So ändern Sie die Standardsystemschriftart unter Windows 10

Tiffany Garrett

Windows 10 Systemschriftart ändern Quelle: Windows-Zentrale

Unter Windows 10 können Sie die Standardsystemschriftart ändern, müssen jedoch jetzt Änderungen an der Registrierung vornehmen, um diese Aufgabe abzuschließen.

In älteren Versionen wie Windows 7 enthielt die Systemsteuerung Personalisierungseinstellungen zum Ändern der Systemschriftart für viele visuelle Elemente auf dem Desktop, wie Datei-Explorer, Symbole, Titelleisten, Menüs, Meldungsfelder und mehr. Aus irgendeinem Grund hat Windows 10 diese Einstellungen jedoch entfernt, und Sie bleiben jetzt bei der Standardsystemschriftart.





Es ist jedoch möglich, die Standardschriftart 'Segoe UI' unter Windows 10 zu ändern, wenn Sie dies möchten. Jetzt sind nur noch ein paar Schritte über die Registrierung erforderlich.

In diesem Windows 10-Handbuch führen wir Sie durch die Schritte zum Ändern der Standardsystemschriftart für die meisten Desktop-Elemente.

So ändern Sie die Standardschriftart unter Windows 10



Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Systemschriftart unter Windows 10 zu ändern:

Warnung: Dies ist eine freundliche Erinnerung daran, dass das Bearbeiten der Registrierung riskant ist und irreversible Schäden an Ihrer Installation verursachen kann, wenn Sie es nicht richtig machen. Es wird empfohlen, eine vollständige Sicherung Ihres PCs zu erstellen, bevor Sie fortfahren. Alternativ können Sie einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen , mit der Sie die Änderungen auch rückgängig machen können.

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Notizblock und klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um den Texteditor zu öffnen.
  3. Kopieren Sie den folgenden Registrierungscode und fügen Sie ihn in die Datei ein:

    Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionFonts] 'Segoe UI (TrueType)'='' 'Segoe UI Bold (TrueType)'='' 'Segoe UI Bold Italic (TrueType)'='' 'Segoe UI Italic (TrueType)'='' 'Segoe UI Light (TrueType)'='' 'Segoe UI Semibold (TrueType)'='' 'Segoe UI Symbol (TrueType)'='' [HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionFontSubstitutes] 'Segoe UI'='NEW-FONT-NAME'
  4. Öffnen die Einstellungen .
  5. Klicke auf Personalisierung .
  6. Klicke auf Schriftarten .


  7. Wählen Sie die Schriftfamilie aus, die Sie verwenden möchten.

    Windows 10-Schrifteinstellungen Quelle: Windows-Zentrale

  8. Beachten Sie den offiziellen Namen der Schriftfamilie – zum Beispiel Kurier Neu .

    Windows 10-Schrifteinstellungen Quelle: Windows-Zentrale

  9. Ersetzen Sie im Notepad-Text mit dem Registrierungscode 'NEUE-SCHRIFT-NAME' mit dem Namen der Schriftart, die Sie im gesamten System verwenden möchten – zum Beispiel Kurier Neu .

    Einstellungen für die Registrierungsschriftart Quelle: Windows-Zentrale

  10. Drücke den Datei Speisekarte.
  11. Wähle aus Speichern als Möglichkeit.


  12. Verwenden Sie das Dropdown-Menü 'Speichern als Typ' und wählen Sie das Alle Dateien Möglichkeit.

    Notizblock als Einstellungen speichern Quelle: Windows-Zentrale

  13. Bestätigen Sie einen beschreibenden Namen für die Datei, z. B. „my-system-font“, und verwenden Sie „.reg“ als Erweiterung – zum Beispiel: my-system-font.reg .
  14. Drücke den speichern Taste.
  15. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neu erstellte '.reg'-Datei und wählen Sie die Gehen Möglichkeit.

    Windows 10 Standardschriftart mit Registrierungsdatei ändern Quelle: Windows-Zentrale

  16. Drücke den Ja Taste.
  17. Drücke den OK Taste.
  18. Starte den Computer neu.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, sollte die neue Schriftart in allen visuellen Desktop-Elementen verfügbar sein, einschließlich Datei-Explorer, Meldungsfeld, Taskleiste und Apps, die die Standardschrifteinstellungen des Systems verwenden.

Obwohl Sie aus vielen verschiedenen Schriftarten auswählen können, wird empfohlen, einen leicht verständlichen Stil zu wählen, da Schriftarten wie Webdings oder Wingdings Symbole verwenden und diese Probleme bei der Installation verursachen können.

So stellen Sie die Standardsystemschriftart unter Windows 10 wieder her

Wenn Sie Ihre Meinung ändern, können Sie die vorherigen Einstellungen jederzeit über die Registrierung oder einen Wiederherstellungspunkt wiederherstellen.

Einstellungen mit der Registrierung rückgängig machen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Standardschrifteinstellungen unter Windows 10 wiederherzustellen:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Notizblock und klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um den Texteditor zu öffnen.
  3. Kopieren Sie den folgenden Registrierungscode und fügen Sie ihn in die Datei ein:

    Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionFonts] 'Segoe UI (TrueType)'='segoeui.ttf' 'Segoe UI Black (TrueType)'='seguibl.ttf' 'Segoe UI Black Italic (TrueType)'='seguibli.ttf' 'Segoe UI Bold (TrueType)'='segoeuib.ttf' 'Segoe UI Bold Italic (TrueType)'='segoeuiz.ttf' 'Segoe UI Emoji (TrueType)'='seguiemj.ttf' 'Segoe UI Historic (TrueType)'='seguihis.ttf' 'Segoe UI Italic (TrueType)'='segoeuii.ttf' 'Segoe UI Light (TrueType)'='segoeuil.ttf' 'Segoe UI Light Italic (TrueType)'='seguili.ttf' 'Segoe UI Semibold (TrueType)'='seguisb.ttf' 'Segoe UI Semibold Italic (TrueType)'='seguisbi.ttf' 'Segoe UI Semilight (TrueType)'='segoeuisl.ttf' 'Segoe UI Semilight Italic (TrueType)'='seguisli.ttf' 'Segoe UI Symbol (TrueType)'='seguisym.ttf' 'Segoe MDL2 Assets (TrueType)'='segmdl2.ttf' 'Segoe Print (TrueType)'='segoepr.ttf' 'Segoe Print Bold (TrueType)'='segoeprb.ttf' 'Segoe Script (TrueType)'='segoesc.ttf' 'Segoe Script Bold (TrueType)'='segoescb.ttf' [HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionFontSubstitutes] 'Segoe UI'=-
  4. Drücke den Datei Speisekarte.
  5. Wähle aus Speichern als Möglichkeit.
  6. Verwenden Sie das Dropdown-Menü 'Speichern als Typ' und wählen Sie das Alle Dateien Möglichkeit.

    Als .reg-Datei unter Windows 10 speichern Quelle: Windows-Zentrale

  7. Bestätigen Sie einen beschreibenden Namen für die Datei, z. B. „restore-default-font“, und verwenden Sie „.reg“ als Erweiterung – zum Beispiel: restore-default-font.reg .
  8. Drücke den speichern Taste.
  9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neu erstellte '.reg'-Datei und wählen Sie die Gehen Möglichkeit.

    Windows 10 stellt die Standard-Schrifteinstellungen mit der Registrierung wieder her Quelle: Windows-Zentrale

  10. Drücke den Ja Taste.
  11. Drücke den OK Taste.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, sollte die Windows 10-Standardschriftart auf die vorherige Konfiguration zurückgesetzt werden.

Einstellungen mit Wiederherstellungspunkt rückgängig machen

Alternativ können Sie auch einen vorherigen Wiederherstellungspunkt verwenden, der vor dem Ändern der Schriftarteinstellungen erstellt wurde, um die Änderungen rückgängig zu machen. Verwenden Sie diese Option jedoch als letzten Ausweg, da die Funktion je nachdem, wann Sie das System wiederherstellen, auch andere Systemänderungen rückgängig machen kann, die Sie möglicherweise nach dem Erstellen des Wiederherstellungspunkts konfiguriert haben.

Upgrade auf Windows 10 von Vista

Gehen Sie wie folgt vor, um Systemänderungen rückgängig zu machen:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Einen Wiederherstellungspunkt erstellen und wählen Sie das oberste Ergebnis aus, um die App zu öffnen.
  3. Drücke den Systemschutz Tab.
  4. Drücke den Systemwiederherstellung Taste.

    Option zur Systemwiederherstellung Quelle: Windows-Zentrale

  5. Drücke den Nächster Taste.
  6. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt aus, den Sie erstellt haben, bevor Sie die Einstellungen anwenden.

    Wiederherstellungspunkt zum Wiederherstellen der Standardschriftart unter Windows 10 Quelle: Windows-Zentrale

  7. Drücke den Nächster Taste.
  8. Drücke den Fertig Taste.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, muss das System neu gestartet werden, um den Vorgang abzuschließen.

Weitere Windows 10-Ressourcen

Weitere hilfreiche Artikel, Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Windows 10 finden Sie in den folgenden Ressourcen:

  • Windows 10 auf Windows Central – Alles, was Sie wissen müssen
  • Windows 10-Hilfe, Tipps und Tricks
  • Windows 10-Foren in Windows Central