Alles, was Sie über den DLC „They Shall Not Pass“ von Battlefield 1 wissen müssen

Tiffany Garrett

Battlefield 1 wird mit der Veröffentlichung von „They Shall Not Pass“ für Xbox One, PlayStation 4 und PC sein erstes Download-Content-Pack (DLC) seit dem Start erhalten. Mit einem Fokus auf die französischen Streitkräfte und Schlachten im Land führt die Erweiterung zusätzliche Inhalte zu allen Aspekten des Mehrspielermodus des Spiels ein. Dazu gehören vier weitere Karten, neue Spielmodi und eine große Auswahl an Waffen und Fahrzeugen, die für den Einsatz in der Multiplayer-Sandbox verfügbar sind.



Im Xbox Store ansehen



They Shall Not Pass wird innerhalb von 14 Tagen eingeführt und bietet Battlefield 1 Premium-Mitgliedern einen zweiwöchigen Vorabzugang zu allen Inhalten, die als Teil der Erweiterung angeboten werden. Obwohl reguläre Battlefield 1-Besitzer bis Dienstag, 28. März, warten müssen, um das Add-On zu kaufen, sollten Premium-Mitglieder am Dienstag, 14. März, auf allen Plattformen Zugang erhalten.

Xbox One Controller Fire TV Stick

Wie bei früheren Updates wird die Online-Funktionalität von Battlefield 1 zwei Stunden lang nicht verfügbar sein, um sich auf den Start von They Shall Not Pass vorzubereiten. Die Ausfallzeiten für die Wartung unterscheiden sich je nach Plattform, wie unten beschrieben.

  • Xbox One: Der Multiplayer wird 2 Stunden lang offline sein und endet um 07:00 Uhr PT / 10:00 Uhr ET
  • PC: Der Multiplayer wird 2 Stunden lang offline sein und endet um 3:00 Uhr PT / 6:00 Uhr ET
  • Playstation 4: Der Multiplayer wird 2 Stunden lang offline sein und endet um 5:00 Uhr PT / 8:00 Uhr ET

Aktualisieren: They Shall Not Pass ist jetzt für Premium-Mitglieder auf allen Plattformen verfügbar.



Sobald die Online-Funktionalität wieder aktiviert ist, sollten alle Premium-Benutzer auf neue Inhalte von They Shall Not Pass zugreifen können.

Sehen Sie sich unseren ultimativen Guide für Battlefield 1 an – Tipps, Tricks und mehr!

Vier neue Karten

Verteidige die Heimat

Der wohl größte Aspekt von They Shall Not Pass sind die vier neuen Karten, die jeweils an verschiedenen Orten in ganz Frankreich stattfinden. Mit einem ausgewogenen Verhältnis aus Nahkampfbedingungen und weitläufigen fahrzeugorientierten Schlachtfeldern bietet die Erweiterung etwas für jeden Spielstil.



Höhen von Verdun ist ein erstklassiger Ort für brutale Kämpfe zwischen Infanterie, inmitten der feurigen Überreste von Verdun nach einem schweren Artillerieangriff. Mit komplexen Pfaden durch die zerfallenen Ruinen wird der Kampf in diesem verbrannten Gelände sicher hautnah sein.

Für mehr Nahkampf, Fort Vaux fängt Spieler in den gnadenlosen Gängen von Fort de Vaux, Verdun, ein. Bestehend aus einem Labyrinth von Galerien und Korridoren, werden die Spieler auf die engen Ecken der Karte und die eingeschränkten Sichtlinien beschränkt. Angesichts der Einschränkungen seiner gemütlichen Architektur sollten Sie jedoch nach lästigen Granaten Ausschau halten.

Soissons hat die Form einer klassischen Battlefield-Karte und bietet eine ausgewogene Mischung aus offenen Feldern für Fahrzeuge und Strukturen für dicht gedrängte Infanterie. In einem kleinen Dorf auf dem französischen Land stattfindend, gibt dies Panzern und Flugzeugen die Freiheit, die Vorherrschaft auf dem Feld zu behaupten.



Von einer Mohndecke bedeckt, die düstere Ebene von Brechen sind im Gegensatz zu den anderen Multiplayer-Karten von Battlefield 1 ein ungewöhnlicher Anblick. Mit weitläufigen Bereichen, die mit Fahrzeugresten übersät sind, haben Panzer die Freiheit und die Sichtlinien, die ihnen die Oberhand geben. Wenn man auf diesem Level als Fußsoldat spielt, sollten die Spieler versuchen, im Schutz der Schützengräben zu bleiben.

verschiedene Hintergründe auf Dual-Monitoren Windows 10

Neue Spielmodi

Vorwärts an die französische Front

They Shall Not Pass präsentiert außerdem einen völlig neuen Spielmodus. Frontlinien , das Elemente von Rush und Conquest in einer einzigen Begegnung vereint. Frontlines verfolgt einen lineareren Ansatz für die Ziele und bereitet die Bühne für einen wechselseitigen Kampf zwischen feindlichen Basen. Die Spieler müssen Eroberungspunkte einnehmen, während sie sich in Richtung der feindlichen Basis drängen, bevor sie zwei Telegraphen zünden, um das Spiel zu gewinnen. Obwohl der größere Maßstab von Conquest beibehalten wird, legt die neue Struktur einen festen Weg und ein klares Endziel fest.

Als Battlefield 1 Ende letzten Jahres auf den Markt kam, führte das Spiel auch einen neuen Spielmodus namens Operations ein. Zu dieser Zeit wurden nur vier Variationen des Spielmodus angeboten, obwohl es sich um eine der größten Änderungen im Mehrspielermodus handelte. They Shall Not Pass fügt dem Operations-Roster zwei neue Kartenrotationen hinzu: Der Amboss des Teufels und Jenseits der Marne .

Minecraft Realms, wie man einlädt

Neue Eliteklasse

Grabenangriffe

Der Trench Raider ist eine deutliche Ergänzung der Elite-Klassen-Reihe von Battlefield, der erste seiner Art, der sich auf Nahkampf-Fähigkeiten konzentriert. Mit einem 'Raider Club' und einem Revolver Nr. 3 können Trench Raider schnelle One-Hit-Schläge abgeben oder fliehende Feinde aus mittlerer Entfernung ausschalten. Wenn sie richtig gespielt wird, kann diese Klasse in den Infanterie-basierten Levels von Battlefield 1 ein verheerender Gegner sein. Obwohl der Trench Raider keine große Menge an Rüstung mitbringt, kann seine mitgelieferte Medizinkiste sowohl sich selbst als auch seine Verbündeten heilen.

Neue Waffen

Spielzeug für den Abzug glücklich

Die erste Erweiterung von Battlefield 1 enthält außerdem sechs neue Schusswaffen und drei Nahkampfwaffen. Mit der Einführung von fast jedem Waffentyp bietet die Erweiterung Inhalte für jede der vier Klassen. Im Gegensatz zu den Waffen, die beim Start verfügbar sind, müssen Sie jedoch eine Reihe von Aufträgen mit bestimmten Zielen erfüllen, um ihre Stoppkraft auszuüben.

  • Für die Assault-Klasse ist die Ribeyrolles 1918 erscheint erstmals in Battlefield 1. Mit einer hohen Feuerrate und 25 Schuss pro Magazin ist dieses automatische Gewehr bestens für Nahkampfbegegnungen geeignet. Optional mit Bajonett oder Zweibein lässt sich die Waffe an unterschiedliche Reichweiten anpassen.
  • Angriffsspieler werden auch mit dem . behandelt Sjögren Trägheit — eine 12-Gauge-Schrotflinte, die mehrere Merkmale mit der bestehenden 12-g-Automatik teilt. Mit einem Fünf-Schalen-Magazin und einer halbautomatischen Feuerrate wird die Schrotflinte auf kleineren Multiplayer-Karten ihren Platz finden.
  • Das RSC 1917 wird das neue Selbstladegewehr sein, das Sanitätern zur Verfügung steht, mit beeindruckender Genauigkeit auf Distanz. Mit zwei Varianten, die im Spiel angeboten werden, verwenden Sie entweder die Basiswaffe der Fabrik oder rüsten eine Optik für weitreichende Takedowns aus.
  • Support-Spieler erhalten ein Chauchat – ein leichtes Maschinengewehr (LMG), das von französischen Streitkräften im Ersten Weltkrieg verwendet wurde. Wie bei den anderen LMGs des Spiels erhalten Sie eine erhöhte Genauigkeit bei Dauerfeuer oder bei Verwendung eines Zweibeins.
  • Das Modellstufe 1886 , ein neues Scharfschützengewehr für die Scout-Klasse, bietet schweren Schaden für den großen Einsatz auf größere Entfernungen. Da die Kugeln jedoch einzeln in das Magazin zugeführt werden, möchten Sie beim Nachladen weit hinter den Frontlinien hängen.
  • Das Mle 1903 Erweitert ist eine Variante einer bestehenden Waffe in Battlefield 1, die über alle Kits des Spiels zugänglich ist. Dies erhöht die Anzahl der verfügbaren Patronen pro Magazin.

Auch der Cogwheel Club, Nail Knife und Trench Fleur kommen in They Shall Not Pass an. Diese werden wie die Schusswaffen über Zuweisungen freigeschaltet.

Neue Fahrzeuge

Gasfresser

They Shall Not Pass bringt drei Fahrzeuge in das Arsenal von Battlefield 1, die wieder einmal auf das Konzept der französischen Ingenieurskunst ausgerichtet sind. Diese Fahrzeuge können von jedem DLC-Besitzer verwendet werden und sind nicht hinter irgendwelchen Vorteilen eingeschlossen.

  • Das Char 2C-Tank ist ein schweres Bodenfahrzeug mit überwältigender Feuerkraft und Panzerung. Obwohl er nicht die Geschwindigkeit oder Manövrierfähigkeit der anderen Panzer des Spiels aushält, wird seine Widerstandsfähigkeit gegen leichte oder mittlere Angriffe nicht unbemerkt bleiben.
  • Das Angriffspanzer St. Chamond ist für einen Trupp von bis zu fünf Spielern mit vier unterstützenden Schützen neben dem Fahrer ausgelegt. Aufgrund seiner Anordnung der Bordwaffen ist dieses Fahrzeug in der Lage, alle Winkel mit unterstützender Feuerkraft konsequent abzudecken.
  • Eine unkonventionellere Ergänzung dieser Erweiterung ist die Belagerungshaubitze — ein stationäres Feldgeschütz für das unterstützende Feuer aus großer Entfernung. Wie Mörser und Artillerie kann diese feststehende Waffe bei richtiger Ausrichtung erheblichen Schaden anrichten.

Aber warten Sie – es gibt noch mehr!

In Verbindung mit all den neuen Inhalten im Spiel sind auch neue Ergänzungen im Ökosystem von Battlefield 1 auf dem Weg. Als Teil des Updates werden zehn neue Multiplayer-Ränge hinzugefügt, zusammen mit neuen Medaillen, Erkennungsmarken, Servicestars und mehr. Viele Details sind uns jedoch nicht bekannt, daher müssen wir bis zur Veröffentlichung der Erweiterung warten, um mehr über diese Änderungen zu erfahren.

Für diejenigen, die in Battlefield 1 einsteigen möchten, sind das Spiel und der Season Pass derzeit erhältlich für 40% Rabatt ! Nutzen Sie den Deal und erhalten Sie einfachen Zugriff auf alle kommenden Erweiterungen!

Im Xbox Store ansehen