Funktionsanforderung: iPhone 7-Stereolautsprecher verstärken den Bedarf an Unterstützung für die Musik-App-Landschaft

Tiffany Garrett

Musik-App-Landschaft-iPhone-7-Stereo-Sound



Das iPhone 7 kann nicht nur einen lauteren Klang ausgeben, sondern verfügt auch über zwei Lautsprecher, die eine echte Stereoausgabe erzeugen können.

Die beiden Lautsprecher - einer an der Unterseite des iPhones und einer an der Hörmuschel - sind eine Premiere für ein iPhone. Obwohl das iPhone 7 nicht über das Ensemble mit vier Lautsprechern des iPad Pro verfügt, kann es einen echten, durch Stereo getrennten Klang erzeugen, den Ihre Ohren wahrnehmen können, während sich das Telefon im Querformat befindet.



Es gibt nur ein Problem. Im Gegensatz zu anderen Apps unterstützt die iPhone Music App den Querformatmodus noch nicht.



Ich habe in unserer praktischen Anleitung von darauf hingewiesen die wichtigsten Funktionen des iPhone 7 Apple wird speziell darauf hingewiesen, dass für das iPhone keine landschaftskompatible Musik-App verfügbar ist, wenn das neue iPhone 7 eine echte Stereo-Trennung von links und rechts unterstützt.

t spiele für xbox one

Zum Testen müssen Sie Ihr iPhone 7 lediglich in den Querformatmodus versetzen, während Sie eine Stereo-Audiospur hören. Sie werden eine echte Stereotrennung hören, die sich sofort bemerkbar macht. Wenn Sie Ihr iPhone umdrehen, werden Sie feststellen, dass die Stereokanäle umgedreht werden, um der richtigen Lautsprecherausgabe zu entsprechen.



Sie können dies verwenden Stereotest auf Apple Music oder das folgende YouTube-Video, um die Stereotrennung auf dem neuen iPhone 7 zu testen:

So richten Sie 3 Monitore ein Windows 10

Das neue iPhone ist nicht nur lauter, sondern sein Stereoklang lässt auch unterstützte Musik, Filme, Spiele und Fernsehsendungen noch besser klingen als zuvor. Interessanterweise ist der Stereoklang noch besser, wenn sich Ihr iPhone 7 im neuen befindet iPhone 7 Smart Battery Case . Dies liegt an der Tatsache, dass der untere Lautsprecherausgang so geroutet ist, dass er genau wie der Hörerlautsprecher auf Sie zündet.



Es ist nur seltsam für mich, dass die Apple Music App , eine Hauptmusikquelle auf dem iPhone, unterstützt den Querformatmodus noch nicht. Es scheint, als wäre dies eine Funktion des ersten Tages gewesen, um die neuen Stereoklangfunktionen des iPhone 7 weiter hervorzuheben, insbesondere angesichts seiner Neugestaltung in iOS 10.

Apple ist sich dieser Lücke definitiv bewusst, denn als es das neue Stereolautsprechersystem in seiner iPhone 7-Anzeige (siehe oben) hervorhob, war es dies benutzt Kontrollzentrum , nicht die Musik-App , um es zu demonstrieren. Ich bin mir ziemlich sicher, dass vermieden werden soll, dass die Musik-App wie das führende Bild dieses Beitrags aussieht.

Es ist keine große Anfrage, aber wir iPhone 7-Besitzer würden es gerne früher oder später haben. Was denkst du?

Sehen Sie sich unbedingt unsere vollständige Anleitung einiger an die besten neuen Funktionen des iPhone 7 , wo wir über die neuen Stereolautsprecher sprechen und vieles mehr:

dism.exe /online /cleanup-image /restorehealth

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.