Apple erweitert die Abdeckung von Retina MacBook-Displays mit dem Problem 'Staingate'

Tiffany Garrett

macbookpro-11



Im Jahr 2015 berichteten wir über ein Problem mit MacBook Retina-Displays, bei dem Probleme mit der Abnutzung der Antireflexbeschichtung auftraten, die als „Staingate“ bekannt wurde. Obwohl einige Kunden das Problem bereits 2012 hatten, begann Apple, die Reparatur abzudecken 2015 kostenlos. Nun scheint es, dass Apple diese Abdeckung noch weiter ausgebaut hat…

Gemäß MacRumors , Das Qualitätsprogramm von Apple wird je nach Kaufdatum der in Frage kommenden Maschinen bis Oktober dieses Jahres oder möglicherweise länger dauern.



Wie bekomme ich Bilder vom iPhone auf den PC?

Ursprünglich sollte dieses Problem entweder bis zu drei Jahre ab Kaufdatum oder bis zu einem Jahr nach Oktober 2015 behandelt werden, je nachdem, welcher Zeitraum länger war. In dem Bericht wird darauf hingewiesen, dass das Update für dieses Qualitätsprogramm weder von Apple offiziell angekündigt wurde noch geplant ist.



Dieses Problem hat ursprünglich nach der Website Anklang gefunden und die Aufmerksamkeit von Apple auf sich gezogen staingate.org widmete sich der Verfolgung betroffener MacBooks zusammen mit einem dedizierten Facebook-Gruppe .

was ist systemwiederherstellung windows 10?

staingate

Wenn dieses Problem aufgetreten ist und Sie noch eine Lösung benötigen, lesen Sie es Apples Support-Seite um mit Apple in Kontakt zu treten und zu sehen, ob Ihr MacBook für eine kostenlose Reparatur in Frage kommt. Alternativ können Sie Siri sagen: 'Ich brauche Apple-Unterstützung' oder (800) APL-CARE anrufen. Es kann auch möglich sein, eine Rückerstattung zu erhalten, wenn Sie zuvor für eine Reparatur bezahlt haben.

Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden



FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.