sie die Versionen des Microsoft-Frameworks, die unter Windows 10 verfügbar sind.

Weitere Windows 10-Ressourcen

Weitere hilfreiche Artikel, Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Windows 10 finden Sie in den folgenden Ressourcen:

  • Windows 10 auf Windows Central – Alles, was Sie wissen müssen
  • Windows 10-Hilfe, Tipps und Tricks
  • Windows 10-Foren in Windows Central