Apple beginnt nächste Woche mit der Reparatur des iPhone 5c-Bildschirms im Geschäft

Tiffany Garrett

IPhone 5c



Wir haben aus mehreren Quellen erfahren, dass Apple nächste Woche mit der Reparatur / dem Austausch defekter iPhone 5c-Displays in seinen Einzelhandelsgeschäften beginnen wird. Derzeit ist geplant, ab Montag, dem 20. Januar, Ersatz anzubieten. Wie Wir haben im November letzten Jahres festgestellt Diese Initiative ist seit mehreren Monaten in Arbeit, da Apple einzelne Bildschirme für den Austausch beschaffen und jedes seiner Geschäfte in speziellen Kalibrierungsgeräten beliefern muss.



Das iPhone 5c-Anzeigeprogramm vor Ort ist für Apple möglicherweise die bequemste Möglichkeit, iPhone-Bildschirmreparaturen anzubieten. Wenn ein Benutzer ein defektes Display hat, kann das Geschäft den Bildschirm reparieren (normalerweise innerhalb einer Stunde) und muss nicht das gesamte Telefon ersetzen. Dies bedeutet, dass ein Benutzer mit einem defekten Telefon ein- und aussteigen kann und nicht alle seine Anwendungen und Daten neu installieren muss. Bisher mussten iPhones mit defekten Bildschirmen das gesamte Gerät austauschen.



Für ein defektes Display, das nicht unter die Garantie fällt, kostet der Austausch wahrscheinlich 149 US-Dollar. Dies ist weniger als das, was ein völlig neues Gerät normalerweise kosten würde. Apple hat in den letzten Monaten damit begonnen, iPhone 5c-Bildschirme in einer kleinen Anzahl von Geschäften in den USA auszutauschen. Der Rollout am 20. Januar wird jedoch eine umfassende Markteinführung in allen Apple-Einzelhandelsregionen mit Ausnahme von Hongkong und Kanada bedeuten.

Während wir im November berichteten, dass in Kürze auch Bildschirmreparaturen für das iPhone 5s im Geschäft sind, wird das 5s-Programm nächste Woche keinen vollständigen Rollout sehen. 5s Reparaturen befinden sich noch in einem kleinen Rollout-Stadium. Apple bietet jedoch seit einiger Zeit Ersatz für andere Teile für beide Geräte an.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.