Google Drive funktioniert jetzt mit der neuen Datei-App von iOS 11

Tiffany Garrett

Google angekündigt Diese Woche ist Drive nun vollständig in Apples neue App 'Dateien' unter iOS 11 integriert. Mit 'Dateien' können Sie über eine einzige Oberfläche auf Dokumente und Medien von mehreren Cloud-Anbietern, einschließlich iCloud Drive und Dropbox, zugreifen.



Die Integration von iOS 11-Dateien erfolgt mit dem neuesten Update für Google Drive für iPhone und iPad, Version 4.2017.37510. Suchen Sie nach der Installation der neuesten Version von Google Drive auf einem iPhone oder iPad mit iOS 11 im Abschnitt 'Weitere Speicherorte' der Datei-App nach einem roten Abzeichen, das anzeigt, dass ein neuer Anbieter verfügbar ist.



Laut Google erstreckt sich die neue Integration auch auf Dokumente, Blätter und Folien, indem beim Öffnen eines Google-Dokuments, einer Verbreitung oder einer Präsentation aus Dateien automatisch die richtige App gestartet wird:



Mit der neuesten Version der Drive-App können Sie problemlos auf in Drive gespeicherte Dokumente und Fotos zugreifen und diese verwalten, indem Sie die Datei-App auf Ihrem iOS-Gerät öffnen. Wenn Sie auch Google Text & Tabellen-, Folien- oder Folien-Apps installiert haben, wird durch Tippen auf ein Google-Dokument, eine Tabelle oder eine Präsentation in der Datei-App die App des zugehörigen Google-Editors geöffnet. Sie können auch neue iOS 11-Funktionen wie das Ziehen und Ablegen von Dateien zwischen Apps und Ordnern in der Datei-App nutzen.

Google Drive für iOS ist verfügbar für kostenlos im App Store .

Windows 10 Dateien auf neuen Computer übertragen

(Es hört sich so an, als ob Ihr Kilometerstand vorerst mit der Integrationserfahrung variieren kann.)




FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.