Apple stellt klar, dass für alle Geräte ab iPhone 6 und höher ein Batteriewechsel im Wert von 29 US-Dollar möglich ist

Tiffany Garrett

Apple hat seine Richtlinien zum Batteriewechsel klargestellt. Solange der Besitzer des iPhone 6-Handys (oder höher) bereit ist, die Gebühr von 29 US-Dollar zu zahlen, und das Gerät nicht anderweitig beschädigt ist, wird Apple die Reparatur ohne weitere Zustandsüberprüfungen durchführen.



Dies ist auf einige gemeldete Fälle zurückzuführen, in denen Apple Store-Mitarbeiter Kunden mit nicht zugelassenen Batterien verweigerten, die die Apple-Diagnosetests noch bestanden haben.



Wie berichtet von iGeneration Apple hat eine neue interne Dokumentation für Apple Stores veröffentlicht, in der erklärt wird, dass iPhones keinen Diagnosetest nicht bestehen müssen, damit der Akku außerhalb der Garantie ausgetauscht werden kann.



Dies bedeutet, dass alle Besitzer von iPhone 6, iPhone 6s, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 8 und iPhone X tatsächlich Anspruch auf eine Reparatur im Wert von 29 USD haben. Der genaue Zustand des Akkus ist für die Qualifizierung für einen Austausch nicht relevant, obwohl weiterhin die normalen Bedingungen gelten. Apple kann Ihren Akku möglicherweise nicht ersetzen, wenn andere Schäden am Gerät oder störende Komponenten von Drittanbietern festgestellt werden.

bester E-Mail-Client für Windows

Wenn Sie versuchen, einen kostenlosen Batteriewechsel über einen AppleCare-Garantieanspruch zu erhalten, ist die Gerätediagnose weiterhin eine Voraussetzung. Die aktuelle Richtlinie kennzeichnet einen Akku als reparaturbedürftig, wenn er weniger als 80% seiner ursprünglichen Ladekapazität behält.

Farblaserdrucker im Angebot

Die Diskrepanz besteht darin, dass die Leistungsdrosselung, mit der Apple unerwartete Abschaltungen von Geräten mit entladenen Batterien reduziert, vor diesem Schwellenwert von 80% eintreten kann.



Bevor die Richtlinie heute geklärt wurde, erlaubten einige Apple Store-Mitarbeiter den Mitarbeitern nicht, ihre Telefone mit gedrosselter Leistung zu reparieren, wenn der Akku eine Kapazität von über 80% aufwies und daher die normalen Apple Support-Diagnoseprüfungen bestand.

Wie es von Anfang an hätte sein sollen, bedeutet die verfeinerte Richtlinie, dass jeder eine Batteriereparatur für sein iPhone erhalten kann, wenn er eine möchte.

Wie angekündigt in die Erklärung des Unternehmens Ein zukünftiges iOS-Update wird die Benutzer besser über den Batteriezustand ihres Geräts informieren. 29 US-Dollar Ersatzbatterie sind ab sofort über Apples Einzelhandels- und Online-Supportkanäle erhältlich.



iGeneration berichtet, dass Kunden Rückerstattungen erhalten haben, wenn sie zuvor Batteriereparaturen zum höheren Preis von 79 USD gekauft haben. Es ist nicht klar, ob dies eine offizielle Politik ist; In der offiziellen Erklärung von Apple wurde das Thema Rückerstattungen oder andere Zugeständnisse nicht angesprochen.


FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.

wie überprüfe ich die Grafikkarte