Vorbereitungen für Mavericks: So sichern Sie Ihren Mac und richten OS X 10.9 ein

Tiffany Garrett

Screenshot 07.10.2013 um 20.59.23 Uhr



Äpfel neuestes Desktop-Betriebssystem , OS X Mavericks, ist ab sofort verfügbar. In diesem Beitrag werden wir Sie durch die Schritte führen, die zum Schutz Ihrer Daten erforderlich sind, indem Sie sie sichern, das Betriebssystem aktualisieren und mit der neuesten Version von OS X beginnen.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alles haben, was Sie brauchen. Zum Sichern Ihrer Daten benötigen Sie eine externe Festplatte mit mindestens dem gleichen Speicherplatz wie Ihre Festplatte (oder eine Zeitkapsel). Sie müssen außerdem sicherstellen, dass auf Ihrem Mac Mavericks ausgeführt werden können (wir zeigen Ihnen weiter unten), und Sie möchten sicherstellen, dass Sie über ein iTunes-Konto verfügen, um das Update zu erwerben.



Feststellen, ob Sie ein Upgrade durchführen können



Bevor Sie das Update installieren, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Computer mit Mavericks kompatibel ist. Die meisten Informationen, die wir benötigen, um dies festzustellen, befinden sich auf dem Bildschirm „Über diesen Mac“. Um darauf zuzugreifen, klicken Sie auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms und dann auf 'Über diesen Mac'.

Screenshot 19.10.2013 um 21.11.17 Uhr

Auf diesem Bildschirm können Sie sehen, welches Betriebssystem Sie ausführen, ob Ihre Software auf dem neuesten Stand ist, wie viel Speicher Ihr Computer hat und Ihre Seriennummer abrufen, damit Sie wissen, in welchem ​​Jahr sie gekauft wurde.



Screenshot 19.10.2013 um 21.14.30 Uhr Serien über

Da Mavericks über den Mac App Store heruntergeladen wird, müssen Sie sicherstellen, dass die im Bildschirm 'Über diesen Mac' angegebene Versionsnummer 10.6.8 oder höher ist. Wenn Sie nicht 10.6 (auch als Schneeleopard bekannt) haben, können Sie online kaufen . Durch Klicken auf die Schaltfläche 'Software-Update' wird überprüft, ob Updates für Ihren Computer verfügbar sind. Es wird dringend empfohlen, vor der Installation eines Betriebssystems sicherzustellen, dass Ihre Software auf dem neuesten Stand ist. Sie müssen außerdem mindestens 2 GB Arbeitsspeicher haben.

Hier ist eine vollständige Liste der Computer, die mit OS X Mavericks kompatibel sind:

  • MacBook (Ende 2008 Aluminium oder Anfang 2009 oder neuer)
  • iMac (Mitte 2007 oder neuer)
  • Mac Mini (Anfang 2009 oder neuer)
  • Mac Pro (Anfang 2008 oder neuer)
  • Xserve (Anfang 2009)
  • MacBook Pro (Mitte / Ende 2007 oder neuer)
  • MacBook Air (Ende 2008 oder neuer)



Wenn Sie nicht sicher sind, in welchem ​​Jahr Sie Ihre Maschine gekauft haben, können Sie dies herausfinden Apples Support-Seite . Klicken Sie unten rechts unter 'Sonstige Ressourcen' auf 'Überprüfen Sie Ihre Service- und Support-Abdeckung'.

Service und Suppot überprüfen

Dann müssen Sie die Seriennummer Ihres Geräts eingeben. Wenn Sie bei Verwendung von 'Über diesen Mac' zweimal auf das Etikett 'Version' klicken, wird die Seriennummer des Computers angezeigt.

Screenshot 2013-10-21 um 8.25.22 Uhr

Wenn Sie auf 'Weiter' klicken, werden die Informationen Ihres Mac angezeigt. Hier erfahren Sie, welchen Mac-Typ Sie haben, wie groß der Bildschirm ist, in welchem ​​Jahr er gekauft wurde und ob Sie derzeit unter AppleCare fallen.

Windows 10 bootfähigen USB machen

Ordnungsnummer

Sichern Sie Ihre Daten

Wenn Ihr Computer von Mavericks unterstützt wird, wird empfohlen, vor dem Update eine Sicherungskopie Ihrer Daten zu erstellen.

Wenn Sie Time Machine bereits verwenden, können Sie ganz einfach überprüfen, wann Ihre Daten zuletzt gesichert wurden, und Time Machine bei Bedarf zu einer weiteren Sicherung zwingen. Klicken Sie einfach auf das Time Machine-Symbol, um zu sehen, wann Ihre letzte Sicherung abgeschlossen wurde. Wenn Sie eine weitere Sicherung durchführen müssen, klicken Sie einfach auf 'Jetzt sichern'.

Screenshot 26.09.2013 um 12.06.50 Uhr

Wenn Sie nicht mit Time Machine sichern, erläutern wir die verschiedenen Methoden zum Sichern Ihres Mac mit Time Machine. Sie haben zwei verschiedene Möglichkeiten: Verwenden einer Zeitkapsel oder Verwenden einer externen Festplatte eines Drittanbieters.

eins. Sichern auf Time Capsule. So richten Sie Ihre ein AirPort-Zeitkapsel Öffnen Sie für Sicherungen die Systemeinstellungen und klicken Sie dann auf 'Time Machine'. Klicken Sie dann auf 'Datenträger auswählen' und wählen Sie Ihre Zeitkapsel aus der angezeigten Liste aus.

Screenshot 21.10.2013 um 9.03.08 Uhr

zwei. Sichern auf einer externen Festplatte. Wenn Sie eine anschließen externe Festplatte Zum ersten Mal wird ein Popup angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie es für Time Machine verwenden möchten.

Screenshot 2013-10-21 um 8.44.04 Uhr

Wenn Sie die Sicherungsdaten verschlüsseln, können Sie die Time Machine-Sicherung mit FileVault 2 verschlüsseln. Es liegt an Ihnen, ob Sie die Sicherung verschlüsseln möchten. Auf diese Weise erhalten Sie einen zusätzlichen Schutz, indem Sie ein Kennwort für den späteren Zugriff auf die Sicherung benötigen. Durch das Verschlüsseln der Daten kann der Sicherungsprozess jedoch spürbar verlangsamt werden.

Durch Klicken auf 'Als Sicherungsdiskette verwenden' wird die externe Festplatte ausgewählt, die mit Time Machine verwendet werden soll. Da die erste Sicherung mehrere Stunden dauern kann, würde ich empfehlen, sie über Nacht durchzuführen, damit Sie den Vorgang nicht unterbrechen. Nach der ersten Sicherung erstellt Time Machine stündlich nur die Dateien, die geändert wurden, solange das Laufwerk verbunden ist. Wenn das Laufwerk zum Zeitpunkt einer Sicherung nicht verbunden ist, wartet Time Machine einfach, bis das Laufwerk wieder angeschlossen ist, und fährt wie gewohnt fort.

Miniaturansichten zeigen Windows 10 nicht an

Zusätzlich zu einer Time Machine-Sicherung oder anstelle einer Time Machine-Sicherung können Sie einen Online-Sicherungsdienst verwenden. Dies kann jedoch viel langsamer sein als die Verwendung einer lokalen Festplatte, da diese Ihre Daten in die Cloud hochladen muss und von nativ nicht unterstützt wird OS X.

Mavericks installieren

Sobald Ihre Maschine vollständig gesichert ist, können Sie loslegen Laden Sie Mavericks aus dem App Store herunter . Der Download ist kostenlos und dauert je nach Internetgeschwindigkeit etwa eine Stunde. Sobald der Download abgeschlossen ist, wird das Installationsprogramm automatisch geöffnet und Sie werden aufgefordert, mit dem Download zu beginnen. Klicken Sie zum Installieren auf die Schaltfläche „Weiter“.

Screenshot 06.10.2013 um 4.08.11 Uhr

Der erste Teil des Installationsprozesses besteht lediglich darin, den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Apple zuzustimmen. Um fortzufahren, klicken Sie auf die Schaltfläche 'Zustimmen'. Wenn Sie später entscheiden, dass Sie alle Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen (oder erneut lesen) möchten, finden Sie sie unter Apples Website .

Screenshot 06.10.2013 um 16.08.26 Uhr

Sie müssen erneut bestätigen, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen haben.

Screenshot 06.10.2013 um 16.08.39 Uhr

Als Nächstes müssen Sie auswählen, auf welchem ​​Laufwerk Sie Mavericks installieren möchten. Für die meisten Benutzer sollte dies Ihre interne Festplatte sein und ist oft die einzige Wahl, es sei denn, Sie haben ein Backup-Laufwerk oder einen anderen externen Speicher angeschlossen. Für fortgeschrittene Benutzer, die entweder ihre Festplatte partitionieren oder mehrere Festplatten in ihrem Computer haben, wählen Sie das Installationslaufwerk, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Screenshot 06.10.2013 um 4.08.51 Uhr

Um mit der Installation fortzufahren, müssen Sie Ihr Administratorkennwort für den Computer eingeben. Normalerweise unterscheidet sich dieses Passwort von Ihrer Apple ID. Dieses Kennwort wird verwendet, wenn Sie sich an Ihrem Computer anmelden, und wird manchmal für Änderungen der Einstellungen benötigt. Nicht alle Benutzer auf dem Computer sind Administratoren. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Administratorinformationen eingeben. Wenn Sie mehr als ein Konto auf Ihrem Computer haben, ist der Administrator normalerweise das erste Konto, das eingerichtet wurde.

Screenshot 06.10.2013 um 4.09.07 Uhr

Nach Eingabe der Administratorkontoinformationen bereitet OS X Mavericks die Installation vor.

Screenshot 06.10.2013 um 16.11.27 Uhr

Nach einigen Minuten wird Ihr Computer automatisch neu gestartet, um den Installationsvorgang fortzusetzen.

Screenshot 06.10.2013 um 16.09.28 Uhr Screenshot 06.10.2013 um 16.10.20 Uhr Screenshot 06.10.2013 um 16.11.07 Uhr

Der Computer startet auf einem schwarzen Bildschirm mit einem grauen Kästchen, das den aktuellen Installationsfortschritt anzeigt. Die anfängliche Installationszeit beträgt normalerweise vierundvierzig Minuten, wenn die Installation je nach Geschwindigkeit Ihrer Maschine ungefähr eine Stunde und zwanzig Minuten dauert.

Screenshot 14.10.2013 um 12.16.16 Uhr

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Fortschrittsbalken bei 'Noch weniger als eine Minute' hängen bleibt. Diese Nachricht ist fast immer falsch und dauert viel länger als es heißt. Versuchen Sie in diesem Schritt nicht, Ihren Computer neu zu starten.

Nach Abschluss der Installation wird eine Meldung angezeigt, dass die Installation erfolgreich war. Ihr Computer wird ein letztes Mal neu gestartet. Sie führen jetzt OS X Mavericks aus. Nach Abschluss des Neustarts müssen Sie einige zusätzliche Schritte ausführen, um Ihren Mac wieder verwenden zu können.

Beste Xbox One Skyrim-Mods

Foto 4

Obwohl die Installation abgeschlossen ist, muss das Installationsprogramm noch einige weitere Schritte ausführen, bevor Sie die Verwendung Ihres Mac fortsetzen können. Dieser Vorgang dauert einige Minuten, geht jedoch viel schneller als der vorherige Schritt.

Foto 2

Während der Installation wird erkannt, ob auf Ihrem Computer alte inkompatible Software vorhanden ist. Wenn Sie über inkompatible Software verfügen, werden Sie darauf hingewiesen, dass diese in einen Ordner 'Inkompatible Software' verschoben wurde.

Screenshot 2013-10-21 um 9.15.14 Uhr

Um das Gerät zu verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche „Verwenden Ihres Mac starten“. Abhängig von der Version von OS X, von der Sie ein Upgrade durchgeführt haben, müssen Sie zu diesem Zeitpunkt möglicherweise einige zusätzliche Schritte ausführen, z. B. das Anmelden (oder Einrichten) eines iCloud-Kontos. Diese dauern nicht lange und sind sehr einfach.

Screenshot 2013-10-21 um 9.17.14 Uhr

Wenn Sie sich zum ersten Mal auf dem Desktop befinden, werden in der oberen rechten Ecke des Bildschirms zwei Benachrichtigungen angezeigt. Dort werden Warnungen und Benachrichtigungen im Benachrichtigungscenter angezeigt. Der erste informiert Sie darüber, dass Ihr Mac für die Verwendung mit Mavericks optimiert wird, was sich auf die Leistung und die Akkulaufzeit auswirkt, bis er abgeschlossen ist. Durch Klicken auf 'Schließen' wird diese Benachrichtigung geschlossen.

Screenshot 26.09.2013 um 14.011.59 Uhr

Die zweite Benachrichtigung heißt Sie bei Mavericks willkommen und bietet eine Tour durch das neue Betriebssystem.

Screenshot 26.09.2013 um 19.54.14 Uhr

Durch Drücken der Schaltfläche 'Anzeigen' gelangen Sie zu a Seite auf der Apple-Website das beschreibt die Änderungen in Mavericks. Sie können später jederzeit über das Menü 'Hilfe' im Finder 'Was ist neu in OS X Mavericks' anzeigen. Die erste Option, 'Hilfe', führt Sie zum OS X Mavericks-Benutzerhandbuch. Mit der zweiten Option, 'Was ist neu in OS X Mavericks', gelangen Sie zur Apple-Seite, auf der einige der neuen Funktionen hervorgehoben werden.

Screenshot 19.10.2013 um 20.49.14 Uhr

Herzliche Glückwünsche! Sie sind jetzt unter OS X Mavericks eingerichtet und ausgeführt. In den nächsten Tagen werden wir verschiedene Artikel mit Anleitungen veröffentlichen, damit Sie Ihren aktualisierten Mac optimal nutzen können. Schauen Sie immer wieder vorbei, um weitere hilfreiche Tipps und Tricks von zu erhalten 9to5Mac.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.