Kommentar: Das iPhone-Upgrade-Programm eignet sich hervorragend für Apple und weniger für Kunden

Tiffany Garrett

Eine der Bedrohungen für die Einnahmequelle von Apple waren längere Upgrade-Zyklen für Smartphones. Der Durchschnitt in den USA ist langsam auf heute etwa 2,5 Jahre gestiegen - was bedeutet, dass die meisten Leute alle 2-3 Jahre ein Upgrade durchführen.

Das iPhone-Upgrade-Programm war aus Sicht von Apple eine intelligente Lösung. Durch die Möglichkeit, jedes Jahr ein Upgrade für eine monatliche Gebühr durchzuführen, empfiehlt das Unternehmen den Mitarbeitern nachdrücklich, dies zu tun. Aber es ist nicht so viel von der Kundenseite ...



Nehmen wir an, Sie möchten jedes Jahr ein Upgrade durchführen. Wir werden das iPhone Xs der unteren Preisklasse als Beispiel verwenden. Um die Mathematik einfach zu halten, gehen wir davon aus, dass die Preise jedes Jahr unverändert bleiben.

Wenn Sie es über das iPhone-Upgrade-Programm kaufen, zahlen Sie 49,91 USD / Monat. Das bedeutet, dass Sie bis Ende des Jahres 598,92 USD bezahlt haben. Davon entfallen 99,50 US-Dollar auf AppleCare, sodass Ihre effektiven Mietkosten für das Telefon für ein Jahr 499,42 US-Dollar betrugen - und Sie beginnen den Vorgang nächstes Jahr erneut.

Wenn Sie stattdessen bar bezahlt hätten, hätten Sie 999 US-Dollar bezahlt und das Telefon besessen. Sie würden dann das Telefon verkaufen. Werfen wir einen Blick darauf heutige eBay-Verkäufe als Leitfaden für das, was Sie erhalten würden. Wenn wir nur gebrauchte Telefone betrachten und defekte ignorieren, sehen wir die folgenden Preise als die ersten zehn: $ 875, $ 730, $ 740, $ 650, $ 625, $ 759, $ 690, $ 790, $ 625, $ 689. Wenn wir diese mitteln, erhalten wir 717 US-Dollar.

Übergeben Sie Apple Ihre 999 US-Dollar für das Telefon des nächsten Jahres, ziehen Sie die 717 US-Dollar ab, die Sie für das alte erhalten haben, und Sie zahlen jetzt 282 US-Dollar für ein weiteres Jahr - anstelle der 499 US-Dollar, die Sie über das Upgrade-Programm zahlen würden. Das ist eine erhebliche Einsparung.

Nun, ok, hier gibt es ein paar Einschränkungen. Erstens nehme ich die heutigen Verkaufspreise, sodass Sie eine Woche lang kein Telefon haben (es sei denn, Sie haben irgendwo ein altes in einer Schublade). Aber ich vermute, Sie werden nächste Woche nicht viel weniger bekommen. Ich ignoriere auch die Verkäufergebühren - aber Sie zahlen diese nicht auf allen Plattformen.

Auf der anderen Seite nehme ich nur den durchschnittlichen Verkaufspreis: Ich vermute am meisten 9to5Mac Leser könnten es besser machen, wenn sie wollten. Sie kümmern sich wahrscheinlich besser um Ihr Telefon als die durchschnittliche Person. Ein neuwertiges Telefon in einer Box mit unbenutztem Zubehör erzielt den bestmöglichen Preis - umso mehr, wenn Sie sich die Zeit nehmen, wirklich gute Nahaufnahmen zu machen, um den Zustand zu zeigen.

Ja, es ist mühsamer zu verkaufen, und es besteht auch das zu berücksichtigende Betrugsrisiko. Sie halten das Sparen vielleicht nicht für lohnenswert, aber ich denke, es lohnt sich, die Summen zu zahlen, damit Sie eine überlegte Entscheidung treffen können.

So führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Persönlich habe ich den Unterschied aufgeteilt. Ich mache Freunden auf Facebook Werbung für mein altes Kit und fordere sie auf, den bestmöglichen eBay-Preis zu finden. Ich maximiere also nicht meine Rendite - aber mein Verkauf ist risikofrei, stressfrei und ein Freund bekommt viel. Das ist für mich eine Win-Win-Situation. Und ich zahle immer noch deutlich weniger pro Jahr als jemand im iUP.

Es gibt natürlich noch eine Einschränkung: Sie müssen es sich leisten können, die 999 US-Dollar (oder mehr für höhere Stufen) auf einmal auszugeben. Das kann nicht jeder. Wenn Sie jedoch ein altes Telefon haben, mit dem Sie zwischen dem Verkauf Ihres alten und dem Kauf Ihres neuen Telefons wechseln können, müssen Sie nur einmal so viel Bargeld ausgeben: Danach ist es nur noch der Unterschied zwischen Kauf- und Verkaufspreis.

Teilen Sie uns Ihren eigenen Ansatz und Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit.


FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.