HomeKit Weekly: Automatisieren des Ein- und Ausschaltens von Außenleuchten basierend auf Sonnenuntergang / Sonnenaufgang und Uhrzeit

Tiffany Garrett

HomeKit Wöchentlich ist eine neue Serie, die sich auf Smart Home-Zubehör, Tipps und Tricks zur Automatisierung und alles konzentriert, was mit Apples Smart Home-Framework zu tun hat.

Als HomeKit-Enthusiast spiele ich mit vielen verschiedenen Automatisierungen herum. Einige bleiben, weil sie tatsächlich nützlich sind, während andere nur ordentliche Proofs of Concept sind, die sich als weniger praktisch erweisen. Es gibt eine Reihe von Automatisierungen, die ich absolut liebe und die jede HomeKit-Benutzerkopie empfehlen kann: das Ein- und Ausschalten von Außenlichtern basierend auf Zeit und Sonnenuntergang.



wie man g sync einrichtet

Die besten Automatisierungen sind für Routinen, die Sie bereits ohne intelligentes Zubehör haben. Zum Beispiel öffne ich jeden Morgen die Vorhänge und hebe die Jalousien hoch und schließe sie jeden Abend wieder, sodass sich eine Investition in intelligente Jalousien, die sich automatisch öffnen und schließen lassen, als nützlich erweisen würde. Angesichts der Kosten für intelligente Jalousien habe ich den Sprung noch nicht geschafft heute.

Das Ein- und Ausschalten von Außenleuchten ist aus dem gleichen Grund nützlich - das werde ich sowieso routinemäßig tun - und es ist viel günstiger als intelligente Sonnenbrillen. Alle HomeKit-kompatiblen Smart Lights funktionieren, aber seien Sie vorsichtig bei der Platzierung der Außenlampe.

Für meine Außenbeleuchtung verwende ich Philips Hue-Lampen, die nicht speziell für den Außenbereich geeignet sind, aber über mehrere Jahre hinweg keine Probleme hatten. Philips arbeitet derzeit an einer Reihe von Außenbeleuchtungsprodukten, und ich verwende eine Kombination aus E12 Kerzenlampen und BR30 Flutlichter . Sie benötigen außerdem eine HomeKit-kompatible Hue-Brücke damit diese Lichter mit Apples Home-App kommunizieren.

Podcasts auf dem PC anhören

Wie bei jeder Automatisierung benötigen Sie einen HomeKit-Hub in Form eines HomePod, Apple TV 4 oder Apple TV 4K oder eines iPad, das immer verfügbar ist. HomeKit verwendet diesen Hub auch, um die lokale Sonnenauf- und -untergangszeit basierend auf Daten von The Weather Channel zu bestimmen, wie Sie in der Wetter-App auf dem iPhone sehen können.

Dies ist aus zwei Gründen nützlich: Die Automatisierung funktioniert weiterhin für Familien, wenn sich der Hauptbenutzer in einer anderen Zeitzone im ganzen Land befindet. Wenn Sie sich auf Sonnenuntergang und Sonnenaufgang anstelle einer festgelegten Zeit verlassen, wird die Tageszeit dynamisch, da die tatsächliche Zeit im Laufe der Zeit variiert das Jahr.

Sobald Ihre HomeKit-Leuchten installiert sind, ist das Erstellen der Automatisierungssätze wirklich einfach. Starten Sie über die Home-App auf dem iPhone oder iPad, wechseln Sie zur Registerkarte Automatisierung und wählen Sie +, um eine neue Automatisierung zu erstellen. Tippen Sie anschließend auf 'Eine Tageszeit tritt auf', um eine Zeitautomatisierung festzulegen, und wählen Sie dann aus, zu welcher Zeit die Aktion ausgeführt werden soll. Wählen Sie 'Sonnenuntergang', um die Außenbeleuchtung einzuschalten (Sie können optional bis zu 1 Stunde vorher oder nachher in Intervallen von 15 Minuten auswählen), wählen Sie dann jeden Wochentag aus, den Sie wiederholen möchten, und wählen Sie 'Weiter'.

Von hier aus wählen Sie aus, welches Zubehör Sie steuern möchten - welche Außenleuchten Sie mit HomeKit haben - und wählen dann als Nächstes aus. Geben Sie schließlich an, welche Aktion mit diesem Zubehör bei Sonnenuntergang ausgeführt werden soll (d. H. Einschalten oder auf eine bestimmte Helligkeit einstellen). Der letzte Schritt besteht darin, zu bestätigen, dass die von Ihnen erstellte Automatisierung korrekt ist, und dann zur Bestätigung die Option Fertig auszuwählen.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, wählen Sie jedoch eine andere Zeit, um das Ausschalten der Außenbeleuchtung zu automatisieren. Für mich habe ich mich dafür entschieden, die Außenbeleuchtung bei Sonnenuntergang einzuschalten, aber um 22 Uhr auszuschalten. Dies stellt sicher, dass die Außenbeleuchtung während der Stunden, in denen ich wach bin, bereitgestellt wird, aber ich möchte nicht unbedingt die Nachbarschaft beleuchten, während ich schlafe.

Ich habe eine dritte Automatisierung, die die Außenbeleuchtung bei Sonnenaufgang ausschaltet, falls die Beleuchtung nach 22 Uhr manuell eingeschaltet und nicht wieder ausgeschaltet wird. Eine weitere Option ist das Hinzufügen eines Bewegungssensors, der die Außenbeleuchtung nach Stunden einschaltet, wenn eine Bewegung erkannt wird, jedoch nur für einen kurzen Zeitraum. Ich habe diesen Schritt noch nicht getan, aber er steht auf meiner To-Do-Liste.

Im Moment ist das Ein- und Ausschalten der Außenbeleuchtung basierend auf Sonnenuntergang / Sonnenaufgang und Zeit bei weitem meine Lieblingsmethode, um HomeKit für mich zum Laufen zu bringen. Ich habe das Bedürfnis, die HomeKit-Beleuchtung für meine Nachbarn einzurichten, wenn ich sehe, dass bei Tageslicht ein Licht auf der Veranda eingeschaltet bleibt!

Seien Sie gespannt auf die nächste Ausgabe von HomeKit Weekly am kommenden Mittwoch und informieren Sie sich über die ersten drei Einträge unten:

So ändern Sie das Anmeldekennwort für Windows 10

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.