Hier ist ein seltsamer Zufall: Apples AirPods-Gehäuse passt besser zu USB-C als Lightning

Tiffany Garrett

Screenshot-2016-12-20-at-10-54-11-pm

Jetzt, da die Benutzer endlich die AirPods von Apple in die Hände bekommen, werden einige Informationen über das Produkt veröffentlicht. Wir haben heute bereits darüber berichtet, wie sich AirPods nach Fall- und Wassertests behaupten. Jetzt haben Benutzer mit Adleraugen festgestellt, dass der Ladeanschluss am AirPods-Gehäuse fast identisch mit der Form eines USB-C-Anschlusses ist, was zu einigen Fragen führt…

Symbol-Cache aktualisieren Windows 10



Das AirPods-Gehäuse wird natürlich über ein Lightning-Kabel aufgeladen - das im Lieferumfang Ihres AirPods enthalten ist. Wie Sie in der Abbildung oben sehen können, ist der Ausschnitt für den Lightning-Anschluss jedoch nahezu identisch mit einer USB-C-Verbindung. Dies wirft natürlich die Frage auf, ob Apple ursprünglich beabsichtigte, AirPods über USB-C aufzuladen.

In der Abbildung unten sehen Sie deutlich das Lightning-Modul im USB-C-Ausschnitt. Dies scheint darauf hinzudeuten, dass Apple zumindest während der ersten Entwurfsphase für die AirPods beabsichtigt hatte, den Ladekoffer eher über USB-C als über Lightning zu betanken.

USB-C-Blitz-Airpods

Das Lightning-Kabel passt auch nicht richtig in den Anschluss des AirPods-Ladegehäuses (siehe Abbildung unten). Für ein Unternehmen, das oft sehr detailorientiert ist, zumindest was das Produktdesign betrifft, scheint es ein zu großes Versehen zu sein, als dass es eine zielgerichtete Designentscheidung gewesen wäre und nicht eine kurzfristige Änderung der Lademethode.

Es ist natürlich durchaus möglich, dass AirPods niemals über USB-C aufgeladen werden sollten und dass dies nur ein faules Design von Apple ist.

airpods-usb-c

xbox one s farbtiefe

Es ist erwähnenswert, dass trotz der Startverzögerung der gleiche USB-C-ähnliche Ausschnitt im AirPods-Ladekoffer vorhanden war, als das Produkt im September erstmals angekündigt wurde Dies wird durch frühe praktische Videos deutlich .

Im Großen und Ganzen ist es meiner Meinung nach viel sinnvoller, dass AirPods über Lightning aufgeladen werden als über USB-C. Angesichts der Tatsache, dass das iPhone mit Lightning aufgeladen wird und das iPhone das Hauptprodukt ist, mit dem AirPods verwendet werden, wäre es nicht sinnvoll gewesen, sie mit USB-C aufzuladen. Das Aufladen über USB-C wäre jedoch eine Möglichkeit gewesen, den neuen Standard von Apple etwas härter voranzutreiben.

Es wäre interessant, mehr über Apples Entscheidung zu erfahren, mit Lightning zu laden, wenn es sich tatsächlich um eine kurzfristige Änderung von USB-C handelte. Hätten Sie lieber AirPods über USB-C aufladen lassen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.

So entfernen Sie Internet Explorer Windows 10