Berichten zufolge plant Comcast ein Breitband-Skinny-Bundle mit HBO, ESPN für Kabelschneider für 15 bis 40 US-Dollar pro Monat

Tiffany Garrett

alle Dateien in einem Ordner umbenennen

Berichten zufolge plant Comcast die Einführung eines neuen Breitband-Streaming-TV-Dienstes, der unter anderem HBO und ESPN umfasst. Vielfalt berichtet, dass der Preis für den Service bei 15 US-Dollar pro Monat liegen wird, wobei die Stufen zwischen 40 US-Dollar pro Monat liegen und im dritten Quartal dieses Jahres eingeführt werden.



Comcast bietet bereits ein Xfinity-Add-On für 15 US-Dollar pro Monat mit dem Namen Stream an, das bereits 2015 eingeführt wurde. Das neue Produkt von Comcast wird aufgerufen Xfinity Instant TV und verfügen über höhere Ebenen.

Vielfalt erwartet, dass der neue Dienst 'HBO oder möglicherweise einen anderen Premium-Kanal' für den Einstiegspreis enthält, während höhere Ebenen wahrscheinlich mehr Standardkanäle enthalten werden.

Darüber hinaus wird Comcast größere Bundles für Xfinity Instant TV verkaufen, die Kabelnetzwerke wie ESPN zu einem Preis von bis zu 40 US-Dollar pro Monat enthalten, und optionale Genre-Channel-Pakete für Nachrichten-, Sport- oder Kinderunterhaltungsprogramme anbieten.

Comcast hält sich jedoch trotz des neuen Namens und der neuen Pläne immer noch zurück, einen umfassenden Streaming-TV-Dienst anzubieten. Die meisten Streaming-Dienste sind in allen Märkten verfügbar und können von jedem Gerät aus angezeigt werden. Berichten zufolge positioniert Comcast seinen aktualisierten Dienst jedoch als günstigeren Zugang zu Fernsehgeräten von Mobilgeräten ohne Kabelboxen.

Xfinity Instant TV wird voraussichtlich über Cloud-DVR-Funktionen verfügen, der Dienst wird jedoch auf ausgewählte Märkte beschränkt sein, in denen Comcast tätig ist.

Als Comcast zum ersten Mal seine Breitband-Add-On-TV-Funktion auf den Markt brachte, soll Apple an seinem eigenen TV-Streaming-Dienst gearbeitet haben, bevor die Pläne angeblich ins Stocken gerieten. Jetzt gibt es eine Vielzahl von konkurrierenden Diensten von AT & T. DirecTV , Google Youtube und sogar Hulu kommt bald.


FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.