7-Eleven führt den Apple Pay-Support offiziell in Geschäften in den USA ein.

Tiffany Garrett

Während des Gewinnaufrufs von Apple für das dritte Quartal im Juli neckte Tim Cook, dass 7-Eleven Apple Pay bald an Standorten im ganzen Land akzeptieren würde. In einer Pressemitteilung sagt 7-Eleven, dass der Rollout in diesem Monat beginnen und die meisten Geschäfte in den USA treffen wird.



7-Eleven wirbt dafür, dass das Hinzufügen von Unterstützung für Apple Pay den Verbrauchern eine neue „einfache, sichere und private Möglichkeit“ bietet, Zahlungen abzuschließen. Die Kette gibt an, dass der Apple Pay-Support 'im September in den meisten US-Filialen' verfügbar sein wird.



Die Unterstützung für jeden Service wird in den meisten US-Filialen im September erwartet und erweitert das Portfolio des Unternehmens an mobilen Zahlungsoptionen, einschließlich Samsung Pay.



„Reibungslose Erlebnisse sind die Zukunft, und digitale Zahlungen sind der Schlüssel zu solchen Erlebnissen. Verbraucher bevorzugen den Einkauf bei Einzelhändlern, die digitale Zahlungsmöglichkeiten anbieten “, so Gurmeet Singh CDO und CIO von 7-Eleven. 'Die Möglichkeit, mit ihrem Smart-Gerät zu bezahlen, gibt den Verbrauchern einen weiteren Grund, bei 7-Eleven einzukaufen.'

Apple Pay wird weiterhin für weitere Einzelhändler und Banken in den USA und anderswo auf der Welt eingeführt. Tim Cook hat bereits im Juli das CVS angepriesen, nachdem er ein lautstarker Gegner des Dienstes wird in diesem Jahr auch Apple Pay-Support in seinen Filialen hinzufügen.

Microsoft Edge läuft im Hintergrund

Weitere Informationen zu Apple Pay finden Sie in unserem vollständigen Handbuch hier. Die vollständige Pressemitteilung von 7-Eleven finden Sie unten:



7-Eleven wird mit neuen digitalen Zahlungsangeboten „intelligent“

Schicksal 2 xbox one x verbessert

IRVING, Texas,10. September 2018/ PRNewswire / - Für viele Smartphone-Benutzer wird das Einkaufen in 7-Eleven-Geschäften mit der Berührung ihres Smartphones oder ihrer Smartwatch noch schneller und bequemer. 7-Eleven, Inc. - die größte Kette in der Convenience-Einzelhandelsbranche - akzeptiert jetzt Apple Pay, das mobile Zahlungen mit einer einfachen, sicheren und privaten Zahlungsmethode umwandelt, und Google Pay für kontaktlose Zahlungen in teilnehmenden US-Filialen.

Die Unterstützung für jeden Service wird in den meisten US-Filialen im September erwartet und erweitert das Portfolio des Unternehmens an mobilen Zahlungsoptionen, einschließlich Samsung Pay.



„Reibungslose Erlebnisse sind die Zukunft, und digitale Zahlungen sind der Schlüssel zu solchen Erlebnissen. Verbraucher bevorzugen den Einkauf bei Einzelhändlern, die digitale Zahlungsmöglichkeiten anbieten “, so Gurmeet Singh CDO und CIO von 7-Eleven. 'Die Möglichkeit, mit ihrem Smart-Gerät zu bezahlen, gibt den Verbrauchern einen weiteren Grund, bei 7-Eleven einzukaufen.'

Weitere aktuelle digitale Innovationen sind:

  • 7-Eleven JETZT - Die proprietäre Smartphone-App, die derzeit in ausgewählten US-Märkten eingeführt wird, ermöglicht die On-Demand-Bestellung von Produkten in lokalen 7-Eleven-Geschäften und bietet Apple Pay als Zahlungsoption an.
  • 7Belohnungen - - Das beliebte App-basierte Kundenbindungsprogramm ermöglicht es Kunden, beim Auschecken Punkte zu sammeln und einzulösen. Die App bietet außerdem einzigartige und aufregende Kundenerlebnisse in und außerhalb von Geschäften.
  • 7-Eleven Bot auf Messenger –7-Eleven-Fans können sich innerhalb von Facebook mit der Marke beschäftigen, indem sie einfach mit dem 7-Eleven Bot im Facebook Messenger chatten.
  • Amazonas - Der Abholservice für Pakete im Geschäft, Amazon Locker, befindet sich in ungefähr 1.100 7-Eleven-Geschäften. und Amazon Cash kann an mehr als 8.000 Standorten verwendet werden.
  • BillPay - Mit der von PayNearMe betriebenen App können Bargeldbenutzer in teilnehmenden 7-Eleven-Filialen verschiedene Rechnungen bezahlen.

„Ziel ist es, verbraucherorientierte Technologien einzusetzen, um das Kundenerlebnis zu verbessern“, fährt Singh fort, „sowie die Technologien, die hinter den Kulissen arbeiten, um nahtlose und mühelose Interaktionen zu gewährleisten. Wir wandeln unser Geschäft weiterhin digital um. Diese zusätzlichen Optionen für mobiles Bezahlen sind die neuesten Verbesserungen, die wir unseren Kundenerlebnissen im Ladengeschäft hinzugefügt haben. “

Sicherheit und Datenschutz stehen im Mittelpunkt von Apple Pay. Wenn Sie mit Apple Pay eine Kredit- oder Debitkarte verwenden, werden die tatsächlichen Kartennummern weder auf dem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert. Stattdessen wird eine eindeutige Gerätekontonummer zugewiesen, verschlüsselt und sicher im sicheren Element auf Ihrem Gerät gespeichert. Jede Transaktion wird mit einem einmaligen eindeutigen dynamischen Sicherheitscode autorisiert.

Apple Pay ist einfach einzurichten und Benutzer erhalten weiterhin alle Belohnungen und Vorteile, die Kredit- und Debitkarten bieten. In Geschäften funktioniert Apple Pay mit iPhone SE, iPhone 6 und höher sowie Apple Watch. Weitere Informationen zu Apple Pay finden Sie unter: http://www.apple.com/apple-pay/

Google Pay ist die schnelle und einfache Möglichkeit, an Millionen von Orten zu bezahlen - online, in Geschäften und mehr. Es vereint alles, was Sie an der Kasse benötigen, und schützt Ihre Informationen. Außerdem können Sie Ihr Konto verwalten, wo immer Sie möchten - im Web oder in der App. Mit Google Pay können Sie in Hunderten von Apps auschecken, ohne Ihre Zahlungsinformationen eingeben zu müssen. Nehmen Sie eine Fahrt auf, bestellen Sie zum Mitnehmen oder holen Sie sich per Knopfdruck Tickets für diese gerade angekündigte Show. Weitere Informationen zu Google Pay finden Sie unter: https://pay.google.com/about/

So ändern Sie DNS-Windows 10

Weitere Informationen zu anderen 7-Eleven-Innovationen finden Sie unter www. 7‑Eleven.com

Über 7-Eleven, Inc.

7-Eleven, Inc. ist der führende Name und die größte Kette im Convenience-Einzelhandel. 7-Eleven mit Sitz in Irving, Texas, betreibt, vertreibt oder lizenziert mehr als 66.000 Geschäfte in 17 Ländern, davon 11.800 in Nordamerika. Bekannt für seine bekannten Marken wie Slurpee , Big Bite und Big Gulp, 7-Eleven hat sich zu hochwertigen Salaten, Beilagen, geschnittenen Obst- und Proteinkisten sowie Pizza, Hühnerflügeln, Cheeseburger und heißen Hühnchensandwiches entwickelt. 7-Eleven bietet Kunden branchenführende Eigenmarkenprodukte unter der Marke 7-Select, einschließlich gesunder Optionen, dekadenter Leckereien und alltäglicher Favoriten, zu einem hervorragenden Preis. Kunden verlassen sich auch auf 7-Eleven für Zahlungsdienste, Selbstbedienungsschließfächer und andere bequeme Dienste. Weitere Informationen finden Sie online unter - www.7-Eleven.com über die 7Rewards-Kundenbindungsplattform in der mobilen 7-Eleven-App oder in den sozialen Medien unter Facebook , Twitter und Instagram .


FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.