Android Apps auf Ihrem iPad? Dafür gibt es eine App!

Tiffany Garrett

Android Apps laufen auf Ihrem iPad? Alien Dalvik macht es möglich.

Falls Sie mit Alien Dalvik nicht vertraut sind, handelt es sich um einen Port der virtuellen Dalvik-Maschine, der Softwareschicht in Googles Android-Betriebssystem, die für die Ausführung von Android-Apps verantwortlich ist. Gemäß SlashGear Die Myriad Group (die Köpfe hinter dem Alien Dalvik-Projekt) kündigte die Unterstützung für Apples iPad in Alien Dalvik Version 2.0 an.



Infolgedessen wird das Unvorstellbare (sogar Unheilige) möglich: Sie können Android-Software auf Ihr Apple-Tablet herunterladen, installieren und ausführen. Alien Dalvik verpackt jede Android-App-Datei in eine eigene virtuelle Maschine, sodass es sich anfühlt, als würden Sie eine native iPad-App ausführen. Die Myriad Group erklärt:



So blenden Sie Ihre Taskleiste aus

Aus Anwendersicht ist Alien Dalvik 2.0 vollständig transparent und wird ohne Unterbrechung des Benutzers installiert. Benutzer genießen einfach das gleiche reichhaltige Android-Ökosystem, an das sie sich über das Handy auf anderen wichtigen Bildschirmen gewöhnt haben, z. B. das Spielen von Angry Birds auf HDTV. Dies alles bei gleichzeitig schnellerem Zugriff auf eine größere Auswahl an Apps, wodurch eine höhere Häufigkeit von Downloads und eine höhere ARPU gefördert werden.

So verwenden Sie Nexus Mod Manager Skyrim Se

Wir gehen davon aus, dass die Leistung nicht mit der Erfahrung beim Ausführen nativer iOS-Apps auf einem iPad 2 vergleichbar ist, und wir erwarten mit Sicherheit einige Probleme und wahrscheinliche Kompatibilitätsprobleme. Vor diesem Hintergrund wirft diese Entwicklung die Frage auf: Warum sollten Sie Android-Apps auf Ihrem iPad ausführen?



Apples iOS-Software-Chef Scott Forstall sagte bei der Einführung des iPhone 4S am Montag, dass etwa 140.000 der 500.000 im App Store verfügbaren Apps speziell für das iPad entwickelt wurden. Android-Apps sind auch nicht so hübsch oder reizvoll wie ihre iOS-Gegenstücke. Aber die Tatsache, dass die meisten entweder kostenlos oder werbefinanziert sind, sollte etwas bedeuten, daher erwarten wir, dass einige Leute Alien Dalvik ausprobieren werden. Bleiben Sie auf dem Laufenden, denn das Team versprach, Alien Dalvik 2.0 nächste Woche auf der CTIA 2011 mit Android-Apps von Drittanbietern auf dem iPad 2 zu präsentieren.

Alien Dalvik ist auf mehreren anderen Plattformen als Android verfügbar, einschließlich des MeeGo-gesteuerten N9-Smartphones von Nokia. Das Team hat große Pläne, Alien Dalvik auf eine Vielzahl von Geräten zu portieren, die sich über Set-Top-Boxen, Fernseher, Smartphones und Tablets erstrecken. Auf dem N9-Smartphone können Android-Apps recht gut ausgeführt werden, obwohl die Leistung im Vergleich zum nativen Erlebnis auf Android-Handys angeblich nicht beeinträchtigt wird. Alien Dalvik hätte zum BlackBerry PlayBook-Tablet von Research In Motion kommen sollen, aber RIM hatte sich stattdessen für einen eigenen „App-Player“ entschieden.

Cross-posted am 9to5Google.com .

So deinstallieren Sie Schriftarten unter Windows 10

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.