Apple bietet Lösungen an, da Benutzer Probleme beim Aufladen der Apple Watch und beim Entladen des iPhone-Akkus melden

Tiffany Garrett

Apfeluhrbatterie



Eine kleine Anzahl früher Apple Watch-Benutzer berichtet laut Beiträgen über Probleme beim Aufladen des Geräts sowie über eine übermäßige Entladung des Akkus des gekoppelten iPhones Apples Diskussionsforen und Twitter . Laut den von 9to5Mac erhaltenen Schulungsunterlagen ist Apple sich der Probleme bereits bewusst und bietet Lösungen an, die betroffenen Benutzern helfen können.

Benutzer mit Ladeproblemen haben erklärt dass die Apple Watch physisch eine Verbindung zu ihrem Ladegerät herstellt und anzeigt, dass sie ordnungsgemäß aufgeladen wird, 'aber in Wirklichkeit nimmt die Leistung ab, als ob kein Ladegerät angeschlossen wäre.' In einigen Fällen scheint das Problem in der Software zu liegen, bei der einer der beiden Tricks in mehreren Schritten das Aufladen der Uhr ermöglichen kann:



  1. Schalten Sie die Uhr aus und setzen Sie sie zurück. Halten Sie zuerst die Seitentaste gedrückt, wischen Sie zum Ausschalten und halten Sie dann gleichzeitig die digitale Krone und die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Dies allein kann das Problem lösen.
  2. Wenn dies nicht funktioniert, starten Sie das angeschlossene iPhone neu, öffnen Sie die Apple Watch-App und löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen über Allgemein> Zurücksetzen. Richten Sie die Uhr erneut ein und prüfen Sie, ob der Ladevorgang funktioniert.

Einige Benutzer haben festgestellt, dass es sich bei ihren Problemen anscheinend um Hardwarefehler handelt, die von AppleCare entweder mit Ersatzuhren oder mit Ersatzuhren behoben werden Ladekabel . Ein Benutzer stellte jedoch fest, dass ein scheinbares Hardwareproblem möglicherweise dadurch verursacht wurde, dass es nicht entfernt wurde Schutzplastik auf der hinteren Ladefläche der Uhr und wurde durch Neustart der Uhr behoben. Diese Art von Problemen sowie „superschnelle“ Probleme mit dem Entladen des iPhone-Akkus werden derzeit von Apple behoben, wie unten erläutert.



[tweet https://twitter.com/ryan/status/592125748258832387]

Eine separate Sammlung von Beschwerden bezüglich übermäßiger Entladung des iPhone-Akkus des gekoppelten iPhones scheint mit einem Fehler in iOS in Zusammenhang zu stehen. Über das Wochenende berichteten einige Benutzer des Apple-Diskussionsforums, dass der Akku mit beiden Geräten „superschnell entladen“ sei iPhone 5 und iPhone 6 Modelle, ein Thema, das auch von Journalisten festgestellt wurde, darunter Ryan Block und Jacqui Cheng . Block hat einen Screenshot der Apple Watch-Begleit-App geteilt, die an einem Tag 31% des Akkus seines iPhones verbraucht, während Cheng feststellte, dass der Akku ihres iPhones 'mehr als einen halben Tag früher als gewöhnlich zu 100% leer' war. Die gleichen zwei oben erwähnten Lösungen wurden als Korrekturen für diese Probleme vorgeschlagen.



[tweet https://twitter.com/ejacqui/status/592161644710600705]

Um Beschwerden über „Batterielebensdauer zu kurz“ zu bearbeiten, hat Apple eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung für seine AppleCare-Kundendienstmitarbeiter vorbereitet. Dazu gehören die oben beschriebenen Schritte zum Neustart und zum erneuten Pairing von iPhone / Watch Bluetooth sowie Tests mit einem „bekannten guten Apple Watch-Magnetladekabel“ und einem „bekannten guten USB-Netzteil, das fünf Minuten lang an das Stromnetz angeschlossen ist“.

Vor dem Austausch einer Uhr werden die Mitarbeiter angewiesen, das Fenster des hinteren Sensors auf Feuchtigkeitskondensation zu überprüfen, die Uhr auf Anzeichen äußerer physischer Schäden zu untersuchen und nach Apps zu suchen, die als mögliche Erklärungen für das Problem einen „ungewöhnlich hohen Batterieverbrauch“ anzeigen. Wenn es keine einfache Möglichkeit gibt, die Situation vor Ort zu beheben, können Vertreter die Uhr so ​​einrichten, dass sie zur Reparatur oder zum Austausch eingeschickt wird.

eins gegen eins x

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.