Die besten iOS-Apps zum Notieren mit Apple Pencil + iPad Pro

Tiffany Garrett

iPad Pro Apple Pencil

Nachdem ich mich einige Monate der Versuchung widersetzt hatte, brach ich diese Woche endgültig zusammen und kaufte einen Apple Pencil. Ich habe das erste iPad Pro bereits im November gekauft, als es herauskam, es aber verkauft und letzte Woche auf das 9,7-Zoll-Modell umgestellt. Bisher war ich mit dieser Wahl sehr zufrieden. Da ich wahrscheinlich mindestens ein Jahr bei dieser iPad Pro-Größe bleiben werde, entschied ich, dass der Apple Pencil eine lohnende Investition sein würde. Und ich hatte recht.

Ich war skeptisch gegenüber dem Apple Pencil, als er zum ersten Mal angekündigt wurde, da ich davon ausging, dass er genauso sein würde wie die klebrigen Stifte, die Dritte seit Jahren herstellen, aber nachdem ich ihn verwendet habe, habe ich festgestellt, wie falsch ich war. Das, was mir sehr früh in meiner Zeit mit dem Apple Pencil aufgefallen ist, war, wie verrückt gut die Ablehnung von Handflächen ist. Das Schreiben mit einem Apple Pencil auf einem iPad Pro ist fast so einfach wie das Schreiben auf Papier. Als Student ist dies ein großer Faktor für mich, wenn es um das Notieren geht. Deshalb habe ich mich entschlossen, etwas tiefer in die Apps unter iOS einzutauchen, die zum Notieren gedacht und für das iPad Pro optimiert sind. Hier sind einige von denen, die ich empfehlen würde ...



GoodNotes 4

GoodNotes ist eine App, mit der ich bis zum Kauf meines iPad Pro und Apple Pencil nicht ganz vertraut war. Ich habe jedoch schnell festgestellt, dass es sich um eine der vollständigsten Notizen-Apps handelt, die im App Store erhältlich sind. Sie haben die Möglichkeit, mehrere Notizbücher zu erstellen - wie eines für jede Klasse oder jedes Fach - und dann einzelne Seiten in jedem Notizbuch mit unterschiedlichen Seitenstilen zu erstellen. Es gibt auch die Möglichkeit, Diagramme und Bilder einzufügen, was auf jeden Fall nützlich ist.

GoodNotes indiziert auch Ihre Notizen, damit Sie sie schnell durchsuchen können. Ich habe eine ziemlich schreckliche Handschrift, aber sie konnte meine Notizen immer noch korrekt indizieren und mir erlauben, sie zu durchsuchen, wenn ich musste. Es unterstützt auch den Apple Pencil für druckempfindliches Schreiben, was sehr praktisch ist, wenn Sie gleichzeitig große Mengen an Notizen machen.

IMG_0014 2 IMG_0015 2 IMG_0016 2

Für mich war GoodNotes 4 den herkömmlichen Notizbüchern am ähnlichsten, wenn es darum ging, Notizen zu machen. Es fühlte sich wirklich so an, als würde man mit Stift und Papier schreiben, nur mit vielen neuen Funktionen modernisiert. GoodNotes 4 ist für 7,99 USD im App Store erhältlich und lohnt sich auf jeden Fall.

GoodNotes 4 - 7,99 USD

Bemerkenswerte

Screenshot 06.04.2016 um 20.47.02 Uhr

wie erstelle ich ein Skript

Notability und GoodNotes sind auf der Oberfläche sehr ähnliche Apps, und wenn überhaupt, fühlt sich Notability etwas ausgefeilter und benutzerfreundlicher an als GoodNotes. Es bietet viele der gleichen Funktionen wie andere Handschrift-Apps, einschließlich Handflächenabweisung, Druckempfindlichkeitserkennung und die Möglichkeit, Bilder, Diagramme und sogar vollständige Webseiten einzufügen. Diese letzte Funktion ist bemerkenswert, da Sie eine Webseite importieren und sie während des Vorgangs hervorheben und markieren können. Dies ist wichtig für die Bearbeitung von Forschungsprojekten und dergleichen.

Eine Sache, die leider fehlt und die mich letztendlich dazu zwingen wird, bei GoodNotes zu bleiben, ist die Möglichkeit, handschriftliche Notizen zu durchsuchen. Während Sie PDF-Text durchsuchen können, können Notizen, die Sie von Hand schreiben, nicht durchsucht werden.

Positiv zu vermerken ist jedoch, dass Notability im App Store derzeit 33 Prozent günstiger ist und ab diesem Beitrag nur noch 3,99 US-Dollar kostet.

Bemerkenswert - 3,99 $

Anmerkungen Mehr

screen480x480-5 screen480x480-4 screen480x480-3

Notes Plus ist eine weitere solide Notiz-App mit iPad Pro- und Apple Pencil-Optimierungen. Neben Standardfunktionen wie PDF- und Bildunterstützung, Ordnerverwaltung und Formerkennung bietet Notes Plus einige herausragende Funktionen. Zum einen unterstützt es einen integrierten Browser zum schnellen und einfachen Nachschlagen von Fakten und Statistiken. Darüber hinaus wird die Möglichkeit unterstützt, handschriftliche Notizen in Text umzuwandeln.

Dies bedeutet, dass handschriftliche Notizen im Gegensatz zu Notability auch durchsuchbar und später mit Anmerkungen versehen werden können. Es gibt auch Unterstützung für die Aufnahme von Hintergrundaudio. Wenn Sie sich beispielsweise in einer Vorlesung befinden, können Sie diese Vorlesung direkt in der App aufzeichnen, damit Sie sie später wieder anhören können, um sicherzustellen, dass Sie nichts verpasst haben.

Notes Plus ist derzeit 30 Prozent günstiger im App Store, was einem Preis von 6,99 US-Dollar entspricht.

Notes Plus - 6,99 USD

Noteshelf

Screenshot 06.04.2016 um 20.50.30 Uhr

In Bezug auf das reine Schreiberlebnis bietet Noteshelf eine der reibungslosesten Erfahrungen dieser Apps. Die App unterstützt den Apple Pencil und bietet die Integration mit Spotlight unter iOS, sodass Sie schnell verschiedene Dokumente und Notizbücher finden können. Leider gibt es keine Möglichkeit, in handschriftlichen Notizen wie bei Penultimate und GoodNotes zu suchen.

Eine nette Funktion von Noteshelf ist jedoch, dass Sie einen Passcode hinzufügen können, um wichtige und vertrauliche Notizen zu schützen, ähnlich wie Apple es mit seiner Notes-App mit iOS 9.3 hinzugefügt hat.

Noteshelf ist stolz darauf, die beste Notiz-App zu sein, die den schönsten Handschrifteffekt bietet - dies ist einer der Hauptgründe, warum sich unsere Benutzer in Noteshelf verlieben. Es ahmt das intuitive Gefühl von Tinte auf Papier so reibungslos nach, als ob Sie einen echten Stift und Papier verwenden würden.

Windows 10 Systemabbildsicherung

Noteshelf ist für 7,99 USD im App Store erhältlich.

Noteshelf - 7,99 $

Evernote

Screenshot 06.04.2016 um 20.52.27 Uhr

Evernote ist nicht die funktionsreichste App, wenn es darum geht, den Apple Pencil zum Notieren zu verwenden. Wenn Sie Evernote jedoch bereits auf anderen Geräten verwenden, ist es schön, im selben Ökosystem zu bleiben. Der Stift kann im Wesentlichen für handschriftliche Notizen im einfachsten Format verwendet werden. Die Verwendung von Evernote ist sinnvoller, wenn Sie Notizen eingeben und schnell ein Diagramm oder ein Diagramm skizzieren müssen. In solchen Anwendungsfällen ist die Funktion 'An Form ausrichten' von Evernote hilfreich.

Das größte Verkaufsargument von Evernote ist die plattformübergreifende Verfügbarkeit. Wenn Sie also häufig zwischen Geräten und Betriebssystemen wechseln, um Notizen zu machen, ist Evernote möglicherweise die beste Wahl. Es ist kostenlos im App Store erhältlich und bietet verschiedene Premium-Upgrades.

Evernote - Kostenlos

Vorletzte

screen480x480-8 screen480x480-7 screen480x480-6

Penultimate wurde von Evernote entwickelt und ist die fortschrittlichere Version einer Handschrift-App des Unternehmens. Penultimate verfügt über eine ablenkungsfreie Oberfläche, mit der Sie schnell und einfach Notizen machen können, ohne versehentlich die Einstellungen zu ändern oder von der Schreiboberfläche weg zu navigieren. Die App ist auch für das iPad Pro optimiert, was bedeutet, dass sie die Druckempfindlichkeit unterstützt, sodass Sie bei dickeren Schriftzügen stärker und bei schwächeren Schreibvorgängen leichter drücken können.

Darüber hinaus und vielleicht am bemerkenswertesten analysiert Penultimate Ihre handschriftlichen Notizen und ermöglicht Ihnen die Suche nach handgeschriebenem Text in der App. Das vorletzte ist mit einer Vielzahl von In-App-Käufen kostenlos, um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Vorletzte - Kostenlos

Apple Notes

img_0008

Sie können Notizen-Apps nicht diskutieren, ohne Apples eigene Notes-App zu erwähnen, die auf jedem iOS-Gerät vorinstalliert ist. Vor iOS 9 war Apples Notes-App im Vergleich zu vielen Notizen-Apps unter iOS ziemlich glanzlos. Mit dem neuen Betriebssystem gewinnt die App jedoch an Lösungen von Drittanbietern. Dinge wie das Suchen von Notizen oder sogar verschiedene Seitenstile werden immer noch nicht unterstützt, aber es wird verbessert.

Es gibt jedoch neue Funktionen wie zusätzliche Schriftformatierungsoptionen, Unterstützung für Inline-Checklisten und Link-Miniaturansichten + Textvorschauen.

Einpacken

Apple Pencil zum Anfassen 12

Letztendlich ist die Moral der Geschichte hier, dass Apple Pencil und iPad Pro mich davon überzeugt haben, dass das iPad jetzt eine praktikable Möglichkeit ist, schnell Notizen in einer Vielzahl von Einstellungen zu machen. Ob in Besprechungen oder im Unterricht - mit Apple Pencil und iPad Pro in Kombination mit einer dieser Apps können Sie Notizen machen, die denen von Stift und Papier entsprechen.

Persönlich denke ich, nachdem ich all diese Apps ausprobiert habe, dass GoodNotes 4 die beste Wahl für iPad Pro-Notizen ist. Seine erstaunliche Handschrifterkennungs- und Suchfunktion unterscheidet es wirklich von der Konkurrenz. Für jemanden mit schrecklicher Handschrift hätte ich nicht gedacht, dass eine solche Funktion jemals für mich funktionieren würde. Aber GoodNotes hat mir das Gegenteil bewiesen.

Womit machen Sie sich Notizen mit Ihrem iPhone / iPad? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.

Was ist Autoplay Windows 10?