10 Dinge, die Sie über iPhone 6s / 6s Plus, Apple TV 4, iPad Pro + iPad mini 4 nicht wussten

Tiffany Garrett

Apple-TV-Game-Controller

Apples Sonderereignis „Hey Siri“ war so voll mit wichtigen Ankündigungen, dass viele kleine Details durch die Risse fielen - Leistungsunterschiede zwischen dem iPhone 6s und 6s Plus, Batterieüberraschungen beim iPad Pro und iPad mini 4 sowie Auslassungen bei der Konnektivität das Apple TV 4, um nur einige zu nennen.

Jedes Jahr, wenn sich der Staub der Veranstaltung gelegt hat, durchsuche ich alle Informationen, um Ihnen ein klareres Bild davon zu geben, was Sie von den neuesten Geräten von Apple erwarten können. Hier sind die Dinge, die Sie über das iPhone 6s, das iPhone 6s Plus, das iPad Pro, das iPad mini 4 und Apple TV 4 wissen möchten.



1) Bluetooth 4.2 ist überall! (Außer dem neuen Apple TV. Was seltsam ist, weil, nun ja, HomeKit.) Wenn neue Versionen von Bluetooth verfügbar sind, Bluetooth 4.2 klingt wie ein Kinderspiel für Apple zu unterstützen. Es ist noch energieeffizienter als zuvor, bietet Datenschutz- und Sicherheitsverbesserungen und verspricht eine 2,5-fache Geschwindigkeitssteigerung sowie eine 10-fache Erhöhung der Datenkapazität. Das Bluetooth SIG nennt es „ideal für das Internet der Dinge“, z. B. drahtlos verbundene Haushaltsgeräte. Daher war es selbstverständlich, dass Bluetooth 4.2 in den neuen iPhones und iPads nach dem heimlichen Rollout in den USA auftauchte iPod touch der sechsten Generation diesen Sommer. Aber es fehlt überraschenderweise im neuen Apple TV, das Apple (bis gestern) öffentlich als Drehscheibe für HomeKit-Zubehör angepriesen hat. Die Box unterstützt nur Bluetooth 4.0. Vielleicht reicht die neue 802.11ac-Unterstützung für HomeKit aus?

iphone6sfalling

Acer Nitro 5 Ram-Upgrade

2) Das iPhone 6s + 6s Plus sieht zwar kaum anders aus, fühlt sich aber schwerer an. Wie erwartet sind die iPhone 6s und 6s Plus in jeder Dimension etwas größer als zuvor - gerade genug, um die Passform der Hüllen zu vergrößern -, aber sie sind spürbar schwerer. Während die Größenänderungen jeweils im Bereich von 0,1 bis 0,2 mm liegen, ist das Gewicht bei den 6s um fast 0,5 Unzen und bei den 6s Plus um 0,7 Unzen gestiegen. Dies könnte auf den Aluminiumrahmen der Serie 7000 oder auf zusätzliche 3D-Touch-Komponenten wie die neue Taptic Engine zurückzuführen sein.

iphone6sbox

3) Diese schönen Fische auf der iPhone 6s-Verpackung (und den Hintergründen) wurden identifiziert. Zum ersten Mal seit der Einführung des iPhone verwendet Apple auf den iPhones-Paketen tapetenartige Fotografie - farbenfrohe Fische, die die verschiedenen Farben des iPhone 6s und 6s Plus ergänzen. Es stellt sich heraus, dass sie selektiv gezüchtet werden betta splendens , auch bekannt als der siamesische Kampffisch, mit dramatischen Schwänzen wie Halbmond Bettas oder Doppelschwanz Bettas . Laut einem Lesertipp ist das Apple-Team möglicherweise Anfang dieses Jahres nach Thailand gekommen, um die Bettas zu filmen.

iphone6scam

4) Über diese iPhone 6s Camera Tweaks. Apple erwähnte offensichtlich, dass das iPhone 6s und 6s Plus über verbesserte Kameras verfügt, ging jedoch auf der Bühne nicht auf viele Details ein, um zu sagen, dass sie die vorherige Bildqualität bei einer um 50% höheren Auflösung (12 Megapixel) beibehalten . Die Pixelgröße hat sich merklich von 1,5 µ auf 1,22 µ verringert, eine nicht triviale Änderung, die offenbar durch eine 'verbesserte Rauschunterdrückung' kompensiert wird. Folglich müssen wir sehen, ob Fotos auf Pixel-Peeping-Ebene verschmiert oder verschwommen aussehen, um die höhere Pixelanzahl zu erzielen. Aber mehr Megapixel werden wahrscheinlich auf der ganzen Linie gut sein; Der Panoramamodus unterstützt jetzt bis zu 63 MP, gegenüber 43 MP in früheren iPhones. Und der Sprung der Frontkamera von 1,2 MP zu einem 5-Megapixel-Sensor ist eine große Sache, da er besser als erwartet ist und das Aussehen von Selfies radikal verbessert. Keines der iPads (oder früheren iPhones) kommt dem nahe - sie stecken bestenfalls alle bei 1,2 MP fest.

Einige andere Dinge wurden auf der Bühne nicht erwähnt. Die optische Bildstabilisierung war eine seltsame und unterbeschriebene Ergänzung des iPhone 6 Plus gegenüber dem Standard-iPhone 6. Fotografen stellten schließlich fest, dass es in erster Linie das iPhone bei der Aufnahme schärferer Standbilder bei schlechten Lichtverhältnissen unterstützte. Für das iPhone 6s bleibt es eine reine Plus-Funktion, aber dieses Mal merkt Apple aktiv an, dass OIS auch für Videos funktioniert, vermutlich um Verwacklungen zu reduzieren - wie es die Leute im letztjährigen Modell erwartet hätten. Ein weiteres interessantes Detail: 4K-Videos werden in H.264 aufgezeichnet, und Apple verweist nicht mehr auf die H.265-Unterstützung für irgendeinen Zweck, FaceTime oder auf andere Weise. Schließlich wird eine iOS 9-Funktion namens „Wiedergabezoom“, mit der Sie Teile Ihres Videos nach der Aufnahme vergrößern können, angeblich für die iPhones 6s und 6s Plus, jedoch nicht für frühere iPhones unterstützt. Ich bin beim Testen von iOS 9 auf meinem vorherigen 6 Plus auf diese Funktion gestoßen, daher bin ich mir nicht sicher, warum Apple sie hier einschränkt.

5) Ein 'Worldphone' iPhone? Noch nicht: Es gibt immer noch amerikanische LTE-Unterschiede. Die gute Nachricht ist, dass jede Version des iPhone 6s und iPhone 6s Plus unterstützt die meisten der weltweiten Funkbänder, einschließlich schneller LTE-Bänder. Es gibt jedoch noch mindestens zwei separate Hardwaremodelle für die 6s und 6s Plus, eines mit CDMA EV-DO Rev. A-Unterstützung (für CDMA-Netzbetreiber wie Verizon) und das andere mit LTE Band 30-Unterstützung (für AT & Ts neuesten drahtlosen Teil) Spektrum), daher sollten Sie die Version auswählen, die zu Ihrem US-Mobilfunkanbieter passt. Beachten Sie, dass die Mobilfunkversionen des iPad mini 4 und des iPad Pro mit CDMA Rev. A- und B-Hardware ausgestattet sind, jedoch keine Band 30-Unterstützung bieten.

ipadminicam

6) Auf dem Körper + Bildschirm des iPad mini 4. Kein Wunder hier: Diese Version des iPad mini wird die erste sein, die die Kompatibilität mit früheren Fällen vollständig aufhebt. Das Modell der vierten Generation ist dünner (6,1 mm gegenüber 7,4 mm) und leichter (0,65 Pfund gegenüber 0,73 Pfund), aber auch größer (203,2 mm gegenüber 200 mm). Apple hat den Bildschirm auf ein vollständig laminiertes Display mit Antireflexbeschichtung wie das iPad Air 2 umgestellt, das 'noch naturgetreuere Farben, mehr Kontrast und schärfere, lebendigere Bilder' verspricht. Es ist unklar, ob der Bildschirm jetzt mit dem iPad Air oder dem iPad Air 2 in der Farbskala konkurriert - die letzten beiden Minis nicht -, aber es wird definitiv besser.

Ebenfalls erwähnenswert: Entgegen den Erwartungen ist das iPad mini 4 kein vollständiger iPad Air 2-Ersatz. Es verfügt über einen A8-Prozessor anstelle eines A8X, was bedeutet, dass Sie weniger Grafik-Bump (1,6-fach statt 2,5-fach) und CPU-Bump (1,3-fach statt 1,4-fach) über den A7 erhalten. Die Akkulaufzeit wird ebenfalls ein Fragezeichen sein, da sie auf eine 19,1-Wh-Batterie gesunken ist, etwa 20% unter der 23,8-Wh-Batterie des Vorgängermodells. Positiv zu vermerken ist, dass die Kameras der Mini 4 den Kameras der Air 2 entsprechen sollten, was eine willkommene Verbesserung darstellt.

ipadpro

7) Laden des iPad Pro. Apple hat viel Zeit damit verbracht, über die Funktionen und das Design des iPad Pro zu diskutieren, hat aber nicht viel über den Akku und das Laden gesprochen. Funktioniert der Pro mit allen von Made for iPad verkauften Ladegeräten? Überraschenderweise lautet die Antwort 'Ja'. Das iPad Pro verfügt über einen 38,5-Wh-Akku, der etwa 10% kleiner ist als der 42,5-Stunden-Akku des iPad 3 und des iPad 4. Es wird mit dem 12-W-USB-Netzteil von Apple geliefert, das angesichts der Größe des iPad Pro zu langen Ladezeiten führen kann. Da das Aufladen des iPad 4 mit dem 12-W-Adapter etwa 5 Stunden dauerte, sollten Sie mit einer Aufladezeit von knapp 5 Stunden für das iPad Pro rechnen - plus Kompatibilität mit allen wichtigen iPad-Ladezubehörteilen, die in den letzten 3 Jahren veröffentlicht wurden.

ipadprosmartkeyboard

8) iPad Pro Smart Keyboard, Smart Connector + Logitech. Obwohl Apple bei der Anwendung seines Brandings auf das neue Smart Keyboard für iPad Pro ziemlich aggressiv war (nannten sie es nicht einmal „Apple Fabric“?), Sieht die Tastaturhülle sehr nach etwas aus, das Logitech herstellen würde: Es gab Stoff frei -beschichtete Tastaturhüllen wie die Stoff Haut Tastatur Folio Jahre zuvor. Selbst wenn Logitech keine Anerkennung für die Inspiration oder Mitentwicklung der Tastatur erhält, darf die erste Tastatur eines Drittanbieters mit Smart Connector-Kompatibilität veröffentlicht werden - der dreipunktige Strom- und Datenanschluss am Rand des iPad Pro. Die Logitech-Version sieht professioneller aus als die von Apple (oben), die ein unangenehm asymmetrisches Faltdesign aufweist.

Da Bluetooth-Tastaturen in letzter Zeit eine Akkulaufzeit von 1 Jahr haben, ist mein Bauchgefühl, dass der Smart Connector nicht für dieses spezielle Zubehör entwickelt wurde, sondern für das zukünftige Aufladen des iPad Pro in einer natürlicheren Querformatausrichtung. Es macht für mich wenig Sinn, einen so großen Bildschirm zum Aufladen im Hochformat zu halten.

appletv4box

9) Einige Hinweise zum neuen Apple TV. Es ist das Modell der vierten Generation, aber Apple nennt es 'das neue Apple TV'. (Ein Leser mit Adleraugen bemerkte, dass der Metacode auf der Apple-Website ihn unter dem alternativen Namen „Apple TV 2“ anzeigte - wäre das mehr oder weniger verwirrend gewesen?) Im Gegensatz dazu wird er auf jeden Fall in einer Blackbox geliefert White Boxes der vorherigen Generation.

So führen Sie ein Programm immer als Administrator aus Windows 10

Die offiziellen Abmessungen von Apple zeigen, dass Apple TV etwa 50% größer ist als zuvor (35 mm gegenüber 23 mm), aber den gleichen Platzbedarf (98 mm x 98 mm) hat. Meine persönliche Vermutung ist, dass die zusätzliche Größe möglicherweise für den zusätzlichen 802.11ac mit MIMO-Unterstützung benötigt wurde, der größere Antennen erfordert, aber auch über 50% schwerer ist (425 g gegenüber 272 g), was angesichts der Vorteile von Apple beim Ausdünnen und Aufhellen überraschend ist Jahre seit der Veröffentlichung des vorherigen Apple TV.

Deaktivieren Sie die automatische Reparatur von Windows 10

An einigen interessanten Hardware-Änderungen wurde wenig vorgenommen: Es wird jetzt Dolby Digital 7.1 (von 5.1), HDMI 1.4 für schnellere Daten / bessere Farben / 3D und USB-C unterstützen - letzteres ersetzt Micro-USB, aber immer noch für „Service“ nur.' Entwickler fanden heraus, dass es 2 GB RAM haben wird, was für das Ausführen von Spielen mit iPhone 6 Plus-Kaliber ausreichend sein sollte, aber eine Herausforderung für moderne Titel mit Konsolenkaliber. Weniger positiv ist, dass Apple den optischen Audioanschluss fallen gelassen hat, was bei einigen Benutzern bereits Anlass zur Sorge gibt. Wie oben erwähnt, verfügt Apple TV nicht über Bluetooth 4.2 - nur über Bluetooth 4.0. Etwas besorgniserregend auf der Softwareseite sagt Apple nicht, dass das neue Apple TV traditionelles iTunes Music-Streaming ohne Apple Music unterstützt. Hoffen wir, dass dies ein vorübergehendes Versehen ist. Es ist auch sehr unklar, wie die 32-GB- / 64-GB-Hardware mit Apps und Spielen umgehen wird. Zunächst wird jedoch vermutet, dass im Hintergrund viel Streaming stattfinden wird.

appletv4siriremote

10) Apple TV: Vergessen Sie nicht die Siri-Fernbedienung oder die MFi-Controller. Wir wussten vor dem Ereignis, dass es schwarz und größer sein würde als die vorherige Apple Remote, jetzt mit einer Touch-Oberfläche oben. Es ist eigentlich zweifarbig, mit einer schwarzen Oberseite und einer silbernen Unterseite, die 1,5 'mal 4,88' mal 0,25 'groß sind. Interessanterweise wird Apple ein Lightning-zu-USB-Kabel zum Aufladen der Siri-Fernbedienung einschließen, was seltsam ist, da ein (neues) USB-C-zu-Lightning-Kabel gut zu dem neuen hinteren USB-C-Anschluss gepasst hätte.

siriremotemfi

Apple wird für die Siri-Fernbedienung ein Armband namens Remote Loop verkaufen, das dem Nintendo ähnelt, das Nintendo vor Jahren für seine Wii-Fernbedienung herausgebracht hat, um zu verhindern, dass frenetische Spieler ihre Controller auf ihre Fernsehbildschirme stellen. Es wird an den Lightning-Anschluss an der Unterseite der Siri-Fernbedienung angeschlossen und ähnelt dem iPod touch Loop, der kürzlich zusammen mit dem iPod touch der fünften Generation eingestellt wurde. Während das neue Apple TV „MFi-basierte Controller“ unterstützt, wurde der erste offizielle Game-Controller für Apple TV angekündigt, Steelseries 'Nimbus, zum Glück zu einem vernünftigen Preis von 50 US-Dollar. Es sieht so aus, als gäbe es nur einen Tastenunterschied - 'Menü' gegen 'Pause' getauscht - zwischen diesem und früheren MFi-Bluetooth-Controllern, aber es gibt möglicherweise andere Unterschiede unter der Haube. In jedem Fall sind Sie beim Spielen nicht auf die Siri-Fernbedienung beschränkt, und das sind großartige Neuigkeiten.

Speck_DFI_Ad_CS-Stacked-Cube_728x90_v1 [2]

Mehr von diesem Autor

Schauen Sie sich mehr von mir an Editorials, Anleitungen und Rezensionen für 9to5Mac Hier! Ich habe viele verschiedene Themen behandelt, die für Benutzer von Mac, iPad, iPhone, iPod, Apple TV und Apple Watch von Interesse sind. Ich habe kürzlich darüber gesprochen So bereiten Sie Ihr iPhone sicher für den Wiederverkauf oder die Inzahlungnahme vor und wischen es ab und wie man das bekommt Bester iPhone-Eintauschpreis für den Kauf eines iPhone 6S .

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.