Beim Vergleich werden alle fehlenden Funktionen in Office für Mac & iPad und Windows aufgeschlüsselt

Tiffany Garrett

Büro-Vergleichsheld

Dieser Vergleich der Unterschiede zwischen Microsoft Office auf Mac-, Windows- und iOS-Geräten wurde von Kurt Schmucker zusammengestellt, der (Haftungsausschluss) arbeitet für Parallels - das Unternehmen, für das clevere Apps für virtuelle Maschinen hergestellt werden Windows und andere Betriebssysteme auf dem Mac ausführen - -Aber er weiß auch ein oder zwei Dinge über das Thema nach seiner vorherigen Rolle als Senior Mac Evangelistbei Microsoft und im Office-Team. Was genau fehlt auf Mac- und iOS-Geräten im Vergleich zu Windows, wenn es um die Office-Suite geht?

Festplatte wird in Windows 10 nicht angezeigt

In den folgenden Diagrammen unterteilt Schmucker Feature für Feature genau das, was Sie in jeder der verschiedenen Versionen der Produktivitätssuite erhalten (und nicht erhalten), einschließlichOffice 2016 und 2013 für Windows, Office 2016 und 2011 für Mac und Office für iPad.



Die vollständigen Diagramme (unten) zeigen Suite-weite Unterschiede zwischen den Versionen, z. B. fehlende Apps, mangelnde Unterstützung für Visual Basic und ActiveX, Sprachunterstützung von rechts nach links, Eingabehilfen, AppleScript und vieles mehr. Andere Diagramme in der Studie zeigen Funktionsvarianten für Word, Excel, PowerPoint und Outlook, wobei die meisten der aufgeführten Funktionen für iPad-Benutzer nicht verfügbar sind und eine gemischte Tasche für die anderen Versionen.

Microsoft-Office-Vergleich-Parallelen-02

Und Schmucker weist speziell auf zwei Dinge in Bezug auf das iPad hin. Ein positiver Punkt ist die Unterstützung von Sprachen von rechts nach links, die Mac-Benutzer zwar angefragt, aber noch nicht erhalten haben, während ein Nachteil für das iPad die mangelnde Unterstützung für die Mehrfachauswahl in PowerPoint ist, was Schmucker feststellt ziemlich einfache, aber entscheidende Funktion für die App.

Am Ende kommt er zu dem Schluss, dass eine Mischung der verschiedenen Office-Suiten der beste Ansatz ist, räumt jedoch ein, dass seine Hauptversion MacOffice 2011 ist (abgesehen von der Verwendung der neuesten Version von Outlook aufgrund verbesserter Leistung):

„Ich habe mehrere Jahre für das MacOffice-Team bei Microsoft gearbeitet und zu dieser Zeit auch eng mit Kollegen in den WinOffice-Teams zusammengearbeitet. Aufgrund dieses Hintergrunds kann ich oft genau die richtige Office-App auswählen, mit der eine bestimmte Aufgabe am einfachsten erledigt werden kann. Eine Aufgabe eignet sich möglicherweise besonders gut für MacWord 2011, da das Veröffentlichen der Layoutansicht - eine Funktion nur in dieser einen Word-Version - diese Aufgabe vereinfacht. Eine andere Aufgabe ist möglicherweise für WinPPT geeignet, da der Animation Painter in keiner MacPPT-Version enthalten ist. Eine weitere Aufgabe eignet sich möglicherweise am besten für WInPPT 2013, da eine Office-Erweiterung erforderlich ist, die in anderen Office-Suiten nicht verfügbar ist. “

windows 10 oktober update probleme

Und so sieht das Setup von Schmucker aus, wenn verschiedene Versionen von Office auf einem Mac installiert sind und virtuelle Maschinen verwenden:

  • MacOffice 2011 ist meine Hauptproduktivitätssuite und wird auf meinem El Capitan MacBook Pro installiert. MacOutlook 2016 wurde lange vor der gesamten MacOffice 2016-Suite veröffentlicht. Aufgrund der erheblich verbesserten Leistung von MacOutlook 2016 verwende ich es anstelle von MacOutlook 2011 als Haupt-E-Mail-Client.
  • WinOffice 2013 ist auf einer virtuellen Windows 7-Maschine (VM) (unter Parallels Desktop für Mac Pro Edition) auf meinem MacBook Pro installiert.
  • iPad Office ist auf meinem iPad installiert. Wie Sie in den obigen Tabellen gesehen haben, fehlen iPad Office viele der Funktionen von WinOffice und MacOffice, also habe ich auch Parallelen Zugang Auf meinem iPad kann ich auf die voll funktionsfähigen Versionen einer Office-Suite (oder einer anderen Anwendung) auf meinen Computern zugreifen, diese ausführen und sie mit natürlichen iPad-Gesten verwenden. (Sie können eine kostenlose Testversion von Parallels Access für iOS und Android herunterladen, um auf Ihren Mac und / oder PC unter zuzugreifen www.parallels.com/access ).im
  • MacOffice 2016 ist in einer El Capitan-VM (unter Parallels Desktop für Mac Pro Edition) auf meinem MacBook Pro installiert.
  • WinOffice 2016 ist in einer Windows 10-VM (unter Parallels Desktop für Mac Pro Edition) auf meinem MacBook Pro installiert.

Klicken Sie auf die Diagramme unten, um sie in voller Größe anzuzeigen:

Festplatte formatieren windows 10



Microsoft-Office-Vergleich-Parallelen-03 Microsoft-Office-Vergleich-Parallelen-04 Microsoft-Office-Vergleich-Parallelen-05 Microsoft-Office-Vergleich-Parallelen-06

Wenn der Zugriff auf Windows- oder versionenspezifische Funktionen auf Ihrem Mac das Ziel ist, stellt Schmucker fest, dass Sie mit Parallels problemlos verschiedene Versionen von Windows und Office auf einem Mac ausführen können Parallels Desktop für Mac und ein Abonnement für Office 365 Home (Damit erhalten Sie fünf Installationen der Office-Suiten Ihrer Wahl). Auf diese Weise hat er das oben beschriebene Setup mithilfe verschiedener Installationen von virtuellen Maschinen durchgeführt.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.