Data Miner entdecken ein ganzes Kapitel aus Metal Gear Solid V: The Phantom Pain (Warnung: Spoiler)

Tiffany Garrett

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain ist in freier Wildbahn und die Kritiken sind überwältigend positiv. Es sieht jedoch zunehmend so aus, als ob der MGSV noch größer werden sollte.

Wie kann ich sehen, welche GPU ich habe Windows 10?

Nach Enthüllungen über die Kürzung eines äußerst wichtigen Story-Segments haben Data Miner in der PC-Version weitere Inhalte entdeckt, die es nicht in das Endprodukt geschafft haben. Achtung: Links enthalten Spoiler.



Benutzer in der Schlag ins Gesicht Forum entdeckte nicht nur eine Textur von Der Chef aus Metal Gear Solid 3, aber sie entdeckten ein ganzes fehlendes Kapitel.

MGSV: TPP enthält zwei Kapitel, von denen letzteres ein Wrack aus unvollendeten Handlungspunkten und wiederverwendeten Inhalten ist. Facepunch hat eine Titelkarte gefunden, die auf a . verweist dritte Kapitel mit dem vorläufigen Titel „Frieden“.

Das fehlende Kapitel umfasst wahrscheinlich Inhalt referenziert auf der Collector's Edition Blu-ray. Diese Elemente hätten dazu gedient, Plotpunkte zu erklären, die MGSV und MGS1 direkt überbrücken. Leider wurden sie aus dem Spiel herausgeschnitten und auf Konzeptzeichnungen und unvollendete Szenen reduziert.

In Bezug auf die Textur ist es unwahrscheinlich, dass The Boss selbst in MGSV erscheinen sollte, vielleicht stattdessen als Teil einer Flashback-Zwischensequenz.

Dass beim MGSV ein ganzes Kapitel fehlt, überrascht nicht, wie ich beim Durchspielen festgestellt habe. Das Content-Story-Verhältnis von MGSV:TPP fällt gegen Ende des Spiels sehr abrupt auseinander. Ich werde die Probleme in meiner vollständigen Rezension, die in Kürze eintreffen sollte, detaillierter skizzieren.

Geschnittene Inhalte aus Videospielen sind nichts Aufschlussreiches. Fristen und budgetäre Bedenken werden den Inhalt eines Spiels immer prägen und dazu führen, dass geplante Funktionen fallengelassen werden. MGSV ist jedoch ein Sonderfall, da man den Moment fast genau bestimmen kann, in dem Kojima Productions begann, die Entwicklung willkürlich zum Abschluss zu bringen.

Wenn sich die Berichte über die Auflösung von Kojima Productions als wahr herausstellen, werden wir wahrscheinlich eher früher als später herausfinden, was wirklich mit MGSV passiert ist.

schalte touchscreen windows 10 aus

Quelle: Schlag ins Gesicht über GamingBolt

Sieh dir die digitale Xbox One-Version von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain auf Xbox.com an (,99).