So vermeiden Sie Reisekrankheit in VR

Tiffany Garrett

Obwohl VR relativ neu ist und die Erklärungen nicht ganz konkret sind, wird allgemein angenommen, dass eine Diskrepanz zwischen Augeninput und vestibulärer Stimulation die Ursache ist – was Ihre Augen sehen, stimmt nicht mit dem überein, was die Gleichgewichtsnerven in Ihren Ohren fühlen. Ihr Gehirn versucht herauszufinden, was vor sich geht, und dabei werden Sie krank. Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwitzen und Schwindel sind häufige Symptome.

Seien Sie wählerisch bei Ihren ersten Virtual-Reality-Spielen



Wenn Sie zum ersten Mal VR spielen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie nicht sofort in Spiele mit viel Bewegung einsteigen. Für mich persönlich habe ich mit Job Simulator angefangen, was ich als das perfekte Spiel für meinen ersten Sprung in die virtuelle Realität empfand. Die Dinge, die Sie beim Kauf eines neuen Spiels suchen sollten, sind solche mit geringer Bewegung, guter Bildqualität und den geringsten Beschwerden in Bezug auf Glitches und Schütteln.



Baue deine Toleranz auf

Als ich anfing, Ultrawings zu spielen, war es das erste Spiel, bei dem ich mich fühlte Ja wirklich nach nur 20 Minuten Spielzeit krank. Manche Leute neigen eher dazu, sich beim Spielen von Virtual Reality übel zu fühlen. vor allem, wenn Sie der Typ sind, der leicht im Auto krank wird . Aber keine Sorge! Bauen Sie Ihre Toleranz auf, indem Sie jeden Tag nur ein bisschen mehr spielen, um sicherzustellen, dass Ihre VR-Erlebnisse nicht völlig ruiniert werden müssen, indem Ihr Magen Sie betrügt! Alles, was ich tat, war, meine Spielzeit jeden Tag um 5 bis 10 Minuten zu erhöhen, bis ich keine Probleme mehr im Flugsimulator hatte!

Kampf gegen visuelle Bewegung mit einem Ventilator



Ein häufiges Problem bei Spielen mit viel Bewegung ist, dass deine Augen sehen Bewegung, aber dein Körper nicht tatsächlich bewegen. Wenn Sie Spiele wie Skyrim VR spielen, wird Ihnen wahrscheinlich nach ein paar Minuten Spielzeit ziemlich übel.

Etwas, das Sie tun können, um die Übelkeit zu verhindern, besteht darin, Ihren Körper dazu zu bringen, zu denken, dass er sich bewegt. Wenn Sie während des Spielens einen Ventilator verwenden, um leicht Luft auf Sie zu blasen, wird Ihr Gehirn dazu angeregt, zu denken, dass Sie sich neben Ihrem Charakter bewegen. Zum Glück findest du einen bei Amazon für so niedrig wie 26,29 $ !

Sie möchten sicherstellen, dass dieser Lüfter nicht in Ihrem Spielbereich aufgestellt wird, um versehentliche Stöße zu vermeiden.

So aktivieren Sie den Fernzugriff



Siehe auf Amazon

Hinsetzen

Die meisten Spiele sind dafür gemacht, im Stehen gespielt zu werden, aber es ist nicht unmöglich, im Sitzen zu spielen. Wenn Sie feststellen, dass Sie zu überfordert sind, nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um das Spiel im Sitzen zu spielen, während sich Ihr Magen anpasst.

Augen schließen oder Headset abnehmen removing



Ich weiß, es ist nicht ideal, wenn man sagt, man solle von einem Spiel wegschauen, das man komplett erleben möchte, aber immer seinen Bruchpunkt kennt. Wenn Sie nur einen kurzen Moment brauchen, um sich zu fangen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihr Spiel zu pausieren und die Augen zu schließen oder das Headset zu entfernen, um sich neu zu fokussieren.

Optionen für den Komfortmodus

Überprüfe den Store gut, bevor du deine VR-Spiele bestellst oder kaufst. Zum Glück haben Orte wie der Oculus Store eine Komfort Level auf der Website direkt mit den Spielinformationen erklärt! Wenn Sie von Websites wie Amazon oder Steam kaufen, die nicht immer angeben, wie intensiv das Spiel sein könnte, lassen Sie sich in die Kommentare fallen, um zu sehen, was die Rezensenten sagen. Sie möchten ein Gefühl dafür bekommen, für welche Art von Spielen Sie anfälliger sind, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld ausgeben!

Warten Sie, bis die Spiele vollständig gepatcht sind

Wackelige oder nervöse Spiele sind nie gut, wenn es um VR geht. Wenn Sie feststellen, dass Ihre unterentwickelten Spiele dazu führen, dass Sie sich beim Spielen deutlich kränker fühlen, warten Sie, bis das Spiel einen neuen Patch erhält, bevor Sie es erneut versuchen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen übel wird, sinkt mit einem glatteren Bild!

Spielmodus-Optionen

Eine andere Sache, auf die Sie achten sollten, sind Spieloptionen, die Sie im Spiel im Menü ändern können. Spiele wie Ultrawings, Skyrim, Fallout VR und vieles mehr haben tatsächlich Optionen zum Ändern des Spielmodus oder der Bewegungseinstellungen für ein besseres Spielerlebnis.

In Ultrawings ändert der Spielmodus beispielsweise, wie viel von der Szene um Sie herum beim Fliegen zu sehen ist, während Sie in Skyrim ändern können, wie viel des Bildschirms beim Bewegen in eine Vogelperspektive umgewandelt wird. Wenn das Spiel, das Sie spielen, Ihnen ziemlich unangenehm ist, versuchen Sie, mit den visuellen Einstellungen herumzuspielen, bevor Sie es aufgeben.

Kopfhörer entfernen

Dies mag wie eine seltsame Bitte erscheinen, aber vertrauen Sie mir. Wenn mir in einem Spiel übel wird, habe ich festgestellt, dass es ein wenig hilft, wenn ich meine Kopfhörer abnehme. Es hat etwas, wieder die Geräusche in meinem Zimmer zu hören, die meinem Gehirn helfen, sich daran zu erinnern, die Realität von dem zu trennen, was in der VR passiert, und so meine Übelkeit zu reduzieren.

Gedanken?

Welche Spiele verursachen die meiste Reisekrankheit, im Gegensatz zu Spielen, die dies nicht tun? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren unten oder besuchen Sie unsere Foren, um mehr über die Vermeidung von Reisekrankheit in VR zu erfahren!

So ändern Sie den Windows-Produktschlüssel