Schlechte Nachrichten, wenn Sie Netflix-Inhalte aus anderen Ländern ansehen: Proxys werden bald blockiert

Tiffany Garrett

Netflix-Proxy-Block



Es gibt schlechte Nachrichten für alle, die einen Proxy-Dienst verwenden, um von außerhalb ihres Landes auf Netflix-Inhalte zuzugreifen Blogeintrag dass es in den „kommenden Wochen“ Proxies blockieren wird…



Veraltete Lizenzvereinbarungen mit Inhaltseigentümern - immer noch basierend auf den alten Zeiten des Verkaufs von Inhalten an lokale Fernsehsender - bedeuten, dass Netflix Zugang zu verschiedenen Fernsehsendungen in verschiedenen Ländern bietet. Viele Netflix-Benutzer verwenden eine Proxy-App wie VPN unbegrenzt um den Standort ihres Geräts zu fälschen, insbesondere um von anderswo aus auf den riesigen US-Katalog zuzugreifen.



Netflix hat bisher nur die flüchtigsten Versuche unternommen, diese zu blockieren, was bedeutet, dass sowohl iOS-Apps als auch Browser-Plugins im Allgemeinen funktioniert haben. Mit dem jüngsten Rollout auf mehr als 130 neue Länder Es ist jedoch wahrscheinlich, dass die Eigentümer von Inhalten das Unternehmen aufgefordert haben, echte Schritte zu unternehmen, um das Problem anzugehen.

Der Umzug wird für das Unternehmen ein Glücksspiel sein. Viele Netflix-Abonnenten außerhalb der USA zahlen für die Mitgliedschaft speziell, um einen früheren Zugang zu Shows zu erhalten, die erstmals in den USA gestartet wurden, und können ihre Abonnements jetzt kündigen. Netflix hofft jedoch, dass dies durch die Einnahmen aus den neuen Ländern mehr als ausgeglichen wird.

Netflix war einer der Dienste, die kürzlich in einer Apple TV-Promotion vorgestellt wurden, während Apple weiterhin an der Entwicklung eines eigenen Streaming-Inhaltspakets arbeitet.



Foto: Der Rand

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Xbox One Weltraumforschungsspiel