Praktisch: Google Pixel 2 XL versus iPhone X Multitasking [Video]

Tiffany Garrett

Ich habe kürzlich ein Google Pixel 2 XL in die Hände bekommen, vor allem, weil ich schon lange vorhatte, meinen Geschäftsbereich von Google Voice auf ein eigenständiges Telefon zu migrieren, und dachte, ein Android-Telefon würde mir eine gute Gelegenheit bieten, mich über die Plattform zu informieren Eigenschaften. Wie Sie vielleicht gehört haben, wurde gerade die neueste Entwickler-Beta für Android veröffentlicht. genannt Android P. und Google macht es super einfach, die Beta auf einigen ausgewählten Android-Handys zu registrieren und zu installieren.



Eines der Dinge, die ich an Android P interessant fand, ist die aktualisierte Multitasking-Oberfläche. Die Benutzeroberfläche funktioniert ähnlich wie das iPhone X, da mit Wischgesten der App-Umschalter aufgerufen werden kann. Obwohl sich Android P noch in der Beta-Phase befindet, wollte ich zeigen, wie sich einige der Multitasking-Funktionen des Pixel XL 2 gegen das iPhone X behaupten. Weitere Informationen finden Sie in unserer praktischen Video-Anleitung.

Aufrufen des App-Umschalters

Das Aufrufen des App-Umschalters auf Google Pixel ähnelt dem iPhone X, da eine Wischbewegung vom unteren Rand des Displays erforderlich ist. Die Mechanik ist etwas anders, aber das Endergebnis ist das gleiche.



Das Durchwischen von Apps ist ebenfalls ähnlich, da alle ausgeführten Apps über eine vertraute Kartenoberfläche angezeigt werden. Animationen auf dem Pixel 2 XL sind nicht so flüssig wie auf dem iPhone X, was keine Überraschung sein sollte. Das Fehlen von Gummibändern macht immer noch einen großen Unterschied, wenn es um Animationen geht, aber darüber hinaus empfand ich die Animationen auf dem Pixel 2 XL als etwas ruckelig. Zugegeben, es wird eine Entwickler-Beta ausgeführt (ebenso wie das iPhone X), aber ich habe immer festgestellt, dass dies aus Sicht der visuellen Interaktion eine der Hauptschwächen von Android ist.

Video-Komplettlösung



Neben den Animationen gefällt mir auch die Pixel 2 XL App-Switching-Oberfläche sehr gut. Es ist etwas überladen, bietet aber einige nützliche Funktionen. Eine Gruppe von fünf kürzlich verwendeten Apps wird am unteren Rand der Benutzeroberfläche zusammen mit der Google-Suchleiste und dem Google-Assistenten oben angezeigt.

Die Pixel 2 XL-App-Switching-Oberfläche erinnert mich an einige der Jailbreak-Optimierungen, die früher auf dem iPhone beliebt waren, als das Jailbreaking groß war - sie sieht nicht so sauber aus wie Apples Lösung, ist aber wahrscheinlich funktionaler.



Google Pixel 2 XL (Android P Beta) gegen iPhone X (iOS 11.4 Beta)

Schneller Wechsel zwischen den letzten beiden Apps

Der kleine Knoten am unteren Rand der Pixel 2 XL-Oberfläche dient als Home-Schaltfläche, als Schaltfläche zum Aufrufen von Google Assistant und als Möglichkeit, schnell zwischen Apps zu wechseln. Durch schnelles Wischen mit der rechten Maustaste auf der Home-Schaltfläche werden Sie zwischen den letzten beiden Apps hin und her gewechselt.

Das iPhone X verfügt über ähnliche Wischfunktionen in der Home-Anzeige am unteren Bildschirmrand. Benutzer können schnell zwischen den letzten beiden zuletzt verwendeten Apps wechseln, indem sie nach rechts wischen, mit einer App interagieren und dann wieder nach rechts wischen.



Mit dem Schieberegler können Sie Apps im App-Umschalter durchlaufen

Schnelles Durchlaufen von Apps

Wie beim iPhone X können Sie auch schnell durch Apps wischen, ohne die vollständige App-Switcher-Oberfläche des Pixel 2 XL aufrufen zu müssen. Auch hier finde ich das iPhone X in dieser Hinsicht ausgefeilter, mit besseren Animationen.

Xbox One Controller-Zuordnung für PC

Apps zwangsweise schließen

Das Erzwingen des Schließens von Apps auf dem Pixel 2 XL funktioniert ähnlich wie das Erzwingen des Schließens von Apps auf dem iPhone. Wischen Sie mit dem angezeigten App-Umschalter über die App-Karten, die Sie schließen möchten. Zugegeben, Force-Closing-Apps auf dem iPhone X erfordern zunächst ein langes Drücken, aber die Methodik ist weitgehend dieselbe.

Wenn Sie auf einer App-Umschaltkarte nach oben wischen, wird die App geschlossen

Zugriff auf die App-Schublade

Die App-Schublade ist der zentrale Ort, an dem alle auf Ihrem Pixel 2 XL installierten Apps gespeichert sind, und unter iOS gibt es kein wirkliches Äquivalent dazu. Um auf die App-Schublade zuzugreifen, wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, während der App-Umschalter angezeigt wird, oder wischen Sie mit einer fließenden Bewegung vom Startbildschirm nach oben.

In der App-Schublade werden alle installierten Apps angezeigt

Geteilter Bildschirm

Die Split-Screen-Funktionalität gibt es auf Android schon seit einiger Zeit und sie ist nach wie vor eine Funktion, die ich gerne auf dem iPhone sehen würde. Wenn Sie den geteilten Bildschirmmodus auf dem Pixel 2 XL aufrufen, müssen Sie nur auf das Symbol oben auf einer App-Karte tippen, während der App-Umschalter geöffnet ist. Von dort aus haben Sie die Möglichkeit, den geteilten Bildschirm aufzurufen, mit dem Sie die zweite App, die Sie verwenden möchten, aus anderen App-Karten, aktuellen Apps oder aus der App-Schublade auswählen können.

Selbst auf einem Telefon finde ich geteilten Bildschirm nützlich

Bild im Bild

iOS unterstützt Bild-in-Bild, jedoch nur für das iPad. Mit dem Pixel 2 XL können Sie Bild-in-Bild-Video-Unterstützung genießen, indem Sie die Home-Taste drücken, während ein Video abgespielt wird. Dies ist eine der Funktionen, die ich am liebsten auf dem iPhone sehen würde.

Bild-in-Bild für Video auf Pixel 2 XL

Schnelle App-Rotation

Die Rotationssperre gibt es schon seit Jahren, aber die Kontrolle, die ein Benutzer über die Bildschirmausrichtung hat, ist bestenfalls begrenzt. Android P bietet eine Funktion, mit der Sie die App-Ausrichtung auf Knopfdruck schnell ändern können, ohne die Einstellung der Rotationssperre zu beeinflussen. Dies bedeutet, dass Sie schnell zwischen Hoch- und Querformat wechseln können, auch wenn Ihre automatische Drehung deaktiviert ist. Es ist technisch gesehen keine Multitasking-Funktion, aber ich fand sie so nützlich, dass ich sie einbinden musste.

Die schnelle App-Rotation (linke untere Ecke) ist eine äußerst nützliche Funktion

Fazit

Stock Android ist eine solide Erfahrung, und sowohl Apple als auch Google können einige Dinge voneinander lernen. Android P fehlt wie seine Vorgänger immer noch, wenn es um die Fließfähigkeit von Animationen geht, aber die Dinge haben sich im Laufe der Jahre stark verbessert. In Bezug auf die Funktionalität könnte iOS definitiv einige Hinweise von Android übernehmen, insbesondere wenn es darum geht, Bild-in-Bild, geteilten Bildschirm und verbesserte Optionen für die App-Ausrichtung auf das iPhone zu bringen.

Das Pixel 2 XL ist nicht mein 'täglicher Treiber', aber neben dem iPhone X ist es ein solides zweites Telefon mit einer wirklich guten Kamera. Seien Sie gespannt auf zukünftige Raten, wenn ich zusätzliche Apple-Angebote mit anderen vergleiche und gegenüberstelle.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.