Exklusiv: AT & T bietet Prepaid-iPhone 6s für 300 US-Dollar (6s Plus für 400 US-Dollar) für einen 45-Monats-Plan an

Tiffany Garrett

Update: Das Angebot ist jetzt live!



AT & T führt ein paar neue Prepaid-iPhone-Angebote für seine 45-Dollar-Monatspläne ein. Es wird eine angeboten 32 GB iPhone 6s für 344,99 USD , und ein iPhone 6s Plus mit dem gleichen Speicher für 444,99 $ ...





Beide Angebote beinhalten den ersten Servicemonat für einen 45-Dollar-Plan, sodass sie im Wesentlichen 300 US-Dollar für das iPhone 6s und 400 US-Dollar für das 6s Plus betragen. Diese Angebote sind mehr als konkurrenzfähig mit T-Mobile- und Virgin PrePaid-Plänen, deren Service nicht oft so weit reicht wie der von AT & T.

Virgin und T-Mobile berechnen jeweils 450 US-Dollar und 550 US-Dollar für iPhone 6s und 6s plus. Dies entspricht einer Einsparung von 150 US-Dollar im Voraus.

Das Unternehmen bietet derzeit nur zwei Prepaid-iPhones an - das ältere iPhone 6 für 244,99 USD und das SE für 194,99 USD, die beide einen kostenlosen Monatsdienst beinhalten.



Ein Prepaid-Plan bietet die Flexibilität eines Jahresvertrags, sodass Kunden die Deckung nach Bedarf starten und stoppen können, sowie keine Bonitätsprüfung.

Durch die Hinzufügung der 6er können Kunden, die ein Prepaid-Angebot benötigen oder möchten, sich für ein etwas neueres Modell entscheiden.

Der Rollout wird bereits heute erwartet.




So führen Sie eine .bat-Datei aus

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.