Forza Horizon 3-Tipp: Verwenden Sie die Drohne, um Ihre Scheunenfunde zu orten

Tiffany Garrett

Forza Horizon 3

Die Weltkarte in Forza Horizon 3 ist enorm. Auf einer Fläche, die doppelt so groß ist wie Forza Horizon 2, gibt es eine Menge zu erkunden. Es gibt viele Dinge zu entdecken, aber eines der lohnendsten sind die Scheunenfunde. Diese legendären Oldtimer wurden in der australischen Wildnis verrottet und es ist Ihre Aufgabe, sie zu finden und zu restaurieren.



Aber sie sind nicht leicht zu finden, das ist ein Teil der Herausforderung. Sie können nehmen Sie den einfachen Weg und kaufen Sie die Schatzkarte, die Sie direkt zu ihnen führt. Aber wo ist der Spaß daran? Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten haben, brechen Sie Ihre Drohne aus, damit Sie sie leichter finden können.



Forza Horizon 3

Die Drohnenmodus-Funktion ist zunächst nicht freigeschaltet; Sie müssen dafür einen einzigen Fertigkeitspunkt ausgeben, und ich empfehle, dass Sie als Erstes einen davon ausgeben. Nach dem Entsperren können Sie aus dem Auto aussteigen und die Welt um Sie herum mit einer Drohne erkunden. Es ist viel einfacher, Scheunenfunde zu finden, indem Sie hoch aufstehen und eine buchstäbliche Runde drehen – und Sie müssen nicht um so viele Bäume herumweichen!



Die Scheunenfunde befinden sich irgendwo innerhalb des violetten Kreises, der auf Ihrer Karte angezeigt wird, aber das Gebiet ist immer noch ziemlich groß und erfordert normalerweise keine Straßen, um zu den Scheunen zu gelangen. Mit der Drohne können Sie diesen Bereich schnell scannen, die Scheune sehen, dann zum Auto zurückkehren und hinüberfahren.

Während Sie auch die Drohne draußen haben, drücken Sie die Ansichtstaste, um die Benutzeroberfläche auf dem Bildschirm zu entfernen und einen Screenshot zu machen. Auf diese Weise können Sie einige wirklich schöne Forza-Fotos aufnehmen!

Siehe bei Microsoft