Dell XPS 13 9343 vs 9350: Was soll ich kaufen?

Tiffany Garrett

XPS 13

Das Dell XPS 13 9343 von Anfang 2015 sieht identisch mit der 9350-Aktualisierung aus, die später im selben Jahr auf den Markt kam. Und Sie können immer noch beide kaufen, was ein wenig verwirrend sein kann. Wenn Sie bei Dell kaufen, haben Sie keine Wahl mehr, da das neuere Modell das einzige im Hauptgeschäft ist. Es gibt jedoch immer noch sein Outlet, ganz zu schweigen von Drittanbietern wie Amazon, die Ihnen immer noch eines der früheren Modelle verkaufen könnten.



Lass es uns aufschlüsseln.



Da das äußere Erscheinungsbild überhaupt keine Rolle spielt – diese beiden sehen identisch aus – liegen die Unterschiede unter der Haut. Und was Sie hier anstreben, hat auch einen Einfluss darauf, wie viel Sie ausgeben werden. Hier ist eine kurze Aufschlüsselung der wichtigsten Spezifikationen zwischen den beiden:

Kategorie Dell XPS 13 9343 Dell XPS 13 9350
Prozessor Bis zu Core i7 der 5. Generation (Broadwell) Bis zu Core i7 der 6. Generation (Skylake)
Interne Speicher Bis zu 512 GB SSD Bis zu 1 TB SSD (auch mit PCIe-SSD-Optionen)
RAM 4GB oder 8GB 4GB, 8GB oder 16GB
Anzeige 1080p Non-Touch oder QHD+ Full-Touch 1080p Non-Touch oder QHD+ Full-Touch
Grafik Intel-HD Intel HD oder Intel Iris
Häfen USB 3.0, 3,5-mm-Headset, MiniDP, SD-Karte USB 3.0, 3,5-mm-Headset, SD-Karte, USB-C Thunderbolt 3



Eine der größten Änderungen ist der Prozessor. Das XPS 13 9343 mit den Broadwell Core i5- oder Core i7-Prozessoren der 5. Generation von Intel auf den Markt gebracht. Das aktualisierte 9350-Modell hat dies für Skylake-Chips der 6. Generation ersetzt. Wenn Sie eine nerdige Beschreibung der Unterschiede zwischen den beiden wünschen, finden Sie diese Passage aus AnandTech sollte reichen:

„Für Intel ist die Skylake-Plattform nach der Markteinführung von Broadwell Ende 2014 ihr zweiter Schwung bei Prozessoren, die auf dem 14-nm-Prozessknoten gebaut wurden Funktionen und Designparadigmen, um sich an die Anforderungen anzupassen, die heute Computerplattformen in den Jahren 2015-2016 stellen, obwohl das Design von Skylake bereits 2012 begann.'

Dell XPS 13 Dell XPS 13

Laienhafter ausgedrückt sollte neuer automatisch besser bedeuten. Aber das heißt nicht, dass die mit Broadwell ausgestattete 9343-Variante automatisch langsam und unkompliziert wird. Es ist nicht. Skylake ist die nächste Evolutionsstufe von Intels Chips, genauso wie es später neuere Modelle geben wird. Was ist Wichtig ist, dass Sie beim 9343 zum 9350 eine ordentliche Preissenkung sehen. Der Broadwell-Prozessor wird für so ziemlich alles ausreichen, was Sie auf einem Ultrabook tun möchten. Aber nur, wenn es Ihnen gegenüber dem neueren Modell ein ordentliches Stück Änderung erspart.



Die nächste große Hardwareänderung des aktualisierten Modells ist die Aufnahme von USB-C Thunderbolt 3. Dadurch können Sie von Dingen wie superschneller Datenübertragung und 4K-Displayausgabe profitieren. Es ersetzt den Mini-DisplayPort-Ausgang, der mit dem 9343 geliefert wird, und ist sicherlich eine sicherere Wahl für die Zukunft. Anzeige und Datenübertragung von einem Ausgang übertrumpfen langfristig einen einzigen Display-Ausgang.

Am oberen Ende haben Sie dann Optionen für mehr Speicher und mehr RAM, ohne dass der Gesamtpreis gegenüber dem früheren Modell stark ansteigt. Mehr ist normalerweise besser.

Welche soll ich kaufen?

Dell XPS 13



Die einfache Antwort ist, sich für den neueren, besser ausgestatteten 9350 zu entscheiden. Wenn es darauf ankommt, geben Sie viel Geld für einen Laptop aus, also sollten Sie unbedingt das Beste daraus machen. Und das bedeutet, sich die neueste Prozessortechnologie von Intel zu schnappen, es bedeutet, mehr RAM im Inneren zu greifen und ja, diesen USB-C-Thunderbolt-3-Port, der in Zukunft ziemlich nützlich sein wird. Und Sie sollten auch eine etwas bessere Akkulaufzeit bekommen.

An dem nur wenig älteren 9343 ist jedoch absolut nichts auszusetzen. Das heißt, solange Sie einen im Vergleich zum neueren Modell zu einem guten Preis finden. Wenn nicht irgendwo ein Rabatt zu finden ist, auf jeden Fall für den neueren Stumpf. Dell hat jetzt offiziell den Verkauf des älteren Modells über seinen Hauptgeschäft eingestellt, aber Drittanbieter und sein Outlet-Store haben sie möglicherweise noch verfügbar. Aber wenn Sie nicht Hunderte von Dollar sparen, entscheiden Sie sich für den neuesten.

Siehe bei Dell

So deaktivieren Sie die Xbox-App unter Windows 10