Apple bestätigt, dass das OS X-Update bei einigen Macs den Ethernet-Anschluss unterbrochen hat

Tiffany Garrett

SP707-iMac_connection_ports

Wenn Apple den Ethernet-Netzwerkanschluss Ihres Mac noch nicht überflüssig gemacht hat, indem es ihn nicht enthält, wie dies bei den meisten heute verkauften Macs der Fall ist, hat es möglicherweise letzte Woche bei einem OS X-Kernel-Erweiterungsupdate versehentlich den Anschluss unterbrochen. Viele Benutzer haben sich online über das Problem beschwert : Sie hatten zufällig festgestellt, dass ihre Macs keine Verbindung mehr zum Internet herstellen und ihr Ethernet-Anschluss einfach nicht funktioniert. Apple hat das Problem nun offiziell anerkannt seine Support-Seiten . Glücklicherweise ist das Softwareproblem nicht dauerhaft und der Fehler kann normalerweise leicht behoben werden.

Apple hat das Problem mit der Ethernet-Software für künftige Benutzer bereits behoben. Hier ist das Update, wenn Sie betroffen waren ...



Wenn Ihr Ethernet-Port auf Ihrem Mac nicht mehr funktioniert, überprüfen Sie die Systeminformationen, um die Versionsnummer der installierten Konfigurationsdatei für die inkompatible Kernel-Erweiterung zu ermitteln. Wenn die Nummer 3.28.1 lautet, müssen Sie die Konfiguration aktualisieren, damit der Ethernet-Port ordnungsgemäß funktioniert. Es scheint, dass Apple versehentlich seinen eigenen Netzwerk-Kext auf die schwarze Liste gesetzt hat, was die Ursache des Problems ist.

Halten Sie die Wahltaste gedrückt und klicken Sie auf das Apple-Menü, um die Versionsnummer Ihrer inkompatiblen Kernel-Erweiterungskonfiguration zu überprüfen. Öffnen Sie dann die Systeminformationen. Suchen Sie den Abschnitt Software und wählen Sie Installationen. Suchen Sie nach Zeilen mit der Bezeichnung 'Inkompatible Konfigurationsdaten für Kernel-Erweiterungen' und suchen Sie die aktuellste installierte Version. Wenn die Nummer 3.28.1 ist, müssen Sie das Profil aktualisieren.

Wenn Sie eine Verbindung zu WLAN herstellen können, ist es zum Glück einfach, die Datei zu aktualisieren, um die Funktionalität des Ethernet-Kabels wiederherzustellen. Terminal öffnen. Geben Sie den folgenden Befehl in die Befehlszeile ein. Sie werden nach Ihrem Administratorkennwort gefragt:

sudo softwareupdate --background

Gruselspiele auf Xbox One

Beenden Sie das Terminal und starten Sie den Mac neu. Nach dem Neustart sollte der Ethernet-Port wieder funktionieren. Wenn Sie keine Verbindung zu WLAN herstellen können, sind die Schritte etwas komplizierter. Sie müssen den Mac im Wiederherstellungsmodus neu starten und die fehlerhaften Dateien manuell über das Festplatten-Dienstprogramm und das Terminal löschen.

rm -rf “/ Volumes / Macintosh HD / System / Bibliothek / Erweiterungen / AppleKextExcludeList.kext”

Lesen Sie die vollständigen Schritte auf der Apple Support-Website und achten Sie darauf, nur die betreffende Datei zu löschen. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, Daten zu verlieren, ist es möglicherweise einfacher, den Wiederherstellungsmodus zu verwenden, um nur OS X neu zu installieren. Dies behebt das Problem, wenn OS X neu gestartet wird, hat jedoch offensichtlich den großen Nachteil, andere Daten zu löschen. Stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass Sie über aktuelle Backups verfügen.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.