Apple Watch Series 3: Erste Eindrücke, LTE-Preise und Designoptionen

Tiffany Garrett

Das iPhone X war vielleicht der Star des gestrigen Großereignisses, aber die Apple Watch Series 3 scheint ein Hit für sich zu sein. Dies liegt zum Teil daran, dass Sie mit Apple Watch jetzt viel mehr alleine machen können, und der Preis für das Hinzufügen von LTE war eine kleine Überraschung.



Vor dem Start der Keynote haben wir in letzter Minute einige Vermutungen angestellt, wie viel die LTE Apple Watch gekostet hat. Meine Schätzung war 499 USD und 529 USD für 38-mm- und 42-mm-LTE-Modelle, basierend auf 130 USD zu den Series 2-Preisen von 369 USD und 399 USD. Wir haben neue Uhren ohne Handy erwartet und das ist die Formel für das Hinzufügen von Handys zu iPads.



Die Apple Watch Series 3 mit LTE behält stattdessen fast die gleichen Startpreise bei wie die Apple Watch Series 2, die sie ersetzt: 399 US-Dollar und 429 US-Dollar. Apple Watch Series 3 ohne LTE ist immer noch eine Verbesserung gegenüber Apple Watch Series 2, und Apple hat diese Modelle für 38 mm und 42 mm mit 329 USD und 359 USD günstiger bewertet.



Persönlich war ich bereit, etwas mehr für LTE auszugeben, damit die Einsparungen geschätzt werden. Die Mehrheit der befragten Leser zurück im August Andererseits waren sie nicht bereit, einen Cent mehr für Mobiltelefone zu zahlen.

Video zum Anfassen

Das monatlicher Servicepreis Hier werden Sie jedoch anfangen, die Kosten zu spüren. Nach einer dreimonatigen kostenlosen Frist kosten die meisten Servicepläne 10 US-Dollar pro Monat für den Zugriff auf Sprache / Nachrichten / Daten auf der Apple Watch.

So verbinden Sie den PS4-Controller mit Bluetooth



Obwohl ich von den Hardwarekosten beeindruckt bin, würde ich gerne sehen, dass die monatliche Gebühr ein wenig auf die Erde fällt.

120 US-Dollar pro Jahr sind ein starker Verkauf, wenn Sie nicht bereits davon überzeugt sind, dass Sie ein Mobiltelefon benötigen (daher die Testphase). Wir werden also sehen, wie die Adoption verläuft. Im Idealfall liegen diese Kosten bei etwa 5 US-Dollar pro Monat, wenn man bedenkt, welche Einschränkungen Sie mit einer Apple Watch für Mobiltelefone haben können.



Abgesehen von den Preisen bin ich sehr erleichtert, dass Apple Watch mit LTE Sprache und Messaging unterstützt und nicht nur Daten. Der halbe Punkt beim Hinzufügen von LTE ist für mich, dass ich in Notfällen erreichbar bin, wenn ich ohne mein iPhone laufe.

Die oft zuverlässigen KGI Securities (die viel mit dem iPhone zu tun hatten) veröffentlichten vor der Uhr eine besorgniserregende Vorhersage, dass die erwarteten Sprachdienste beim Start fehlen werden. Das wäre ein Fehler gewesen und ich bin froh, dass Apple diesen Weg nicht eingeschlagen hat.

Grüße an einen Freund der Seite Kyle Seth Gray ! ^

Es ist auch gut, wie Apple die Standortfreigabe mit der LTE-Uhr handhabt. Find My Friends wechselt automatisch vom iPhone zur Apple Watch, um den Standort freizugeben, wenn Sie Ihr Telefon zurücklassen.

Es ist jedoch seltsam, dass das Apple Music-Streaming beim Start nicht bereit ist und das Apple Watch Nike + -Modell das zweite Jahr in Folge ausgeliefert wird (möglicherweise kann die aktualisierte Nike + Run Club-App bereit sein).

Die ursprüngliche Software auf der Apple Watch Nike + kehrte zu oft auf das iPhone zurück, obwohl GPS für die Laufverfolgung ohne Telefon vorhanden war. Vor kurzem wurden Geschwindigkeitsläufe hinzugefügt, was hilft, und es kommen sprachgesteuerte Läufe, was sehr wichtig war fehlende Funktion auf der Uhr-App im Vergleich zur Telefon-App.

Screengrab über Der Rand

Wie (meistens) erwartet ist das Design der Apple Watch in diesem Jahr bis auf wenige Ausnahmen weitgehend unverändert. Das LTE-Modell hat eine etwas dickere hintere Abdeckung (wenn Sie zwei Blatt Papier als dick zählen) und einen roten Punkt auf der digitalen Krone.

Ich mag das neue Explorer-Zifferblatt des LTE-Modells und die roten Zeiger passen zur Krone, aber es ist eine merkwürdige Farbwahl, da es nicht zu vielen Kombinationen aus Zifferblatt und Band passt. Ich sehe Leute, die erwägen, LTE wegen des roten Punkts zu vermeiden, was eine Schande ist, zumal Edelstahl und Keramik nur mit LTE angeboten werden.

Und genau wie beim iPhone-Flaggschiff gibt es keine Roségold-Option mehr. Ich sehe die ganze Zeit roségoldene Uhren, daher ist dies eine seltsame Entscheidung. Die neue graue Keramik-Edition sieht jedoch gut aus und ich bin gespannt darauf, sie persönlich zu sehen. (Ich werde immer noch schwarz.)

Apropos Edelstahl, es schien, als würden die glänzenden Uhren nicht mehr auf der Keynote-Präsentation basieren. Ich war erleichtert, sie nach der Veranstaltung online zu sehen.

RIP Roségold und Gold, willkommen neues Gold

Die vielleicht größte Überraschung für mich war zu erfahren, dass Siri sprechen kann. Endlich! Ich habe das die ganze Zeit erwartet und dachte, es könnte eine Entscheidung für die Benutzererfahrung sein und keine Einschränkung der Verarbeitungsleistung (insbesondere seit VoiceOver funktioniert). Ich bin froh zu hören, dass wir Siri mit Serie 3 hören können.

wie man in Minecraft Realm einlädt

Bei Serie 3 gibt es auch eine Speichererweiterung von 8 GB auf 16 GB, allerdings nur, wenn Sie das LTE-Modell kaufen. Ich frage mich, ob dies mit einer erhöhten Beschränkung der Musik- und Fotosynchronisierung einhergeht.

Alles in allem bin ich bisher sehr beeindruckt von der Apple Watch Series 3. Ich habe jetzt schon eine Weile von Mobilfunk geträumt und freue mich darauf, was es jetzt und in Zukunft ermöglichen kann (Daumen drücken für eine Podcasts-App mit baldigem Streaming).

Ich werde am Freitag die 42 mm große schwarze Apple Watch Series 3 mit LTE bestellen. Die neuen Uhren werden am folgenden Freitag, dem 22. September, ausgeliefert. Erwarten Sie daher eine vollständige Überprüfung gegen Ende des Monats.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.